my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Negativer Ovu am Tag des ES? :(

Antworten Zur neuesten Antwort

  • lisavanilla
    Juniorclubber (40 Posts)
    Eintrag vom 09.11.2019 08:29
    Guten Morgen an alle :)

    ich habe mir gestern im dm ein Basalthermometer und Ovus gekauft. Bin laut meiner app gerade kurz vor meinem ES (Zyklus 28 Tage ZT 13) und wollte einfach mal ausprobieren. Mit Temperatur messen wollte ich eigentlich erst ab Beginn des neuen Zyklus anfangen, habe nur aus Neugier schon mal gemessen heute früh.

    Direkt das erste "Problem" in der Gebrauchsanweisung sagt es dass ein Signalton ertönt sobald Temperaturstabilität erreicht ist und außerdem steht dort aber auch dass man mindestens drei Minuten messen soll. Jetzt habe ich zweimal gemessen einmal habe ich die Temperatur abgelesen nachdem es gepiept hat und da war die Temperatur 36,6 2 und dann habe ich noch mal gemessen und trotz Piepen noch 2 Minuten weiter gemessen und da war das Ergebnis 36, 66. Welches Ergebnis ist denn jetzt das richtige bzw wie kommt dieser Unterschied zustande?

    Nach dem Aufstehen habe ich dann ein ovu gemacht dieser war jedoch negativ obwohl ich eigentlich morgen laut app den ES haben sollte.


    Bedeutet das jetzt ich habe keinen Eisprung oder wie kann man das deuten?

    Kann es denn sein dass ich morgen einen positiven Ovu habe oder müsste nicht das LH nicht schon am Vortag messbar sein?

    Liebe Grüße und allen einen schönen entspannten Samstag
    Antwort
  • Van1408
    Powerclubber (75 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2019 08:39
    Hey, mach dir nicht gleich so einen kopf. Vllt verschiebt sich dein ES, das kann sein. Mache doch im laufe des tages nochmal einen test. Unser Körper sagt ja nicht „ach, einen tag vir ES, 8 uhr, Eichen hüpf“ :) vllt produzierst du gerade das hormon, aber es war noch nicht genug. Ich hatte mal an Tag 1 drei poisitive Ovus. Tag 2 war er früh positiv und nachmittags negativ. Das Eichen war dann also weg. Verstehst du? Lass den Kopf nicht hängen. Ich drücke dir die daumen
    Antwort
  • lisavanilla
    Juniorclubber (40 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2019 08:54
    Danke dir :) ja ich weiß ja dass ich mir zu viele Gedanken mache..letzten Zyklus haben wir es quasi das erste mal " ernsthaft " probiert also rund um den es geherzelt und ich war so wahnsinnig enttäuscht als die mens kam. Hatte zum ersten mal seit langer Zeit wieder extrem schlimm stimmungsschwankungen wie sonst pms. Dabei sagt der Kopf natürlich dass es völlig normal ist wenn es nicht gleich klappt...ich bin 32 und mache mir so schnell Sorgen irgendwie. Liebe Grüße
    Antwort
  • Van1408
    Powerclubber (75 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2019 11:54
    Ich denke, man macht sich umso mehr gedanken, je mehr man über seinen körper weiss. Was ich gar nicht schlimm finde. Mir half es extrem während meiner Mens vor Schwangerschaft alles zu wissen, einordnen zu können und und und. Aber wir dürfen auch nicht vergessen, dass die natur unberechenbar ist und es leider aus medizinischer sicht nicht immer eine antwort auf alles gibt. Aber ich denke, du bist dennoch auf dem besten weg. Lass dich nicht entmutigen. Es gibt ja auch noch weitere Hinweise auf deinen ES. Was sagt denn dein Zervixschleim? Mit der Basalthemperatur kam ich nicht zurecht und habe nach 3 tagen aufgehört zu messen.
    Der Zervixschleim ist ja ein ziemlich verlässliches, körperliches Zeichen. Na ja und vllt hast du im laufe des tages noch einen positiven ovu. Mit welchem testest du denn? Ich glaube, die zeigen immer einen tag vor dem ES positiv und am tag es ES, oder?
    Antwort
  • lisavanilla
    Juniorclubber (40 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2019 17:10
    Da hast du Recht, danke für die aufmunternden Worte :)

    Zervix kontrollieren mache ich bis jetzt nicht. Stelle zwar schon fest, wie er sich im Laufe des Zyklus verändert, aber finde es schwierig zu deuten.

