my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
💕 Oktober Mamis 2020 💕

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 03.02.2020 15:00
    Hallo zusammen,

    ich fange dann wohl mal die neue Gruppe an...
    Mein gestriger Schwangerschaftstest war positiv :-)
    Voraussichtlicher Entbindungstermin wäre somit der 08.10.2020 <3

    Meinen ersten FA-Termin habe ich am Dienstag den 11.01. zu dem Zeitpunkt müsste ich dann 5+4 sein.

    Ich hoffe sehr, dass das kleine Würmchen diesmal bleibt, da ich leider im August mein kleinen Engel in der 11 SSW verloren habe.

    Demnach begleitet mich neben Freude auch etwas Angst was die nächsten Wochen angeht.
    Aber ich versuche so gut es geht positiv zu denken.

    Ich würde mich sehr über nette Gespräche hier mit Euch freuen und hoffe es gesellen sich noch einige hier zu :-)

    Liebe Grüße
    Yvi
    Antwort
  • Kommentar vom 03.02.2020 15:01
    Termin meine ich natürlich 11.02. ;-)
    Antwort
  • Kommentar vom 03.02.2020 15:46
    Hallo ich bin evtl. Zum 4. Mal schwanger habe sämtliche Anzeichen.. für einen Test ist es aber noch zu früh. Wünschen würde ich es mir! Ich drücke dir die Daumen und ja positiv denken und viel Ruhe gönnen..liege auch gerade aufm Sofa😴
    Antwort
  • Kommentar vom 03.02.2020 16:19
    Hallo ,
    Wie schön !
    Mein Vorraussichtlicher entbindungstermin ist ebebfalls am 08.10.2020 - eine Waage also.
    Ich war auch schon beim Arzt, gehe allerdings am Mittwoch auch wieder hin 😊
    Liebe Grüße!
    Antwort
  • Kommentar vom 03.02.2020 18:47
    Hi yvi,
    habe vergangene Woche positiv getestet, vET 05.10. 😊 Mir geht es allerding wie dir: hatte im April in der 10. Woche ein Sternchen.... ich versuche zwar positiv zu denken, aber schaue halt beim Toilettengang immer genau aufs Papier, ob irgendwelche Blutungen da sind. Wird wohl noch ein paar Wochen bleiben diese Unsicherheit 😣
    Antwort
  • Kommentar vom 03.02.2020 22:02
    Reihe mich auch mal mit ein. Bei mir ist VET der 09.10.2020 😊
    Bei mir ist es das aller erste Mal. Es ist schon ganz schön aufregend....nur schade, dass man sich so viele Sorgen macht. Ich versuche die ganze Zeit nicht irgendwas zu googeln....habt ihr schon irgendwelche Anzeichen? Liebe Grüße!
    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2020 03:26
    Hallo in die Runde
    Ich hoffe mich bei euch auch einreihen zu dürfen...
    Kurz zu mir... jan sollte erste ivf gemacht werden nach über 4 Jahren ohne jeglichen Erfolg
    Dann kam Abbruch nach der Stimulation weil nicht genügend Eizellen da wären und Diagnose PCO
    Und nu hab ich 3 positive test zu Hause und 2 Bluttests in der kiwu am Dienstag 11.2 ist dann US zur endgültigen Feststellung 🍀🍀🍀

    @loro
    Hab Stimmungschwankungen, empfindliche brust, ziehen im unterleib und ab und an im rücken, eine plötzlich starke Müdigkeit
    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2020 10:09
    Hallo ihr Lieben

    schön, dass doch auch schon ein paar hier sind :)
    An alle die noch warten drücke ich ganz feste die Daumen.

    Nach meiner Fehlgeburt habe ich mir so sehr gewünscht schnell wieder schwanger zu werden und wusste, wenn es soweit ist werde mich auch einige Ängste begleiten...naja jetzt erstmal abwarten und positiv denken.

    Ich freue mich weiter mit Euch allen auszutauschen.

    LG
    Yvi
    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2020 12:08
    Ich habe brustspannen , extreme Müdigkeit und Unterleibsschmerzen. Da es meine erste Schwangerschaft ist dehnt sich natürlich alles nun kräftig 😊
    Denkt immer positiv ! Und bloß nicht googeln!😣💙
    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2020 16:02
    Ich habe die ganze Zeit schon leicht Übelkeit und heute morgen musste ich mich leider auch übergeben.
    Sonst habe ich auch immer wieder ein ziehen im Unterleib, ähnlich wie bei der Periode.
    Ich hoffe mal, dass die Übelkeit nicht jeden morgen kommt...ist etwas doof auf der Arbeit, wenn ich alle paar Minuten zur Toilette renne. ;-)
    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2020 18:04
    Ich hab auch „nur“ einen Ziehen im Unterleib, ab und zu wird mir flau. Morgen habe ich einen Termin beim FA - ist zwar noch ziemlich früh (SSW 4+5) aber ich hoffe man sieht irgendwas. Ich hab letzte Woche zu viel gegoogelt 🤦🏻‍♀️
    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2020 19:43
    Hallo zusammen,

