menü
My Babyclub.de
Vitamine für den Mann

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 20.03.2016 10:16
    hallo ihr lieben

    hier im forum wird oft darüber diskutiert, was für mittelchen "frau" noch so zu sich nimmt/nehmen kann, um dem kinderwunsch auf die sprünge zu helfen

    ich selbst habe in der vergangenheit einiges ausprobiert (tees, vitaminpräparate etc., spezielles gleitgel etc.)
    seit einigen monaten nehme ich jedoch nur noch folsäure

    bin mitterweile im 19.ÜZ, bei mir ist laut arzt alles in bester ordnung, brauchte daher keine medikamente zur eireifung oder sonst irgendwelche hormone

    das erste SG bei meinem schatz war mies, grund dafür war ein verdrehter samenstrang, der wieder korrigiert wurde, das SG 4 wochen danach (das war im januar) war besser, aber noch grenzwertig (was aber wolh normal ist, einen genauen stand kann man erst nach 3 monaten feststellen)

    aber wir haben keinen aktuellen stand :-/ mein schatz gibt sich damit zufrieden, dass sein SG sich nach 4 wochen schon gut verbessert hat und geht davon aus, dass es mittlerweile top ist

    war anfangs schon erstaunt, dass er keine probleme damit hatte, sich untersuchen zu lassen...aber nun scheint das männer-ego nun doch durch zu kommen

    ohne aktuellen stand tendiert mein arzt dazu, und in eine kiwu-praxis zu überweisen...was das angeht, scheint mein gatte auch nicht so ganz zu verstehen, was das, vor allem finanziell, bedeutet (unverheiratet)


    da mein arzt sagt, bei mir ist alles in bester ordnung, daher könne er sich nicht erklären, warum es bisher nicht geklappt hat und er sagt, dass manchmal auch nur minimal etwas beim SG nicht in ordnung sein kann und dass dem kiwu dann im wege stehen kann, mein schatz aber kein weiteres SG machen lässt um zu wissen, was sache ist, habe ich im internet gestöbert, was es so an präparaten für den mann gibt, um die schwimmer besser auf trab zu kriegen

    _______________________________________________________

    bin dabei auf "Amitamin Fertilsan M" gestoßen (ca.30€ für 1 Monat :-/ )
    viele erfahrungsberichte wurden von männern verfasst
    bei allen war nach ca. 3 monaten ein positives ergebnis zu erkennen (klingt lange, aber so lange brauchen spermien, um sich komplett neu zu bilden)
    die SG's der männer waren bei weitem besser, so dass man davon ausgehen kann, dass sich der kiwu bald erfüllt und einige sind in der zeit sogar werdende väter geworden

    _______________________________________________________

    hab meinen schatz zuvor gefragt, ob er das probieren würde (will ihm ja nix aufzwingen)
    seine einzige bedingung war, dass ich das granulat zum trinken bestelle (davon braucht er nur ein tütchen am tag, bei den kapseln müsste er 3 am tag nehmen)

    und dass ihn ihm dabei helfen müsste, auch immer dran zu denken
    also stelle ich es ihm nun seit 3 tagen immer zum abendbrot bereit
    (was mir ja das gefühl gibt, es ihm noch einzuflößen, aber ich kenne ihn ja: er würde tatsache nicht daran denken XD )

    ______________________________________________________

    habt ihr erfahrungen mit diesem mittel?
    oder andere "helferlein für den mann" ausprobiert?
    Antwort
  • Kommentar vom 03.03.2019 15:52
    Hallo

    Ich kann mir gut vorstellen, dass es für deinen Mann nicht so angenehm ist.
    Aber man kann sich da wirklich auch gut zusammen setzen und darüber sprechen. Wenigstens kann man so Probleme am besten klären.

    In meinem Fall ist es so, dass ich mich auch schlau mache und nach Vitaminen suche die man zusätzlich einnehmen kann.

    Unter anderem habe ich dann bei https://www.vitamaze.shop/opc-traubenkernextrakt-kaufen-hochdosiert auch das OPC gefunden.
    Da habe ich echt viele gute Erfahrungen lesen können und vor allem ist es ein natürliches Mittel.

    Hattet ihr denn positive Erfahrungen ?
    Antwort
  • Kommentar vom 27.03.2020 23:52
    Hi kunto,

    ja, wir haben ebenfall OPC versucht, haben es von hier <a href=" https://www.vitaminexpress.org/de/opc-kaufen"> https://www.vitaminexpress.org/de/opc-kaufen</a> und in Kapselform genommen (da gibts auch Tropfen oder?). Obs jetzt wirklich am OPC lag kann ich natürlich nicht 100% sagen, bei uns hat es jedenfalls ca 6 Wochen nach der Einnahme geklappt. Versucht es doch mal, es gibt aber auch viele andere Präperate die helfen sollen. Am wichtigsten ist sicherlich eine gesunde Lebensweise und vor allen so wenig wie möglich von diesem scheußlichen "Babymachenmüssen-Druck" :-S. Lg Ella
    Antwort
  • Kommentar vom 26.06.2021 11:07
    Es ist so schade dass sich manche Männer immer noch den Arsch hinterhertragen lassen wenn es darum geht ihren Teil zum Kinderwunsch beizutragen. Sorry für die Ausdrucksweise aber immer wieder lese ich solche Geschichten: es klappt ewig nicht. Schauen wir doch erstmal was bei der Frau so NICHT in Ordnung ist. Oh, wir konnten nichts finden, alles im grünen Bereich. Hm, es wird doch nicht etwa am Mann liegen? Kann doch nicht sein! Ob er gewillt ist ein SG zu machen? Na, fragen kostet nichts.... Upsi, ganz mieses Ergebnis. Wenn gleich zu Beginn mal der Mann mituntersucht würde, wie viel Zeit und Nerven sich wohl manche Frauen ge- und erspart hätten? Man weiß es nicht.
    Was wir wissen, es liegt grundsätzlich zu 30% an der Frau wenn's nicht klappt, zu 30% aber auch am Mann und zu 30% an beiden. Das ist doch eine ganz leichte mathematische Rechnung.
    Wenn der Mann nach einem schlechten SG dann auch noch bequatscht werden muss Hilfe in Anspruch zu nehmen, seien die Chancen auf Erfolg auch noch so gering, würde ich grundsätzlich mal die Rollenverteilung innerhalb der Partnerschaft hinterfragen und den Kinderwunsch allgemein. Konsequenz eines miesen SG ist letztendlich oftmals die künstliche Befruchtung mittels ICSI, welche immer mit der hormonellen Stimulation der Frau und den Eingriff in IHRE Gesundheit einhergeht, obwohl sie ja gar nicht der limitierende Faktor ist! Von daher würde ich hellhörig werden sobald mein Mann anti eingestellt ist.
    Generell wäre es für ALLE Männer sinnvoll ein Spermiogramm schon in frühen Lebensjahren machen zu lassen, auch für die eigene Einschätzung ob alles i. O. ist, egal ob in einer Partnerschaft oder Single. Zumal das nun wirklich keinen großen Aufwand darstellt, es ist nichtmal mit Schmerzen verbunden. Wir Frauen rennen mindestens einmal im Jahr zur Gyn und bekommen alles mögliche in die Vulva gesteckt, also echt, diese Relationen sind absolut verrückt! Wir wissen was bei uns da unten so abgeht aber welcher Mann weiß dass er unfruchtbar ist bevor er in die ungewollte Kinderlosigkeit rutscht.

    Mein Freund probiert es jetzt mit Fertilsan. Die Chancen auf eine Verbesserung des SG stehen trotzdem sehr schlecht, aber es ist einfach ein schönes Gefühl zu wissen, dass er mit mir im selben Boot sitzt, seinen Beitrag leisten will und kann. Das ist ihm selbst auch ganz wichtig.
    Gibt's denn hier noch andere Erfahrungen mit Fertilsan oder Mitteln für die Spermienverbesserung beim Mann?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt mithibbeln!
  • Du bist hibbelig? Andere auch! Hibbelt euch gemeinsam durch den Kinderwunsch zum Wunschbaby.

Frage unsere Hebammen!
Gewinnspiele & Aktionen
 
Finde Freunde in deiner Nähe!
 
  • Manche Dinge bespricht man lieber bei einer Tasse Kaffee?

    Finde jemanden zum Reden und Zuhören in deiner Nähe!

  • Im Freundeskreis allein mit Kinderwunsch?

    Finde Freunde aus der Nähe, die auch ein Baby wollen!

  • Du suchst einen guten Frauenarzt in deiner Nähe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 1
    Ich bin schwanger. Positiver Test am 08.08.2022
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 36
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 5
    Menstruation am 20.07.2022
  • Übungszyklus: 24
    Menstruation am 27.07.2022
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 22.07.2022
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste