my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Periode durch Stress verschoben? Wie lange ist das normal?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Ina11061985
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 27.11.2019 14:13
    Hallo zusammen,

    eigentlich wollte ich mich nicht extra anmelden. Ich bin eher die die im Internet nach Antworten sucht, aber das alles hat mich nur noch verwirrter gemacht.

    Mein Problem ist folgendes..Also zuallererst ich weiß nicht wann ich meine letzte Periode hatte. Ich könnte es eingrenzen auf den 23.10. Es kann aber auch der 24. oder 25.10. gewesen sein. Zykluslänge hab ich seit der Geburt meines Sohnes auch nie mehr darauf geachtet. Bis vor kurzem haben wir noch mit Kondom verhütet. Ja wir hatten dann am 11.11. ungeschützten GV. Am nächsten Tag hatte ich bräunliche Blutungen. Nicht viel und es ist auch nicht das erste mal. 2 Tage später war ich extrem sensibel. Hab sogar wegen einer unbedeutenden Kleinigkeit auf Arbeit geweint. Die nächsten 2-3 Tage das Gefühl als würde ich die Tage bekommen. Am 19.11. war dieses Gefühl sehr stark. Auch meine Brüste haben sich angefühlt als würden sie wachsen.
    Was ich noch dazu schreiben muss ist ,dass ich zur Zeit im Prüfungsstress bin. Meine Tage sind ja jetzt 5 Tage überfällig. Manchmal ist mir schlecht, aber das kann auch vor aufregung sein. Und meine Haare sind total fettig, obwohl frisch gewaschen. Hab aber ein neues Shampoo. Anfangs hatte ich zwar noch keine fettigen Haare davon, aber seit der Woche nach dem ungeschützten GV schon. Von Brustschmerzen fühl ich nichts mehr.
    So hat sich die Regel jetzt durch den Stress verschoben? Und was ist mit meinen Haaren? Gibt es so viele Zufälle?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.