my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Unregelmäßiger Zyklus...Überfällig und hoch aufgebaute Schleimhaut

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Mucki1909
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 12.11.2019 20:50
    Guten Abend :)

    Ich Habe im Januar die Pille abgesetzt und seit dem einen unregelmäßigen Zyklus..

    50 Tage
    29 Tage
    35 Tage
    29 Tage
    34 Tage
    40 Tage
    41 Tage

    Meine letzte Periode war am 29.09 und dann begann der erste ÜZ...heute ist Zyklustag 45 und die Periode lässt auf sich warten. Am Samstag (Tag 42) habe ich einen Test gemacht- negativ.
    Gestern war ich bin beim FA weil ich seit Sonntag Abend Probleme beim Wasserlassen hatte und befürchtet eine Blasenentzündung zu bekommen. Es wurde im Urin aber keine Bakterien sondern nur ein bisschen Eiweiß und Blut gefunden. Also keine Blasenentzündung! Beim Ultraschall sagte er mir dann das die Schleimhaut hoch aufgebaut ist und das entweder bedeutet ich würde meine Regel bald bekommen oder ich solle in 2 Wochen einen SS-Test machen.

    Nun bin ich ganz verwirrt...kann es doch sein dass ich schwanger bin? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich würde platzen vor Freude :)


    Schönen Abend :)
    Antwort
  • Nihai
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 13.11.2019 08:31
    Hallo Mucki,
    mir geht es sehr ähnlich :)
    Nach absetzen der Pille 08/2018 waren meine Zyklen auch sehr lang (58,48,43,64,83,60,51 Tage).
    Meine letzte Periode war am 28.09. Diesen Zyklus haben wie es aber noch nicht drauf angelegt sondern wollten warten bis ich einen Zahnarzttermin hinter mich gebracht habe. Danach dachte ich eigentlich, dass die fruchtbaren Tage vorbei wären. Samstag haben wir geherzelt und danach kam Blut mit und ich dachte schon, ok, die Tage können gerne kommen damit wir dachach richtig loslegen können. Hatte eh Samstag und Sonntag ein wenig ziehen. Aber es war wohl doch nicht die Mens, denn es war nur einmalig Blut dabei.
    Jetzt heißt es auch für mich warten ob die Mens bald kommt oder doch der SST in 2 Wochen :)
    Ich würde genauso platzen vor Freude :D
    Antwort
  • Mucki1909
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 14.11.2019 06:30
    Hallo Nihai,
    Danke für deine Antwort. Deine Zyklen sind ja wirklich extrem lang..ich drücke dir die Daumen dass es ganz bald klappt. Machst du denn etwas um deinen Zkylus in den Griff zu bekommen? Mein FA hat mir am Montag auch Mönchspfeffer verschrieben. Ich möchte es aber erst im nächsten Zyklus nehmen. Heute ist Tag 47 und immer noch nichts...ich Dreh bald durch...aber erneut testen trau ich mich auch nicht...
    Antwort
  • Nihai
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 14.11.2019 10:22
    Hallo Mucki,
    mein Frauenarzt sagt, es kann schonmal länger dauern wenn man 10 Jahre lang die Pille genommen hat und das es eher kopfsache ist weil ich mir schon länger Kinder wünsche. Ultraschall war da auch unauffällig.
    Hab vor 5 Wochen angefangen Mönchspfeffer zu nehmen aber bisher was das auch nicht erfolgreich.
    War heute beim Hausarzt weil ich ne Blasenentzündung hab :(
    Bei der Wahl des Antibiotikums habe ich dann das Thema Kinder angesprochen und meine Ärztin hat direkt eine Blutabnahme veranlasst um eine Schilddrüsenerkrankung auszuschließen. Das könnte nämlich auch zu den langen Zyklen führen. Morgen bekomme ich die Ergebnisse.
    Mens ist auch am ZT 48 noch nicht da. Testen lohnt sich bei mir auch noch nicht da wir nur letztes WE in diesem Zyklus geherzelt haben.
    Spürst du denn Mens oder SS Symtome?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.