my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
GV 4Tage vor ES, trotzdem Schwanger? Bitte um Erfahrungen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 14.02.2020 13:39
    Hey Leute,

    mein Mann musste letzte Woche abreisen, das heißt wir konnten nur 4 Tage vor ES ein Herz setzen leider.

    Kann das auch klappen? Oder ist die Wahrscheinlichkeit zu gering das man Schwanger werden könnte?

    Gibt es jemanden bei dem es vielleicht so geklappt hat?

    Ich freue mich auf eure Erfahrungen.

    Liebe Grüße Mary
    Antwort
  • Kommentar vom 14.02.2020 14:32
    Ich kann dir nur erzählen sie es bei mir war

    mein ES hätte erst am 7.1. sein sollen, lt. App (die App hat bei uns jetzt 7 Jahre geklappt zur Verhütung 🤣)

    GV hatten wir am 31.12., also 7 Tage vor dem errechneten ES, allerdings habe ich auch natürlich nicht getestet mit Ovus

    jetzt bin ich in der 8. Woche schwanger 😋
    Antwort
  • Kommentar vom 15.02.2020 00:08
    Hey alixexoxo,

    Danke für deine Antwort. Das gibt mir wieder Hoffnung.

    Dir aufjedenfall Glückwunsch und eine wunderschöne Schwangerschaft. Was hast du für anzeichen gehabt?

    Liebe Grüße Mary
    Antwort
  • Kommentar vom 15.02.2020 06:56
    Ich habe auch nicht getestet, aber meiner Berechnung nach, hätte ich bei beiden SSen nicht schwanger werden können. Naja, hat dich beide Male aufs erste mal geklappt... Abwarten, kann sein, muss nicht...
    Antwort
  • Kommentar vom 15.02.2020 08:32
    also ich habe es leider schon sehr früh gemerkt, meine Nase hat alles extrem aufgenommen und tierische Produkte konnte ich plötzlich nicht mehr essen, das war 2 Wochen nach dem GV, da dachte ich schon ohoh du wirst doch nicht schwanger sein 🤣
    Antwort
  • Kommentar vom 17.02.2020 12:38
    Bei mir ist es genau gleich 😱 den ES hätte ich laut App am 10.2 gehabt, aber den Miitelschmerz schon am 6ten gespürt, habe aber nicht mit Ovu oder Tempi messen gecheckt ob ES wirklich da war! GV hatten wir am 2.2, danach war ich berufsbedingt bis zum 7.2 weg, was perfekt gepasst hätte laut Berechnung der App.... Nun muss ich auf ein Wunder hoffen, dass A: die Schwimmer 4 Tage überlebten oder B: ES doch erst ab dem 7ten war 😏 Anzeichen habe ich aber noch keine, wäre ja jetzt ES+11 🤔 ich drück uns Beiden die Daumen 😁🙏
    Antwort
  • Kommentar vom 17.02.2020 12:56
    @Marylyn du kannst morgen schon testen mit so nem Frühtest...
    Antwort
  • Kommentar vom 17.02.2020 13:15
    Hallo Mädels,

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Ich drück uns allen die Daumen. Ich hab irgendwie null anzeichen, außer das ich manchmal ein Ziehen im Unterleib spüren mehr nicht. Ich bin jetzt bei ES +8.
    Ich denke wenn man schwanger ist spürt man das sofort. Ich lese schon seit sehr langem viele Berichte von Frauen die Ihre Anfangsphasen beschreiben. Und die meisten sagen das man es sofort weiß. Ich kann mir das nicht vorstellen was es für ein Gefühl sein muss Schwanger zu sein. Ich wünsche uns allen diesen Gefühl die seit langem sich ein Baby wünschen.
    Ich drück uns die Daumen.
    Liebe Grüße Mary
    Antwort
  • Kommentar vom 17.02.2020 13:23
    Ich denke auch, dass man das irgendwie spüren muss, nach dem Einnisten der Eiszelle. Da gibts doch bestimmt ein Feuerwerk der Hormone und die Gebärmutter, die sich verändert. Du, liebe Mary, kannst immer noch hoffen, denn die Einnistung findet ja ca. ES+8 oder ES+9 statt, sprich heute oder so 😏 vielleicht spürst du etwas in den nächsten 2 Tagen 🙏 ich werde noch nicht testen, weil eben sämtliche Symtompe fehlen..... Sondern erst an NMT, wenn der Drache noch nicht gelandet ist bis dahin 🙈
    Antwort
  • Kommentar vom 17.02.2020 13:52
    hmmmm, ich glaub nicht das es geklappt hat. Naja abwarten. Am Sonntag müsste die Rote Hexe landen. Mal sehen bin gespannt.

