menĂŒ
My Babyclub.de
Weiss nicht was ich am besten machen soll!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 10.02.2009 12:28
    Hallo an alle :)

    Folgendes hab ich schon in einem anderen Forum gepostet, allerdings nur 2 Antworten bekommen. Vielleicht erfahre ich hier ja mehr...
    Ich fĂŒge den Text einfach mal ein:

    Hallo ihr alle!

    Ich brauch mal eure Meinung

    Ich war am 22.1. zum FA nachdem ich vorher 2x positiv getestet hatte. Der HCG hat gezeigt, dass ich gaaanz am Anfang der 5. SSW sein musste. Rein rechnerisch wÀre es aber schon die 6. gewesen. Am 26. wurde nochmal Blut abgenommen, HCG war auch angestiegen...
    Auf dem Monitor war beim Ultraschall nichts ausser einer "gut aufgebauten Schleimhaut" zu sehen.

    Dann heute mein erster Vorsorgetermin.
    Sie hat wieder einen Ultraschall gemacht und tja... Ne leere 1cm "große" FruchthĂŒlle war zu erkennen.
    Sie meinte, 8. Woche ist das also definitiv nicht (ich bin rechnerisch heute 7+5). Es konne auch eine Eileiterschwangerschaft sein, aber davon wolle sie jetzt noch nicht sprechen. Also Blutabnahme und wieder riesiges Rumgezicke seitens der Sprechstundenfrauen/Arzthelferinnen (ich hab letztes mal berichtet - es ist zum Wegrennen, echt) und letztlich kann ich dann Donnerstag irgendwann gegen Mittag mal wegen des Ergebnisses anrufen.

    So, das ist ja recht lange hin und dieses seit fast 3 Wochen andauernde hin und her strapaziert meine Nerven ganz ordentlich

    Habt ihr eine Idee was ihr machen wĂŒrdet? TatsĂ€chlich bis Donnerstag warten oder evtl ins KH (auch wenn die einen vielleicht auslachen)?

    Bin recht verzweifelt gerade

    LG


    WĂ€re fĂŒr jeden Rat dankbar!!
    Antwort
  • Kommentar vom 10.02.2009 12:30
    wie wÀre es wenn du einfach nen anderen arzt aufsuchst und dem die situation erklÀrst?
    Antwort
  • Kommentar vom 10.02.2009 12:32
    Das war schon eine neue Ärztin zu der ich jetzt war...
    Komm mir auch langsam irgendwie doof vor :(
    Antwort
  • Kommentar vom 10.02.2009 17:34
    Hallo nochmal...

    Also, ich bin nochmal zu einem anderen Arzt gefahren, der konnte auch nichts sehen, ausser 2 (!) leere Fruchthöhlen! Eine war allerdings kleiner als die andere. Er meinte, entweder waren es Zwillinge, oder die eine Höhle die da ist, beginnt ineinander zusammen zu fallen...

    Er meinte, dass die Wahrscheinlichkeit dass sich noch was entwickelt bei ca. 10-20% liegt und ich den Gedanken "Fehlgeburt" nicht wegschieben sollte.
    Endlich mal jemand, der ehrlich war...

    Er hat nochmal Blut abgenommen, das Ergebnis hab ich morgen (GLEICHES Labor hat die andere FÄ auch!!!) und Freitag will er mich nochmal sehen um dann zu gucken wie wir weiter verfahren.

    Ist zwar hart, aber irgendwie bin ich erleichtert, weil ich jetzt zumindest in etwa weiss, was los ist.

    LG und danke nochmal fĂŒr eure antworten!!
    sniksnak
    Antwort
  • Kommentar vom 11.02.2009 15:56
    NA siehste, es ist doch gleich einfacher wenn man zu einem kompetenten arzt gehen kann...
    deine FA ist ja echt ..naja...egal =)

    Was natĂŒrlich nicht toll ist dass du mit einer Fehlgeburt rechnen "musst"...
    Ich hoffe dass sich alles noch zum guten wendet fĂŒr dich!

    DrĂŒck dir ganz doll die Daumen
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Kathi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten ForenbeitrÀge
BeitrÀge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern