my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Schwanger mit Sternchen 💫☘️❤️

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Kommentar vom 29.04.2020 14:57
    🍀️Anniero, 33J. 0 👶, 3 💫, ET 27.06.2020
    🍀️ Zwilling90, 29J. 2 👶, 4 💫, ET 21.08.2020
    🍀 Sisi84, 35J. 0 👶 5 💫, vET 20.12.2020
    🍀️ Plueschelli, 38J., 1 👧🏼, 3 💫, vET 31.12.2020
    🍀 Anna-Conda, 27J. 1👦🏼, 2💫, vET 31.12.2020
    🍀 Kristin_85, 35 J. 1 👧, 1 💫, vET 04.12.2020

    Nächste Termine

    Sisi84, 29.04.2020
    Plueschelli 30.4.20, 8:45
    Anniero 30.04.50, 13:15 Uhr
    Anna-Conda 07.05. 10:00
    Zwilling90 27.5.20, 10:00
    Kristin_85 20.05.2020
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 14:57
    Kristin, gegen die Verstopfung kann ich dir nur Lactulose empfehlen. Man muss es tegelmäßig nehmen aber das hilft super denn zu harter Stuhlgang kann auch auf den Muttermund gehen. Mir würde ja heute wieder Blut abgenommen. Bin gespannt wie mein Eisenwert ist. Bin zur Zeit dauermüde aber kann nicht gut schlafen. Die Macht habe ich irgendwie 2 h geschlafen, dann bin ich aufs Sofa. Dort dann aber auch erst gegen 5 Uhr einschlafen.
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 15:00
    Also ich muss sagen das ich nichts von den Geräten halte zum selber Herzschlag hören. Ich war auch drauf und dran mir so ein Teil zu holen aber habe es nicht gemacht. Ich sehe mich heute zb noch beim kontroll ctg sitzen. Das Kind turnt in meinem Bauch und dann finden die keinen Herzschlag beim anlegen. Er lag einfach blöd. Ich würde hier zuhause durchdrehen wenn ich ihren Herzschlag nicht finden würde. Deshalb lasse ich es und höre da einfach auf mein Gefühl.
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 15:05
    Ja das ist bei mir auch so, der Kontrollblick auf das Toilettenpapier....da drücke ich dir die Daumen für deinen morgigen Termin @Plueschelli...
    @oktoberlove klar darfst du fragen, finde es "einfacher" mit "betroffenen" (hört sich blöd an) über meine Sternchen zu reden als mit jemanden der nicht versteht warum wir nach einem gesunden Kind unbedingt noch eins wollen..ich hatte meine erste fg vor meiner kleinen und die anderen nach ihr. Im Dezember 19 hatte ich eine ma in der 11 Woche. Brauchte Gott sei dank keine Ausschabung.
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 15:26
    @ Zwilling: Danke für den Tipp. Das mit dem Schlafen kenn ich auch. Leide an Schlafstörungen. Einschlafen kann ich aber wache nachts mehrfach auf. Manchmal bin ich dann stundenlang wach und frühs wie gerädert dann. Aber hab noch nix gefunden was hilft.

    Werd mir auch nicht so ein Gerät für den Herzschlag anschaffen, da hab ich zu viel Angst, wenn ich nix höre dann. Meine FA gibt mir zum Glück immer alle 2-3 Wochen einen Termin, da hangel ich mich dann durch und hoffe 🙏

    @Oktoberlove: Drücke die Daumen für morgen. Die tragetücher sind wirklich toll. Ich habe mir letztes Jahr auch schon eins besorgt, hoffe es kommt diesmal zum Einsatz. Bei meiner großen gab's das noch gar nicht so, da musst immer ein Kinderwagen her. Aber die Tücher sind super für Arzt Termine und auch zum einkaufen und sowas. Freu mich auch schon sehr auf die tragezeit ☺️

    @Monne: Herzlich willkommen. Tut mir leid was passiert ist, aber freue mich das du wieder schwanger bist und drücke die Daumen. Glaube dir, dass die Freude noch begrenzt ist. Aber diesmal klappt es, denke positiv.
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 15:28
    Hallo ihr Lieben!

