my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Robertson Translokation

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 01.09.2018 08:05
    Hallo ihr Lieben,
    mein Freund und ich versuchen seit 2 Jahren schwanger zu werden. Bei ihm wurde der Gendefekt, die sogenannte Robertson Translokation der Chromosomen 14/21 festgestellt. Aufgrund dessen ist sein Spermiogramm so schlecht, dass auf natürlichem Wege schwanger zu werden einem sechser im Lotto gleicht. Der einzige Ausweg ist eine icsi, wahrscheinlich mit einer PID.
    Ich suche schon seit langem verzweifelt nach Paaren, wo bei dem Mann genau dieselbe Translokation besteht.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen! 🙏🏼
    Antwort
  • Kommentar vom 20.05.2019 14:51
    Also ich bin mit der balancierten Translokation betroffen und kann gut nachvollziehen wie es dir geht… Es besteht bei uns das Risiko eine 10 prozentige Chance und ein gesundes Kind ist sehr wahrscheinlich. Uns bleibt es nur warten. Man kann damit leider nichts machen, nur warten und hoffen bis die richtigen Chromosomensätze bei der nächsten Verschmelzung gefunden werden und es zu 100 % ein gesundes Kind wird, oder aber zumindest die Translokation balanciert ist! Es besteht das Risiko auf Fehlbildung und du musst verstehen dass du eine Fehlgeburt haben kannst. Ich hatte schon eine hinter mir und das war schrecklich, ich habe jetzt die grosse Angst davor, mehr als vor negativem Schwangerschaftstest. Will aber nicht aufgeben.
    Ich kenne persönlich eine Familie, die Translokation hat und trotzdem ein gesundes Kind nach dem anderen bekommen - die wissen bestenfalls nicht mal das ein Chromosomendefekt vorliegt. Es besteht auch die Möglichkeit im Rahmen einer künstlichen Befruchtung PID vornehmen zu lassen, für alle befruchteten Eizellen und würdet dann entsprechend die Info bekommen wieviel gesunde Embryonen dabei sind. Das dauert aber viel Zeit und der Transfer wird dann ein paar Wochen später gemacht. Wenn aber der Mann der Träger ist, ist eine PKD ausgeschlossen. Alles Liebe

    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt mithibbeln!
  • Du bist hibbelig? Andere auch! Hibbelt euch gemeinsam durch den Kinderwunsch zum Wunschbaby.

Frage unsere Hebammen!
Aktuelles
 
Finde Freunde in deiner Nähe!
 
  • Manche Dinge bespricht man lieber bei einer Tasse Kaffee?

    Finde jemanden zum Reden und Zuhören in deiner Nähe!

  • Im Freundeskreis allein mit Kinderwunsch?

    Finde Freunde aus der Nähe, die auch ein Baby wollen!

  • Du suchst einen guten Frauenarzt in deiner Nähe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 30.04.2022
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 6
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Menstruation am 07.05.2022
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 13.05.2022

Zur Hibbelliste