    Auch ich habe gestern positiv getestet und der von mir errechnete ET wäre der 08.10. 🙈

    Ich versuche es schon etwas länger und ausgerechnet in dem Zyklus, an dem ich pausieren wollte, da sich bei mir jobtechnisch einiges ändert, hat es geklappt 🙈
    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2020 19:46
    Ach ja und meine Symptome sind seit einigen Tagen Müdigkeit, Geruchsempfindlichkeit und seit heute spannen meine Brüste....
    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2020 20:14
    Ohja die Geruchsimpfindlichkeit ist bei mir auch übel 😂
    Antwort
  • Kommentar vom 05.02.2020 21:36
    Hallöchen ihr Lieben!
    Nun hab auch ich das Bedürfnis etwas in ein Forum zu schreiben und vor allem mal auch andere in der gleichen Situation kennenzulernen.
    Ich bin 26 und erwarte mein erstes Kind. Laut meinen Berechnungen dürfte der vET der 07.10. sein.
    Die Ärztin hat letzte Woche die Schwangerschaft mit einem Bluttest bestätigt, da sie mit dem Ultraschall nur einen Schatten sehen konnte. Habe nächste Woche am 11.02. einen Termin wo die restlichen Blutergebnisse ausgewertet werden sollen und ich bin wahnsinnig aufgeregt.
    Ich habe die ganze Zeit Unterleibschmerzen. Ähnlich wie vor der Periode. Habe das auch schon mehrmals gegoogelt, weil mir die Sorgen keine Ruhe gelassen haben. Das zwar auch beruhigendes aber leider auch beunruhigendes gelesen. Blutungen hatte ich aber bis jetzt garkeine, was mich wiederum positiv stimmt. Ich bin allgemein ein sehr ängstlicher Mensch und hab ein wenig Angst dass nachdem es schon auf Anhieb mit der Schwangerschaft geklappt hat ( Erster Übungszyklus) dass das alles zu schön ist um wahr zu sein.
    Geht es euch ähnlich? Habt ihr auch solche Ängste? Und wie beruhigt ihr euch?
    Bis aus die Übelkeit ab und an, den höllischen Brustschmerzen, ständiger Müdigkeit und Blähungen geht es mir sonst ganz gut 😅

    Ich freue mich von euch zu hören!
    Liebe Grüße, Polina.
    Antwort
  • Kommentar vom 05.02.2020 21:51
    Willkommen in der Runde,Polina. Dein Text könnte von mir sein - stimmt fast 1:1 mit meiner Situation - außer dass ich 31 bin und nicht alle Anzeichen habe..
    Ich hab heute gute Nachrichten. Ich war ja heute schon beim Arzt. Ich bin jetzt schon in der 6.SSW und man hat auf dem Ultraschall was gesehen - juhuuu! Fruchtghöhle mit Dottersack 😂
    Bin so happy, weil ich ja so ne Googlerin bin, hab ich mir 1000 Sachen ausgemalt🤦🏻‍♀️ Nächster Termin ist in 2 Wochen.
    Also ist bei mir VET jetzt auch der 07.10. 😊 drück allen die Daumen bei ihren Terminen!
    Antwort
  • Kommentar vom 05.02.2020 22:01
    Das klingt super! Wahnsinn wie man sich über kleine Flecken auf dem Monitor freuen kann, oder? 😅

    Habt ihr auch so häufig Unterleibschmerzen? Die machen mir echt Angst :/

    Belächelt eure Ärztin euch auch immer wenn sie mitbekommt wie hubbelig ihr seid? Ich hab bei dem ersten Termin gefragt ob sie irgendwelche besonderen Tipps hat, mal abgesehen von den üblichen Sachen.. da hat sie mich angelächelt und gemeint „Sie sind nur schwanger, nicht krank.“
    Mein Freund hat sich gefreut, der sagt das auch immer.. 🙄
    Antwort
  • Kommentar vom 05.02.2020 22:04
    Ja total verrückt 😂
    Bis vorgestern war das Ziehen im Unterleib echt heftig, vorgestern Nacht bin ich sogar aufgewacht weil ich einen richtig üblen Krampf hatte....aber jetzt wird es immer besser. Mal schauen was noch kommt 😂