    Darf ich mich dazu gesellen?
    Ich habe eine gesunde Tochter die im Mai 9Jahre alt wird. Letztes Jahr wollten mein Mann und ich ein gemeinsames Kind. Es hat auch sofort geklappt. Bei 6+2 hatte ich mein ersten Termin und wir wurden mit einem Herzschlag belohnt, 1 Woche später bei 7+3 war ich wieder da und das Herz hat aufgehört zu schlagen. Ist laut Ärztin bei 6+6 stehen geblieben...
    Bekam dann meine AS. Wäre ein November 19 Baby geworden.
    In dem Zyklus danach wurde ich wieder schwanger und es waren schlimme Wochen.. In der 9ssw stellte man dann fest, dass es ein Windei ist und sich nix entwickelt hat. Wäre ein Januar 2020 Baby Somit die 2te AS.
    Ich und mein Körper besuchten dann etwas Zeit. Im 8ÜZ hat es dann nun endlich geklappt. Unser Regenbogenbaby hat uns somit unser Wunder geschickt, denn es wird wieder ein November Baby.
    ET ist nur 1 Tag auseinander😍🥰🙈
    Heute bin ich in der 13ssw und hatte gestern mein 3ten Termin.
    Es ist alles so wie es sein soll, dem Baby geht es prima. Bewegt sich und das Herz schlägt kräftig.

    Hatte mir letztes Jahr den Fetal Doppler geholt. Konnten ihn ja leider nicht nutzen, dafür aber jetzt. War mir immer bewusst das man das Herz nicht sofort hört aber wenn dann tat es unheimlich gut.
    Meist nutze ich es 1-2 mal die Woche und am liebsten vor nem Termin... 🙈 Dann geht man doch entspannter zum Arzt. Hatte immer Angst das mein Baby nicht mehr lebt.

    @Anna-Conda schön dich hier zu lesen, also nicht wegen dem Grund sondern das es wieder geklappt hat☺️
    Ein schönes Datum habt ihr 😊 wie geht es dir denn so?

    Würde mich gerne in die Liste hier eintragen ☺️

    🍀️Anniero, 33J. 0 👶, 3 💫, ET 27.06.2020
    🍀️ Zwilling90, 29J. 2 👶, 4 💫, ET 21.08.2020
    🍀Jeanny2, 36J. 1 👧🏼, 2 💫, ET 09.11.2020
    🍀 Sisi84, 35J. 0 👶 5 💫, vET 20.12.2020
    🍀️ Plueschelli, 38J., 1 👧🏼, 3 💫, vET 31.12.2020
    🍀 Anna-Conda, 27J. 1👦🏼, 2💫, vET 31.12.2020
    🍀 Kristin_85, 35 J. 1 👧, 1 💫, vET 04.12.2020

    Nächste Termine

    Sisi84, 29.04.2020
    Plueschelli 30.4.20, 8:45
    Anniero 30.04.50, 13:15 Uhr
    Anna-Conda 07.05. 10:00
    Jeanny2 07.05. 20,17:50Uhr NFM
    Jeanny2 19.05.20, 17:30Uhr US
    Zwilling90 27.5.20, 10:00
    Kristin_85 20.05.2020
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 15:36
    Hallo, würde mich auch gerne zu euch gesellen.

    ich sollte ursprünglich auch eine November-Mami werden, aber bin jetzt eine hoffentlich Dezember-Mami, hatte in der 6. SSW im März einen Abgang und es hat direkt beim nächsten Zyklus geklappt. Ich hoffe das Krümelchen bleibt jetzt bis zum Ende bei mir 🥰


    🍀️Anniero, 33J. 0 👶, 3 💫, ET 27.06.2020
    🍀️ Zwilling90, 29J. 2 👶, 4 💫, ET 21.08.2020
    🍀Jeanny2, 36J. 1 👧🏼, 2 💫, ET 09.11.2020
    🍀 Sisi84, 35J. 0 👶 5 💫, vET 20.12.2020
    🍀 Kiku, 27 J. 1 👧🏻 1 💫, vET 24.12.2020
    🍀️ Plueschelli, 38J., 1 👧🏼, 3 💫, vET 31.12.2020
    🍀 Anna-Conda, 27J. 1👦🏼, 2💫, vET 31.12.2020
    🍀 Kristin_85, 35 J. 1 👧, 1 💫, vET 04.12.2020