    Ich hab die von clear blue,die sind leider ziemlich teuer. Vlt mache ich gleich noch mal einen. Vermute gerade irgendwie dass (wenn ich einen hatte)mein ES schon früher war.. manche spüren ihn ja sogar. Ich leider gar nicht obwohl ich sonst schon ein gutes Gefühl für meinen Körper habe.
    Antwort
  • Olimaus
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2019 17:53
    Hallo 🙋‍♀️

    Habe das gleich Problem wie du. Laut meiner app habe ich morgen meinen Es. Mein ovu ist immer noch negativ. Auch der zervixschleim ist noch total dick und cremig. Also wird sich mein Es auf ein oder zwei Tage bestimmt nach hinten verschieben oder was meint ihr? Aufjedenfall weiß ich, dass ich mehr auf meinen Körper hören soll, als auf die app. Denn der Körper weiß genau wann es soweit ist, die app nicht.
    Antwort
  • Van1408
    Powerclubber (75 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2019 18:57
    Ich denke auch, die körperlichen zeichen sind aussagekräftiger als wine app. Aber eine app ist für die Übersicht im laufe der monate sehr hilfreich. Meine Ärztin wollte am donnerstag von mir die letzten 6 zyklen notiert haben. Da wsr ich bestens darauf vorbereitet :)
    Ich glaube, der zervix kann sich auch innerhalb von Stunden verflüssigen. Das gefühl hatte ich zumindest manchmal... tagsüber auch eher cremig und fest und zum abend hin dachte ich, mir wäre ein Missgeschick passiert.
    @lisavanilla hast du nochmal getestet?
    Antwort
  • MiPaSu
    Very Important Babyclubber (765 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2019 18:59
    Vertraut doch nicht so blind den apps! Die berechnen den ES anhand eurer Zykluslänge. Ich hatte auch immer einen Zyklus von 28 Tagen, mein ES war aber immer an ZT 17/18. Und macht euch nicht jetzt schon so verrückt. Die Sache mit dem Kinder zeugen soll doch auch Spaß machen 😉
    Eine Tempi-Abweichung von 0,04°C kann schon mal sein, das würde ich jetzt nicht so schlimm sehen.
    Miss deine Tempi und mach ovus aber bleib dabei entspannt und lerne deinen Körper erstmal richtig kennen, das dauert auch eine Weile, bis man mit nfp richtig "zurechtkommt"
    Antwort
  • lisavanilla
    Juniorclubber (40 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2019 20:27
    Ja hab eben gerade noch mal getestet. War auch negativ. Auf dem Streifen sind 2 Linien also die Kontrolllinie (schreibt man das so haha?) Und eine hauchdünne 2. Linie. War heute 4 Stunden in der sauna vlt habe ich alle Hormone rausgeschwitzt :) stimmt es das man nicht mit morgenurin testen soll? Habe ich eben gelesen in einem anderen Forum.

    Kurz vor der Periode habe ich eher so kleine "klümpchen" im zervix und er ist richtig weiß. Das ist das einzig konstante was ich beobachten kann. momentan ist es eher neutral, also weder besonders flüssig noch trocken.
    Antwort
  • lisavanilla
    Juniorclubber (40 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2019 20:31
    @mipasu ich bin ehrlich gesagt noch gar nicht wirklich auf den Gedanken gekommen dass der Eisprung einfach etwas später sein könnte. Hab irgendwie immer auf die Artikel vertraut, dass er recht genug in der zyklusmitte zu erwarten ist. Echt naiv der Körper ist ja kein Uhrwerk. :)
    Antwort
  • Olimaus
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2019 12:44
    Ich habe heute auch wieder getestet und der ovu steigt nun langsam.🤗 Heute wäre auch mein ES aber natürlich kann er erst morgen oder übermorgen sein. Ich teste immer mit dem Morgenurin aber hab heute, teste ich auch abends mit, da der Test sich innerhalb von Stunden verändern kann. Mein zervix wird auch immer flüssiger und durchsichtiger, also ich bin auf einem guten Weg und habe Spaß mit meinem Mann. 😋 Wie sieht es bei dir mittlerweile aus?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.