    Ja das tut sie! Haha! Für die ist das ja Routine und für uns voll aufregend...deswegen bin ich ja froh um so ne Gruppe hier 🥳
    Antwort
  • Kommentar vom 05.02.2020 22:07
    Habt ihr es schon der Familie gesagt?
    Bzw. wartet ihr bis zur 13. Woche oder macht ihr kein Geheimnis daraus ?
    Antwort
  • Kommentar vom 06.02.2020 16:56
    Hallo, ich hüpfe hier auch mal mit rein. Ich habe vor 2 Tagen im 2.ÜZ positiv getestet. Mein voraussichtliche ET ist der 15.10.
    Ich hab auch die letzen Tage ein Ziehen im Unterleib und immer wieder mal Rückenschmerzen. Daran kann ich mich von den ersten beiden SS gar nicht erinnern ( obwohl die letzte auch schon 11 Jahre her ist) , daher hatte ich gestern schon Angst ich bekomme doch meine Periode, da ich das immer kurz vorher habe. Aber die Streifen auf den Test sind von Tag zu Tag eindeutiger, also ist es wohl doch ein SS Anzeichen. Außerdem hab ich immer wieder so ne unterschwellige Übelkeit, was ja ein gutes Zeichen ist.
    Antwort
  • Kommentar vom 06.02.2020 20:25
    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin bei 5+4 und muss sagen, dass ich außer extrem schmerzenden Brüsten, seltsamen Träumen und minimale Geruchsempfindlichlkeit gerade nichts habe. Um die Einnistung hatte ich Unterleibsziehen und Übelkeit. Da ich im April eine FG hatte, bin ich etwas skeptisch. Im Gegensatz zum April hab ich diesmal aber bisher keine Blutungen, die waren damals schon kurz nach NMT vorhanden. Meine Ärztin ist im Urlaub, werde wohl erst nächsten Freitag zum Arzt können. Vielleicht werde ich dann aber direkt mit einem schönen Bild belohnt. Ist ja dann schon fast die 8. Woche :).

    Wir wollen bis zur 13. Woche warten. Auch aufgrund der Erfahrungen. Ich muss euch aber sagen, dass ich es nach der Fehlgeburt im Nachhinein vielen erzählt habe, da ich einfach das Bedürfnis hatte. Muss jeder für sich selbst wissen, aber ich will erst dass die Leute sich freuen, wenn ich es selbst so richtig kann. Und dazu brauche ich einfach etwas mehr Sicherheit, dass alles gut ist =)
    Antwort
  • Kommentar vom 06.02.2020 20:27
    Ach ja, habt ihr schon eine Hebamme? Hab gestern direkt eine Absage von einer bekommen.... wahnsinn, was hier abgeht.
    Antwort
  • Kommentar vom 06.02.2020 21:21
    Hallo ihr lieben!<br />
    <br />
    Ich bin neu hier und ebenfalls schwanger. Mein voraussichtlicher Entbindungstermin wäre der 09.10.20 😍<br />
    Bin morgen in der 6. Ssw und bin mega aufgeregt, letztes Jahr Januar hatte ich einen Abort in der 6. ssw. Ich hoffe einfach das diesmal einfach alles gut läuft.<br />
    <br />
    Auf eine schöne Kugelzeit ☺️
    Antwort
  • Kommentar vom 07.02.2020 10:10
    Schön, dass wir immer mehr werden :-) Und Glückwunsch an alle.

    Ich bin auch schon so aufgeregt auf meinem Termin am Dienstag...ich hoffe, dass alles gut aussieht.
    Heute habe ich leider auch noch das Gefühl, ich werde krank und bin richtig schlapp.

    Wir haben uns auch vorgenommen, diesmal es erst bekannt zu geben, wenn wir die 12 Wochen überstanden haben.
    Obwohl in manchen Situationen wird es echt schwer, gerade wenn Geburtstage anstehen usw.
    Antwort
  • Kommentar vom 08.02.2020 16:52
    Hallo ihr Lieben,

    darf ich mich noch zu Euch gesellen?
    ich drufte am 31.1. positiv testen, da war ich NMT-4. Bei NMT-6 fing es mit leichter Übelkeit an. Ich habe immer wieder starke Unterleibsschmerzen, auch im unteren Rücken. Hunger hab ich weniger, aber sehr viel Durst. Meine Brüste haben sie ersten Tage gespannt, aber jetzt geht es. Eine Veränderung im Geruchssinn merke ich noch nicht. Aber bleiernde Müdigkeit, wann immer es geht, lege ich mich nachmittags hin. Ich bin jetzt bei NMT+4. Vorgestern sah ich die 2-3 bei der Wochenbestimmung.
    Es ist meine erste SS. Aber ich habe so viele Freundinnen mit FGs und leider zu viel gegoogelt. So dass ich wirklich auch verunsichert bin. Am Montag habe ich meinen ersten Arzttermin und hoffe sehr, dass alles gut wird.
    Mein ET schwankt laut Rechnern zwischen 11. und 14.10.
    Ich drücke uns allen die Daumen!
    Antwort
Seite 1 von 18
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.