    Nächste Termine

    Sisi84, 29.04.2020
    Plueschelli 30.4.20, 8:45
    Anniero 30.04.50, 13:15 Uhr
    Anna-Conda 07.05. 10:00
    Kiku 07.05, 17:00 Uhr
    Jeanny2 07.05. 20,17:50Uhr NFM
    Jeanny2 19.05.20, 17:30Uhr US
    Zwilling90 27.5.20, 10:00
    Kristin_85 20.05.2020
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 15:38
    So nun komme ich auch dazu ausführlicher zu lesen. Habe vorhin neben der Arbeit auf mein Handy gelinst und die Hälfte übersehen.

    @anniero das mit der Decke ist ja wahnsinnig schade 🙁 aber vielleicht sollte euer Krümel auch einfach eine eigene bekommen. Und dein Mann glaubt dir nicht, dass die WaMa kaputt ist? Dann würde ich seine Liebste Klamotte nehmen, sie rein werfen und sagen „bitte, dann bediene du sie richtig wenn dir deine Sachen so lieb sind“.
    Ist natürlich viel Zeit und viel liebe in diese Decke geflossen.

    @Kristin ich hatte bisher in all meinen SS Probleme mit Sodbrennen. Bei meiner Tochter hatte ich immer eine Tüte Katjes Katzenohren in der Tasche. Das sind harte Lakritze mit Kräutern die dem Magen wohltun. Den Tip hatte meine Mutter mir damals gegeben, weil sie das Problem auch in ihren SS hatte. Immer bei Bedarf ein Stück gelutscht, mir hat es damals geholfen.
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 15:44
    @Kiku, oh schön auch hier von dir zu lesen!! Freut mich das es bei euch auch wieder geklappt hat! Dieses mal wird alles gut werden!!! Drücke dir die Daumen 🍀🍀

    @Anniero das mit seiner Decke tut mir total leid 😒 wenn mein Mann da so reagiert hätte, hätte ich ihn die Decke um die Ohren gehauen! Aber so wie Plueschelli das vorgeschlagen hat ist auch ne gute Idee! Soll er seine Wäsche doch nun selber waschen.

    @Plueschelli das mit der Lakritze ist ein guter Tipp. Danke! Habe seit gestern ab und an Sodbrennen. Reicht ja nicht das ich mit Verstopfung zu tun habe🙄 naja die Übelkeiten sind zum Glück weg...
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 16:00
    @Monne: Deine Gedanken kennt hier jeder. Ich hab mir immer gesagt traurig bin ich eh wenn es schief geht also nehmen wir die Freude vorher doch bitte auch mit auch wenn man doch sehr verhalten ist.

    @oktoberlove: Nein ein Vorwurf ist es nicht aber ich steh mit dem ding schon seit einem halben Jahr auf Kriegsfuß. Bei meinem Mann passiert anscheinend nie was🤷‍♀️
    Die Decke ist leider nur nicht nur nicht mehr schön sondern auch steif. nutzen es jetzt nur noch fur draussen.

    @Kristin_85: das klingt doch nach einem sehr schönen Termin🙂
    Also die Hebamme sagte gestern im Online Geburtsvorbeteitungskurs das qualitativhochwertiges Eisen wohl weniger für Verstopfung sorgt. Ich habe da ansonsten auch mit zu kämpfen und trinke immer einen bis zwei Buttermilch mit Trockenpflaumensaft und das Magnrsium hilft. Ich hoffe meij Eisen ist morgen in Ordnung. Mit Sodbrennen kenne ich mich nicht aisund hab zum Glück noch ruhe davon.

    @jeanny2: Klar darfst du dich dszu gesellen =) 13. Woche witklich schön und so erleichternd.

    @Zwilling: Verstehe ich gut. Deswegen nutze ich mein Gerät wirklich nur dann wenn es nicht anders geht.

    @Plueschelli:Sie bekommt eine neue, fraglich nur wann=) Bei meinem Mann passiert ja angeblich nichts. der wäscht ja auch und ich vermute das sein Waschgang vermutlich funktioniert 🤷‍♀️ ich Blicke es nicht. Es gibt nun definitv ne neue.

