my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Endlich Schwanger dank IMSI BAHCECI Istanbuld :)

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 04.03.2020 15:43
    Wir haben wirklich schon seit 5 Jahren den Wunsch eines Kindes, wir haben schon unzählige Sachen probiert vom Heilpraktiker bis künstliche Befruchtung. Das schlechte Spermiogramm meines Mannes und mein weäter sinkender AMH Wert hat uns es wirklich sehr schwer gemacht. Ich glaube jeder der das ganze Prozedere durchgemacht hat, weiss wie anstrengend das ganze sein kann. Nicht nur phsysisch sondern auch psychisch. Da ich hier viele Leidensgenossen habe möchte ich meine Erfahrung mit dem Kinderwunschzentrum Bahceci teilen. Nach dem wir Selbstzahler sind, konnten wir uns die Kosten nicht mehr leisten und haben uns nach Alternativen umgeschaut. Auf Empfehlung sind wir dann auf das Bahceci in Istanbul gestoßen. Wir wurden direkt von Anfang an beraten und alles wurde so schnell organisiert. Ich erinnere mich daran, dass wir hier teils Wochen auf einen termin warten mussten.
    Wir wurden durchgehend bei all unseren Terminen begleitet und hatten Hilfe zur Übersetzung ( auch auf Deutsch ), das Personal war so unglaublich freundlich und die Ärzte sehr informierend. Bei uns wurde die IMSI Methode angewendet, wofür wir nichtmal extra zahlen mussten. Und ich bin so so soooo dankbar, denn die lange Reise hat sich gelohnt. Nun hab ich ET am 06.05.2020 mit Zwillingen und wünsche jedem, der es auch möchte. Ein Licht brennt immer am Ende des Tunnels. Vielleicht hat auch jemand unter euch Erfahrungen mit dem KiWu Bahceci und möchte sie teilen :)
    Antwort
  • Kommentar vom 04.03.2020 17:26
    Hallo MamiWunsch.
    Wie bist du denn darauf gekommen würde mich interessieren, denn auch in Istanbul muss man doch sicher etwas zahlen, was würdest du sagen sind die Vorteile gewesen!?
    Wenn es mit der Einnistung nicht klappt ist es ja egal bei welcher Klinik man ist, oder wie siehst du das?
    Bei uns ist eben der Unterschied dass bei meinem Mann alles in Ordnung ist und ich quasi das Problem bin.
    Ich gratuliere dir zu deinen 2 Mäusen.
    Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 04.03.2020 17:44
    Das ist ein Werbepost...
    Antwort
  • Kommentar vom 05.03.2020 07:11
    Werbepost? Ganz sicher nicht
    Antwort
  • Kommentar vom 05.03.2020 07:21
    Ich habe eine in meinem Freundeskreis, die auch durch die KiWu schwanger geworden ist. Sie hatten eine ähnliche Geschichte und hat bei denen vorher auch nicht funktioniert. Klar vielleicht war es auch Zufall, dass es dort dann plötzlich funktioniert hat, aber ich wurde sehr ausführlich aufgeklärt. In Deutschland habe ich mich nicht so wohl gefühlt. Klar kommen da auch auf einen Kosten zu, aber trotz Flug und Übernachtung waren wir günstiger dran. Wir haben direkt eine IMSI machen lassen, weil das im Paket enthalten war, was bei Azoospermie ziemlich vorteilhaft ist. Und trotz, dass wir nur 2 Eizellen hatten wurden Sie in die Blastokultur gegeben, was zwar ein Risiko ist, aber auch die Chancen erhöht. Das muss natürlich jeder für sich entscheiden. Da wir sowieso Selbstzahler sind, wollten wir es wenigstens dort probieren.
    Antwort
  • Kommentar vom 05.03.2020 07:36
    Ach, offenbar doch nicht. Hat sich gelesen, wie einer dieser Fishing Posts. Vor allem, da es die einzigen 3 Posts von Mamiwunsch sind, alle in diesem Thread und haargenau der gleiche Post in diversen Foren auftaucht, inkl. Urbia und Hipp.
    Antwort
  • Kommentar vom 05.03.2020 07:55
    Magst du denn mal erzählen wieviel euch das genau gekostet hat und wie das so ablief?
    Wart ihr mehrmals dort oder einfach eine längere Zeit? Wie lief das alles ab....
    Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 05.03.2020 08:35
    Ich finde es nur hilfreich, gute Erfahrungen weiter zu geben, weil als ich auf der Suche war und rechachiert habe nichts gefunden habe :)<br />
    Antwort
  • Kommentar vom 05.03.2020 08:42
    Wir haben die freeze all Technik gemacht, dh wir waren in der gesamten Zeit der Stimmulation + Punktion da. Knapp über zwei Wochen und haben die Blasto einfrieren lassen und sind dann 2 Monate später nochmal zum Transfer mit einer Woche Aufenthalt. Insgesamt lagen wir mit Flug und Aufenthalt bei unter 6.000 Euro. Ob sich die Preise geändert haben weiß ich nicht, aber es war auch wie Urlaub daher hat sich das mega gelohnt,
    Antwort
  • Kommentar vom 20.03.2020 09:00
    Die Klinik hat auch mittlerweile eine Facebook und Instagram Seite auf deutsch. Ich vermute diese wird auch von der deutschsprachigen Kontaktperson dort geführt. Ich setze hier die Links rein vielleicht könnt ihr einfach mal dort die Leute anschreiben und nachfragen. :)

    Facebook: https://www.facebook.com/kinderwunschzentrumbahceci
    Instagram: https://www.instagram.com/kinderwunschzentrumbahceci

    Antwort
  • Kommentar vom 16.04.2020 09:33
    Hallo unbekannte :)
    Ich wollte mich einfach für deine Erfahrung bedanken. Ich habe mich nach dem ich deinen Bericht gelesen habe mit dem Kinderwunschzentrum Bahceci in Verbindung gesetzt. Durch die Pandemie ist es zwar gerade nicht möglich, eine neue Behandlung zu beginnen, aber wir konnten ein online Gespräch mit einem der Ärzte führen und wurden schon beraten, was wir bis dahin tun können. Es war wirklich sehr hilfreich, ohne hinzumüssen schon Kontakt herzustellen. Wir hoffen nun dass diese Coronakrise bald vorüber ist und wir auch mit unserem Versuch dort starten können. Bis jetzt war alles super :)
    Antwort
  • Kommentar vom 20.05.2020 13:19
    Das freut mich wirklich sehr dass dir das weiterhelfen konnte. Wie sieht die jetzige Situation aus? Ich denke rüberfliegen geht noch nicht oder? Mit welchem Arzt bei Bahceci habt ihr gesprochen und in welcher Klinik in Istanbul seid ihr? Wenn ich das so lese, werde ich selber ganz hibbelig und muss mich an meine Zeit erinnern :) Ich hoffe für euch, dass es auch klappt.
    Antwort
  • Kommentar vom 09.06.2020 12:15
    Wir überlegen jetzt im Agust zu fliegen, soweit ich es verstanden habe kann man ab Juli anfangen zu planen wann man zur Behandlung kommen möchte. Die Grenzen sollen ja hoffentlich nach dem 20. Juni geöffnet werden. Zumindest kann man Flüge bei Turkish Airlines buchen. Wir sind in Altunizade in der Klinik und werden uns von Dr. Cem Celik behandeln lassen. Haben viel gutes darüber gehört. Bei welchem arzt wart ihr denn gewesen? Darf ich fragen weivile Embryonen ihr euch einsetzen lassen habt? Gibt es eine obergrenze und sind welche zum einfrieren übergeblieben?
    Antwort
  • Kommentar vom 10.06.2020 14:06
    Wir waren auch in der Klinik auf der asiatischen Seite bei Dr. Sabri Cavkaytar. War auch wirklich super und sehr einfühlsam. Wir haben uns eine Blasto einsetzen lassen. Solange es nichts schwerwiegendes in der Krankengeschichte gibt werden auch vor dem 35. Lebensjahr nur ein Embryo eingesetzt, ab 35 kann man sich dann maximal zwei einsetzen lassen. Wir haben zwei weitere Blastos einfrieren lassen, vielleicht wollen wir ja noch ein zweites Kind. Gute Erfahrung haben wir ja gemacht :)
    Antwort
  • Kommentar vom 11.06.2020 14:38
    Zwei Blastos wären ja toll. Ich bin schon 35 und da könnten es ja auch wirklich zwei werden. Einfrieren würden wir auch gerne, wieviel hat das gekostet bei euch?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.