my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Testamed positiv, clearblue negativ

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Wuermchen20172018
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Eintrag vom 18.02.2020 19:50
    Hallo ihr lieben.
    Ich richte mich an euch, denn ich bin leicht verzweifelt.
    Ich habe bereits einen Sohn, mit einer kiwu Zeit von langen 2 Jahren. Ich bin eigentlich sehr erfahren im Langzeit hibbeln und habe früher in meiner Verzweiflung auch alle Tests und Orakel gemacht die es so gibt.
    Jetzt zu meinen Problem.
    Eigentlich üben wir gerade nicht auf ein 2.Wunder. Wir haben aber auch nicht verhütet. Letzten Zyklus hatten wir genau nur 1x GV im Zeitraum um meinen Eisprung. Da ich es ja nicht drauf anlege, weiß ich nicht wann er genau war. Aber in etwa 31.1/1.2.
    Ich habe einen Zyklus von 27- aller höchstens 30 Tagen. Sprich, ich hätte spätestens am Samstag meine Mens bekommen müssen.
    Sonntag war ein leichter Hauch von Strich auf dem one step test. Gestern morgen war beim test von testamed auch ein leichter 2.Strich zu sehen. Clearblue war negativ.
    Heute morgen testamed wieder leicht positiv, aber nicht wirklich stärker als gestern. Clearblue eindeutig negativ.
    Bei meiner SS von meinem Sohn hat der clearblue schon an ES+11 POSITIV angezeigt.
    Ich bin so verzweifelt und möchte so gern Gewissheit. Ich bin ja nun schon NMT +3.
    Da müsste es doch deutlich positiv sein oder??
    Muss ich mir einem Abgang rechnen? Was meint ihr dazu?
    Antwort
  • Wuermchen20172018
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2020 20:04
    Ich hab mal ein Foto vom Test auf mein Profil geladen, wenn das hilfreich ist
    Antwort
  • PrincessGigi
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2020 21:05
    Ich würde schätzen das sich dein Eisprung verschoben hat und es für den clearblue noch nen minihauch zu früh ist. Drück dir die daumen 🍀
    Antwort
  • Wuermchen20172018
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2020 21:08
    Ja hatte ich auch schon überlegt.. Aber dann kam es mir wieder komisch vor, da ich ja sonst einen regelmäßigen Zyklus habe. Also müsste der Eisprung ja auch in etwa immer gleich sein.
    Danke erstmal für deine Antwort 😊😊
    Antwort
  • PrincessGigi
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2020 23:32
    Es gibt Studien die sagen das es immer wieder Zyklen gibt mit frühem oder späten Eisprung. Bei mir hat es im 10Üz geklappt als der Eisprung ausnahmsweise an Tag 8 war. Meine Zyklen waren auch regelmäßig.
    Hoffe du hast bald nen eindeutig positiven Test 🍀
    Antwort
  • AlisonTony
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 19.02.2020 07:29
    Genauso wars bei mir auch. Der gleiche Hauch eines Striches😁 Jetzt bin ich in der 39SSW. Der Clear Blue schlägt sicher auch noch an. Alles Cute.
    Antwort
  • AlisonTony
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 19.02.2020 07:30
    Alles Gute meine ich natürlich😁
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.