    @me: ich bin so gespannt auf morgen und wie lange wir noch kugeln dürfen. Gedanklich versuche ich mich aber darauf einzustellen das die kleine nun bald kommt.

    Anniero mit Kröte 31+4
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 16:02
    Hallo ihr Lieben
    Herzliches Willkommen den neu Dazugesellten :) Und herzlichen Glückwunsch erstmal zu Euren Schwangerschaften! Ich glaube es geht uns allen so, dass wir nicht uneingeschränkt freudig sind, sondern auch alle Sorgen mit uns tragen, ob alles gut wird! Aber der erste Schritt ist ja schon mal geschafft: schwanger zu sein, das sollte man vielleicht schon mal ganz positiv sehen :)!
    Ich freue mich sehr, dass bei Euch allen die heute FA-Termine hatten, diese so gut verlaufen sind!!!! Das ist ja irgendwie dann schon jedes mal ein Meilenstein!
    Ich komme auch grad von der Ärztin und es ist alles gut! Bei mir konnte man ein kleines Etwas sehen und den Herzschlag. Da war ich so erleichtert. Dachte vorher im Wartezimmer, dass wird sicher nichts, da sich die Blutungen leicht verstärkt haben. Meine FA war aber nach dem Ultraschall bzgl. der Blutungen und auch wegen des UL-Ziehens ganz entspannt. Meinte ich kann Magnesium nehmen, mehr hat sie gar nicht gesagt. ich darf auch in 2 Wochen wieder kommen, wenn mich das beruhigt meinte sie.
    @ Herzsono: ich habe nie überlegt so etwas anzuschaffen und früher hätte ich es wahrscheinlich gedacht " was n Quatsch", aber ich denke, wenns einen beruhigt warum nicht!? Und wenn Du so schon gut mit einem Ultraschallgerät umgehen kannst klingt das doch vielversprechend!
    Ich muss mir jetzt mal Gedanken machen, wie ich das mit der Arbeit mache: war die letzten zwei Wochen krank geschrieben. Arbeite als Psychologin im Krankenhaus auf einer neurologischen Frührehastation und teste dort die Patienten plus führe Gespräche. Bei der Testung komme ich ihnen sehr nahe, geht gar nicht anders und wir haben z.T. auch Coronafälle schon gehabt. Kann mir aber vorstelle, dass mein BA mich nicht freistellen wird, ich bin mir auch gar nicht sicher ob ich das möchte. Aber noch weniger möchte ich mich in "Gefahr" begeben!
    LG
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 17:14
    Danke euch :)
    Ich war bis heute krank geschrieben und habe dann direkt ein Beschäftigungsverbot bekommen. Erst mal „für die Dauer der Pandemie“. Aber die Betriebsärztin meinte schon, bei meiner Vorgeschichte hätte ich auch ohne Corona eines bekommen.

    @Zwilling, das freut mich, dass Du einen guten Termin hattest :

    @Anniero, das mit der Decke ist ja traurig. Blöd, dass auch ausgerechnet, wenn er sie benutzt, nie was passiert... Dann könnt ihr aus der Decke eine „draußen-Decke“ für Picknick oder Spielen im Grünen machen? Dann dürfen die Sternenbrüder auch von oben mit zuschaun, wenn die gemeinsame Decke genutzt wird. Ich feuere Deine Plazenta an, dass sie noch ein bisschen durchhält!

    @Monne, herzlich willkommen! In den ersten Tagen nach dem Test konnte ich auch noch nicht so wirklich Freude zulassen, auch jetzt überwiegt immer noch die Sorge, bin heute bei 6+3. Wurde denn bei Dir nach der Ursache für die Fehlgeburten gesucht? Den Termin hast Du aber in eine gute Zeit gelegt finde ich, dann bist Du ja schon Anfang der 7.SSW. Aber die Zeit bis dahin ist ewig lang, ja. Versuch trotzdem, auch positive Gedanken zuzulassen und Freude über den positiven Test. Denn auch wenn es erst der erste Schritt zum Kind ist, der ist schon einmal geschafft! Ich versuche mich immer, mit guter Musik zu entspannen und liege dann auf dem Sofa und "schicke" positive Gedanken zu unserem Krümelchen.

    @Oktoberlove, na das ist ja super, dass das Tragetuch rechtzeitig vor der Geburt da ist, mit den Lieferzeiten im Moment ist das ja immer so eine Sache. Einen schönen Termin morgen 😊

    @Kristin, na, wenn Dein Eisenwert so im Keller ist, kein Wunder, dass Dich der 4. Stock ins Schnaufen bringt. 😊 Eisentabletten hab ich auch nie gut vertragen. Verstopfung hab ich immer schon vom Progesteron, ich nehm deswegen schon fast jeden Tag Flohsamenschalen (gibt’s in Beutelchen zum Einrühren in Wasser, oder also halbes-Pfund-Päckchen in der Apotheke, das hol ich mir immer, weil ichs ja eh meistens brauche...). Ich rühr mir meist 1-3 Teelöffel in Jughurt. Saft oder Obstmus geht auch. Und man muss viel trinken dazu. Und zum Eisen immer dran denken, ein Glas O-Saft oder sowas zu trinken, dann kann der Körper das besser aufnehmen. Fürs Sodbrennen hab ich schon mal gehört, dsas Haferflocken helfen. Aber dann ist natürlich auch O-Saft nucht wirklich optimal für Dich... hmmm, das ist blöd.

    @Jeany, Dir auch herzlich Willkommen, das ist ja toll, dass Du schon über die 12. SSW hinaus bist.

    @Kiku dir auch herzlich willkommen, schön, dass es gleich wieder geklappt hat.

    @Tico, Super, Glückwunsch zum Herzschlag! Das ist ja lustig, ich arbeite auch in der Neurologie. Also gerade auf der Frührehastation haben ja viele auch multiresistente Erreger, deswegen ist das schon ein bisschen kritisch, auch ohne Corona. Gäbe es den einen anderen Einsatzort, eine Station mit einem anderen Patientengut? Bei uns werden generell alle Schwangeren im Moment wegen Corona ins Berufsverbot geschickt. Außer vielleicht die Sekretärinnen, aber da haben wir nur eine, die vom Alter in Frage kommt, und die ist eh grad in Elternzeit. Auch außerhalb von Corona ist unsere Betriebsärztin da eher großzügig, für die meisten Berufsgruppen gibt’s allerdings die Möglichkeit, sich auf eine andere Station versetzen zu lassen.

    @Anna-Conda, Na das nehmen wir doch mal als positives Zeichen mit Müdigkeit und Übelkeit. Ich freu mich auch immer, wenn ich irgendwas merke... Nie im Leben würde man sich über Übelkeit freuen... außer jetzt gerade

    Wir haben ja jetzt schon ein Weihnachtsbaby und zwei Silvesterbabys! Fehlt noch ein Nikolaus 😊
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 17:15
    🍀️Anniero, 33J. 0 👶, 3 💫, ET 27.06.2020
    🍀️ Zwilling90, 29J. 2 👶, 4 💫, ET 21.08.2020
    🍀Jeanny2, 36J. 1 👧🏼, 2 💫, ET 09.11.2020
    🍀 Kristin_85, 35 J. 1 👧, 1 💫, vET 04.12.2020
    🍀 Sisi84, 35J. 0 👶 5 💫, vET 20.12.2020
    🍀 Kiku, 27 J. 1 👧🏻 1 💫, vET 24.12.2020
    🍀️ Plueschelli, 38J., 1 👧🏼, 3 💫, vET 31.12.2020
    🍀 Anna-Conda, 27J. 1👦🏼, 2💫, vET 31.12.2020

