my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

Wochenbestimmung

Frage vom 16.11.2020

Hallo.
Ich bin 28 und erwarte mein 3. Kind. Es war nicht geplant. Der 13.09.2020 war der erste Tag meiner letzten periode. Am 12.11.2020 war ich beim Frauenarzt eigentlich sollte ich dann in der 9. Woche sein. Sie hat aber gesagt es sieht wie die 6. Ssw. Wie geht das denn? Fruchthöhle war da und ein Punkt sie wollte mir nicht viel sagen aber es war 5mm was das auch immer war. Ich muss am Freitag wieder hin. Ich mache mir Sorgen. Auch wenn es ungeplant war habe ich mich auf mein baby gefreut. Ich habe leicht braunen Ausfluss. Ganz leichten brustziehen. Sonst nichts. Mir geht es ganz gut. Muss ich mit ein windei rechnen? Die Frauenärztin meinte nur, entweder stimmt mit deinem Zyklus etwas nicht oder die Schwangerschaft ist nicht intakt. Ich freue mich wenn mir jemand antworten würde 😌

Antwort vom 19.11.2020

Hallo,

Machen Sie sich bitte erstmal keine Sorgen, es kann schon mal vorkommen das man sich verrechnet und es Terminunstimmgkeiten gibt. Manchmal kann der Ultraschal das Baby nicht richtig erfassen und es wirkt damit kleiner. Gehen Sie positiv ran und warten den nächsten Termin ab.
Brustziehen ist ganz normal in einer Schwangerschaft und der bräunliche Ausfluss, kann noch von der Untersuchung kommen.
Ich wünsche Ihnen alles Gute
Sophia

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: