my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Alkoholverzicht bei Kinderwunsch - Motivationsthread

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Schneepfote
    Superclubber (453 Posts)
    Eintrag vom 04.04.2018 10:39
    Hallo zusammen,
    nachdem ich mich mittlerweile im 10. ÜZ befinde, habe ich beschlossen, neben den vielen anderen Möglichkeiten etwas für meine Gesundheit zu tun und auf Alkohol zu verzichten.
    Zu Beginn der Hibbelzeit habe ich in der 2. Zyklushälfte gar keinen Alkohol getrunken, je länger es nicht klappte, um so mehr verfiel ich aber in eine "Ist doch eh unnütz" Haltung gegenüber des Verzichts und trank wieder mehr (nie viel, aber regelmäßig).
    Nun möchte ich aber neu durch starten und meinem Körper etwas Gutes tun (werde auch aufs Essen achten und mich etwas sportlich betätigen).
    Um mich zu motivieren, suche ich einige Mitstreiterinnen.
    LG, Schneepfote

    Ich mache und mal eine Liste :)
    ______

    Alkoholfrei 🍺🍷🍸❌❌❌ seit:

    🍼Schneepfote: 04.04.18 (1. Monat)
    Antwort
  • ea88
    Superclubber (141 Posts)
    Kommentar vom 05.05.2018 18:57
    Hey Schneepfote,

    Wie viel hast du denn getrunken und was bedeutet denn regelmäßig?
    Hast Du gewusst das dies der Grund sein kann weshalb du nicht schwanger wirst. Bei einem Mann dauert es 2 Wochen bis der Samen keine Spuren mehr vom Alkohol hat bei einer Frau baut sich das nie wieder völlig ab. (Finde hierzu den Beitrag leider nicht mehr auf die schnelle)
    Ich denke es ist eine gute Idee auf Alkohol zu verzichten wenn du schwanger werden möchtest und drücke dir feste die Daumen.
    Antwort
  • Soleil28
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 05.05.2018 21:45
    Hihi, sorry, ich muss gerade ein bisschen schmunzeln... Ich werde nie vergessen, dass ich zu meinem (jetzigen) Mann kurz vor dem NMT gesagt habe:"Ich werde heute Abend Rotwein trinken, ich habe das Gefühl, dass es eh wieder nicht geklappt hat"... Und das war für fast zwei Jahre der letzte Rotwein, den ich getrunken habe ;-) Also, auf Alkohol verzichten: warum nicht. Aber der Grund, dass du nicht schwanger wirst, ist Alkohol bestimmt nicht (jedenfalls nicht der einzige).
    Antwort
  • Stoffelinee
    Very Important Babyclubber (1192 Posts)
    Kommentar vom 07.05.2018 09:34
    @sarahkrueger das mit dem hyperaktiven Kind ist ja mal völliger Blödsinn 🙈

    @schneepfote wenn du tatsächlich einen motivationsthread brauchst um nicht zu trinken ist es echt höchste Eisenbahn...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.