    Nächste Termine

    Plueschelli 30.4.20, 8:45
    Anniero 30.04.50, 13:15 Uhr
    Anna-Conda 07.05. 10:00
    Kiku 07.05, 17:00 Uhr
    Jeanny2 07.05. 20,17:50Uhr NFM
    Sisi84, 13.05.2020
    Jeanny2 19.05.20, 17:30Uhr US
    Zwilling90 27.5.20, 10:00
    Kristin_85 20.05.2020
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 17:17
    Achja, ganz vergessen: Eine Hebamme hab ich noch nicht, aber ich werde mich jetzt auf die Suche machen. Habe mir von einer Freundin schon mal die Kontaktdaten von ihrer Hebamme geben lassen, mit der sie sehr zufrieden war. Ich hoffe mal, ich habe Glück und sie ist noch nicht ausgebucht
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 18:14
    Das habe ich vorhin ganz vergessen: @Anniero: ich kann total verstehen, dass das ziemlich blöd für Dich war! Man ist ja manchmal schon genervt, wenn einem nicht zugehört wird wenn etwas nicht funktioniert und dies ist ja dann doch schon ein deutlich emotionaleres Thema. ich glaube die Männer können das häufig so nicht nachvollziehen, sind da häufig ja doch pragmatischer. Aber vielleicht kannst Du ja aus der Decke auch ein kleines Schnuffeltuch für Deine Kleine machen und zusätzlich eine neue Decke. Dann hat sie die alte Decke immer zum Einschlafen oder so?!
    @Sisi: Ich wurde übrigens ein Stückchen nach vorn korrigiert, so dass wir glaube ich jetzt gleich sind: 6+3, ET 20.12. :). Ja bei uns gibt es viele multiresistente Keime. Unser haus ist da aber leider nicht so großzügig mit den Berufsverboten. In der letzten Schwangerschaft habe ich auch weiter auf der Station gearbeitet und musste in paar mal sogar in ein Isi-Zimmer wonach ich ein Hammer schlechtes Gewissen dem Krümelchen ggü. hatte. Wir haben ein größeres Psychologen-Team und vielleicht ist ja da an anderer Stelle im haus Bedarf... mal gucken!
    @Anna-Conda: ja, richtig ruhig konnte ich eigentlich nicht bleiben bei den Blutungen, sind auch einige Tränen bei mir geflossen. Aber ich habe mir erst letzte Woche Donnerstag richtig Sorgen gemacht und dann war schon fast Wochenende. Da sie eben auch nicht frisch, sondern eben braun waren war ich aber nicht so alarmiert, um in Krankenhaus zu fahren und zum Glück konnte ich dann ja Kontakt zu meiner alten Hebamme aufnehmen, die mich etwas beruhigen konnte.
    @Hebammen: ich wurde in der letztes Schwangerschaft von der FA ziemlich ungläubich angeguckt, als ich meinte, dass ich noch keine Hebamme habe (da war ich bei 6+0). Sie meinte ich sei schon fast zu spät dran und tatsächlich habe ich daraufhin fast nur Absagen erhalten. Hier kümmern sich die Schwangeren tatsächlich ab positiven Test (und sogar vorher schon!) darum. Fand ich ziemlich krass, habe diesmal aber deshalb auch gleich die "alte" Hebamme kontaktiert.
    Habt einen schönen Abend!



    🍀️Anniero, 33J. 0 👶, 3 💫, ET 27.06.2020
    🍀️ Zwilling90, 29J. 2 👶, 4 💫, ET 21.08.2020
    🍀Jeanny2, 36J. 1 👧🏼, 2 💫, ET 09.11.2020
    🍀 Kristin_85, 35 J. 1 👧, 1 💫, vET 04.12.2020
    🍀 Sisi84, 35J. 0 👶 5 💫, vET 20.12.2020
    🍀 TiCo13. 0 👶, 1 💫, vET 20.12.2020
    🍀 Kiku, 27 J. 1 👧🏻 1 💫, vET 24.12.2020
    🍀️ Plueschelli, 38J., 1 👧🏼, 3 💫, vET 31.12.2020
    🍀 Anna-Conda, 27J. 1👦🏼, 2💫, vET 31.12.2020

    Nächste Termine

    Plueschelli 30.4.20, 8:45
    Anniero 30.04.50, 13:15 Uhr
    Anna-Conda 07.05. 10:00
    Kiku 07.05, 17:00 Uhr
    Jeanny2 07.05. 20,17:50Uhr NFM
    Sisi84, 13.05.2020
    TiCo13, 14.05.2020
    Jeanny2 19.05.20, 17:30Uhr US
    Zwilling90 27.5.20, 10:00
    Kristin_85 20.05.2020
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 18:20
    Hebamme ist echt ein schweres Thema. Ich habe zum Glück meine Hebamme die mich bei Ben, marc, fg und auch bei Leo betreut hat. Die habe ich gleich angerufen und ihr Bescheid gegeben. Sie arbeitet im Geburtenhaus deshalb wird die kleine auch im Geburtenhaus zur Welt kommen.

    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 20:47
    Ich würde auch gerne in ein Geburtshaus gehen, aber leider gibt es in Kiel seit ich glaube 2014 keines mehr. Dafür zwei Krankenhäuser, die sich gegenseitig im schlecht sein überbieten 😒 davor graut es mir jetzt schon.
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 21:59
    So habe jetzt alles durchgelesen und 95% davon wieder vergessen, danke Schwangerschaftsdemenz, ich versuche es trotzdem.

    @Anniero
    Ich hoffe deine Maus bleibt ganz lange drin, auch wenn es aus medizinischer Sicht anders ist, aber ich glaube an Wunder! Kann deinen Ärger mit der Decke auch verstehen, das sind so Dinge, da steigt mein Puls 🙈! Ich bin wegen den Hormonen sehr schnell auf 180 und zum Glück hält sich mein Mann noch zurück damit ich mich nicht zu sehr aufrege.

    Wegen der FG versucht er mich immer zu beruhigen, damit es halt nicht nochmal zu einer FG kommt, aber kein Mensch weiß wieso es nicht geklappt hat. Finde es aber sehr fürsorglich von ihm.

    @Jeamy und Anna
    Freue mich auch bekannte „Gesichter“ hier anzutreffen 😊

    @Kristin
    Ich trinke gerne Traubensaftschorle gegen die Verstopfung (vorherige SS), da ich allgemein Schorlen liebe, war das meine einzige Lösung gegen Verstopfung. Leider kämpfe ich in letzter Zeit mit Durchfall...nicht schön 😔
    Ich schnaufe auch vor mich hin, am schlimmsten merke ich das, wenn ich so einen Redeschwall habe und keine Luft bekomme beim Reden 😂😂

    @TiCo
    Egal wie dunkel deine Gedanken sind, das ist kein Grund sich dafür zu schämen!
    Ich finde eure Geschichten auch viel tragischer als meine, jedoch sage ich mir auch, jeder wiegt seine Probleme anders, im Endeffekt fühlen wir alle die selbe Trauer.

    @Monne
    Ich gucke auch ständig aufs Toilettenpapier! Finde es sehr mutig von dir, es weiterhin zu versuchen, auch wenn du einige Rückschläge hattest. 😊

    Im Moment wollte ich mir noch keine Hebamme suchen, da ich Angst habe dass es nicht hält und werde halt warten bis man das Herz schlagen sieht.
    Trotz der Angst versuche ich irgendwie positiv zu denken und finde die Aussage von anniero schön und zutreffend, traurig kann ich später immernoch sein, aber solange es nicht der Fall ist, einfach die Freude solange empfinden!

