my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Einbildung von Schwangerschaftssymptomen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • MiaSonne
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 21.10.2019 16:55
    Hallo ihr Lieben,

    Letzten Monat habe ich die Pille abgesetzt nach fast 6 Jahren Einnahme, da wir eine Familie werden wollen. Heute bin ich 9 Tage nach meinem Eisprung, also muss ich noch ein paar Tage warten bis ich einen Test machen kann. Ich habe schon seit Tagen typische Symptome wie Krämpfe im Unterleib, Müdigkeit und Heißhunger. Jetzt habe ich nur angst das ich mir die Symptome nur einbilde weil ich sie mir so sehr wünsche. Deshalb wollte ich euch fragen ob ihr sowas schonmal erlebt habt? Oder meint ihr ich bin wahrscheinlich schwanger?

    Liebe Grüße😊
    Antwort
  • Nienchen19
    Powerclubber (56 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2019 18:22
    Hey! Ob Du schwanger bist kann ich nicht sagen. Aber die Symptome hatte ich auch von ES + 8 an —> aktuell +14. und durchgehend die Anzeichen. Habe gestern und heute leicht positiv getestet, warte nun aber nochmal bis Freitag ab, bevor ich mich echt erstmal freuen werde .. teste nun jeden Tag, um zu gucken, ob das hcg weiter im Spiel ist .. deshalb hätte ich mir gewünscht, später getestet zu haben (ab NMT).. aber nun ist es wie es ist. Drück Dir die Daumen!
    Antwort
  • jessy2909
    Powerclubber (61 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2019 18:47
    Hallo zusammen. Also ich hätte in meinem ersten Zyklus nach der Absetzung der Pille auch so viele Symptome die sich dann aber als PMS herausgestellt haben denn ich war nicht schwanger. Habe meine Periode da auch 1 Woche früher bekommen. Bei mir fingen die Symptome aber schon nach dem eisprung an und vor dem NMT waren sie weg.
    Jetzt im zweiten Zyklus bin ich schwanger geworden. Da habe ich nach der einnistung erst die Symptome gehabt bis heute. Mir war tierisch übel aber ich hatte zb keine unterleibschmerzen. Also ganz anders als im ersten Zyklus. Bin gespannt wie es bei euch so weiter geht. Liebe Grüße
    Antwort
  • jessy2909
    Powerclubber (61 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2019 18:51
    Hab jetzt nochmal nachgesehen. Die PMS gingen los am 12 zyklustag und die Schwangerschaftsanzeichen ab 19 zyklustag.
    Antwort
  • mama932
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2019 17:05
    Wir können leider nicht wirklich wissen, ob du schwanger bist, aber ich hoffe es für dich. Aufregend! <br /><br />
    Leiden Sie zufällig an anderen Symptomen wie z.B. empfindlichen Brüsten? (https://mybabywatcher.com/de/ersten-symptome-einer-schwangerschaft/) <br /><br />
    <br /><br />
    Viel Glück mit dem Test. Fingers crossed!
    Antwort
  • Olimaus
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2019 19:09
    Hallo ich bin ganz neu hier. ☺️ Ich habe mit meinem Mann schon einen 5 jährigen Sohn. Seit 3 Monaten versuchen wir wieder schwanger zu werden. Letzten Monat hatte ich schon gedacht, dass ich schwanger bin. Da ich ziehen im Unterleib hatte und empfindliche Brüste. Leider habe ich bald darauf meine regel bekommen. 😢

    Diesmal ist es so, dass meine Brüste sehr spannen und ich das Gefühl habe sie platzen bald. Außerdem ist das schon seit 1 Woche so, meine Regel bekomme ich aber erst frühstens in 4 Tagen. Meint ihr das könnte was bedeuten, dass es so zeitig begonnen hat und so heftig diesmal ist? Ich würde morgen früh einen frühtest machen, da ich es nicht mehr aushalte. 😪

    Bei meine ersten Schwangerschaft, war ich ganz ruhig und habe die Symptome gar nicht richtig war genommen, aber jetzt bin ich viel aufgeregt und habe Angst, dass ich mich zu sehr verrückt mache. Ich weiß eigentlich, wie es sich anfühlt und bin mir trotzdem unsicher. 😔

    Ganz liebe Grüße an euch allen ☺️🙋‍♀️
    Antwort
  • MiaSonne
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 31.10.2019 22:13
    Hey :) und wie läuft es bei dir?
    Habe nun schon 3 Tests gemacht bei ES +11, +12 und plus 16.. alle negativ. Heute bin ich schon 4 Tage überfällig aber traue mich nichtmehr noch einen test zu machen. Das macht mich verrückt. Liebe grüße
    Antwort
  • Olimaus
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 06.11.2019 18:01
    Hallo hier lieben 🤗❤️
    <br />
    Leider war mein Test negativ und meine Mens kam ein Tag später. 😪 Also wieder mal alles nur Einbildung, dabei war ich mir diesmal ziemlich sicher. 😩 Aber schön, dass es euch genauso geht. 😍😬Jetzt heißt es wieder auf den Eisprung warten...<br />
    <br />
    Wünsche euch ganz viel Glück ❤️😘
    Antwort
  • Bebemin
    Superclubber (111 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2019 13:05
    @mia hallo :) ich hab die Pille Ende Oktober nach vier Jahren abgesetzt und ein paar Tage später die Abbruchblutung bekommen. Wir lange hat es bei dir gedauert, bis du danach wieder deine Mens hattest? Also im Ersten Zyklus nach Pille? Hattest du direkt einen Eisprung?(Mittelschmerz oder Ovu Test) oder gehst du nach einer App?! LG
    Antwort
  • wunschmami2020
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2019 18:40
    Hallo MiaSonne :)
    Ich hab heute den 36. ZT und auch jeeede Menge Symptome (Ziehen im Unterleib, Appetitlosigkeit, Hellrote Blutung vor 2 Wochen). Wollte daher mal hören, wie es bei Dir ausgegangen ist bzw. ob sich schon etwas getan hat :)
    Liebe Grüße
    Wunschmami2020
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.