    In welchen ÜZ bist du?

    Danke für deine Worte!
    Antwort
  • Kommentar vom 17.02.2020 14:28
    Ich bin im 6ten ÜZ, und hab mir 2mal intensiv Ss-Anzeichen eingebildet 🙈 Diesmal rein gar nichts, kann aber auch deshalb sein, weil ich mir keine Hoffnung mach 🤷‍♀️ Ich freu mich schon jetzt (ich weiss, die Hoffnung stirbt zuletzt aber trotzdem) auf den nächsten Zyklus, da werd ich dann Tempi messen und OvuTests machen, so geht die Zeit vielleicht schneller vorbei 😏
    Antwort
  • Kommentar vom 17.02.2020 14:41
    Ich bin auch im 6 ÜZ =)
    Ja ich hab mir auch die letzten Monate soviel Eingebildet.
    Das ich das selber geglaubt habe und so viele SST die ich gemacht habe. Und jedes mal habe ich es nicht geglaubt.
    Ich bin aber jetzt lockerer als die letzten Monate! Ich denk eigentlich nicht mehr dran und warte jetzt ab was kommt.

    Antwort
  • Kommentar vom 17.02.2020 18:20
    Spermien überleben bis zu 5 Tage in der Frau. Also kann es theoretisch sein. Die Befruchtung merkt man nicht, auch das Hormon merkt man nicht, erst wenn es eingenistet ist, denn dann gelangt es in unseren Blutkreislauf. Ich hatte ne ganz winnzige Einistungsblutung, was ich aber erst im Nachhinein gecheckt hatte.:D
    Antwort
  • Kommentar vom 17.02.2020 21:06
    Hey AlisonTony,<br />
    <br />
    Du machst mir jetzt ein bisschen Hoffnung. Dann lass ich es auf mich zukommen. DANKE für deine Antwort. Wann hast du deine Einistungsblutung gehabt? Lg mary
    Antwort
  • Kommentar vom 17.02.2020 23:27
    Das war recht zeitig...6 Tage nach der Befruchtung. Das war aber nur ein winzig kleiner Tropfen, den ichh zufällig gesehen habe. Damals hab ich nicht gedacht, dass es geklappt hat:D
    Antwort
  • Kommentar vom 18.02.2020 06:26
    Ich bilde mir zwar auch ein ich hätte es direkt gespürt, aber mit Kinderwunsch interpretiert man wahrscheinlich generell viel in irgendwelche Dinge. Vielleicht hatte ich es tatsächlich gespürt, da Einnistung bei mir sehr früh gewesen sein muss. Gut möglich, dass ich die wellenartigen Kontraktionen der Flimmerhärchen im Eileiter gespürt habe. Sicher ist, dass ich 5 Tage nach GV und 4 Tage nach ES hatte ich starke Einnistungsschmerzen hatte. Wüsste nicht was dieser stechende Schmerz sonst gewesen sein sollte und bin auch exakt nach Kalender. Berechneter ET ist immernoch der gleiche. Euch toi toi toi. LG Tessa 12+6
    Antwort
  • Kommentar vom 18.02.2020 13:03
    Ja dann ist es ein Eindeutiges Anzeichen! Naja vielleicht bin ich auch so Negativ weil ich mich die ganze zeit reingesteigert habe und gedacht habe ich wäre Schwanger und dann zum Schluss diese Enttäuschung. Ich denke ich muss trotzdem Positiv denken und weiter dran glauben.

    Ich danke euch für eure Antworten, das hilft mir sehr :)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.