    Liebe Grüße 😊
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 22:04
    @Risa
    Das tut mir schrecklich leid! Ich hoffe du verlierst weiterhin nicht den Mut um es erneut zu versuchen! Es ist sehr bewundernswert wie lange ihr es schon versucht, ich bin ja eh ein ungeduldiger Mensch. Ich wünsche dir alles alles gute für den morgigen Tag und dass die AS problemlos verläuft! Darf dich dein Mann begleiten?
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 22:17
    Guten Abend ihr lieben, ich hatte zwar auf den ersten Seiten schon was über mich geschrieben aber irgendwie auch bisschen was vergessen. Deshalb hole ich das einfach nach. Wir haben 2015 die Pille abgesetzt. Ich bin dann auch sehr schnell nach absetzten schwanger geworden. Es war alles io. Das Krümel entwickelte sich super in meinem Bauch. Irgendwann bekam ich braunen Ausfluss und bin zum Frauenarzt. Der konnte mir nicht sagen wo her es kam. Verschrieb mir Vaginaltabletten und meinte das es besser werden sollte. Naja würde es nicht und mein Gefühl sagte mir dann das was nicht io ist. Bin dann wieder hin und das Baby war nun ein richtiges Menschlein mit allem schon so eingeteilt. Herz schlug. Alles gut laut meinem Frauenarzt bis auf die immer noch anhaltenden braunen Ausfluss. Ich weis nicht wie viel Zeit dann verging. Jedenfalls würde ich dann an einem Mittwoch wach und merkte sofort das das nicht stimmt. Also wieder zum Frauenarzt. Er schallte lange und meinte dann das er leider keinen Herzschlag mehr finden kann. Ich bekam dann eine Überweisung ins kkh zur Terminabsprach wegen der AS. Eine Woche später sollte sie sein. Samstags bekam ich dann solche Blutungen das ich dazwischen geschoben werden musste. Ich habe mich danach gefühlt wie als hätte man mir das kleine entrissen. Ich war bei dem Missend Abort 11. ssw. Das war dann September15.
    Dann durfte ich im Januar 16 einen erneut positiven Test in der Hand halten. Die Schwangerschaft war geprägt von vielen Ängsten und ständigen Keimen und Bakterien in meiner Scheide. Ben kam dann wie schon geschrieben am 22.09.16 zur Welt, gesund dachten wir, mein Gefühl sagte mir immer noch das was nicht stimmt aber keiner konnte sagen das was nicht stimmt. Weder Kinderarzt bei der u2 noch meine Hebamme und ich konnte das Gefühl auch einfach nicht beschreiben. Es war dann mit einmal weg als mir Ben hier zuhause verfiel. Auf das was danach kam möchte ich nicht ganz so eingehen. Wer es genau wissen möchte kann mir gerne eine pn schreiben.
    Im Dezember 16 habe ich dann wieder positiv getestet aber auch da merkte ich von Anfang an, okay hier stimmt was nicht und mein Frauenarzt, den hatte ich nach der fg 15 gewechselt, meinte dann auch, ich solle mich darauf einstellen das dass Baby geht. Am 17.01.17 setzten dann die Wehen ein. Ich bin baden gegangen und ja das Baby kam dabei raus, bzw seine Fruchthöle habe ja nie ein Baby mit Herzschlag gesehen. Wie es so kommen sollte war ich ohne eine Periode dazwischen 5 Wochen später wieder schwanger. Auch bei dieser ss sagte mir mein Inneres das was nicht stimmt. Ich schon es aber weg weil alles gut aussah. Bis zum Termin bei 12+. Mein Frauenarzt stellte fest das die Nackenfalte zu dick war. Es folgte eine Ärztemaraton, feindiagnostik im kkh, Genetik in Dresden und dann noch mal eine Feindiagnostik mit Punktion der Plazenta in Leipzig. Dann waren alle Ergebnisse da und man stellt fest das der kleine Junge der in meinem Bauch wuchs schwer krank war und wenn er die ss überhaupt überlebte, bei der Geburt sterben würde oder kurze Zeit später. Er hatte eine unbalacierte Translokation. Ich kann das leider auf meine Kinder vererben weil ich eine balancierte Tranzlokation habe. Naja am 22.05. 17 bekam ich die Tablette und am 23.05 würde dann die stille Geburt eingeleitet. Marc kam dann still zur Welt. Wir haben Fotos machen lassen von dein Sternenkind.eu.
    Nach der Geburt musste ich in den op zur as weil noch ein großes Stück Plazenta in der Gebärmutter steckte. War ja erst 15+5 und da kann das passieren. Naja am nächsten Tag sind wir dann mit Marc in der Tasche nach Hause gefahren und haben ihn neben einer Rose beerdigt.
    Im August 17 würde ich wieder schwanger aber auch da leider dann am 28.10.17 die stille Geburt hier zuhause. Im März 18 dann er positive Test und diese ss fühlte sich so ganz anders an. Mein Regenbogenbaby ist nun 1,5 Jahre alt und macht mich jeden Tag so glücklich. Die ss war nicht leicht, physisch gesehen aber er kam dann bei 39+1. klar bin ich ganz sehr übervorsichtig und die ersten 9 Tage bin ich bald wahnsinnig vor Angst geworden. Als Leo 7 Monate alt war bekam ich meine Mens und wir probierten es wieder aktiv. Im Dezember 19 bin ich dann wieder arbeiten gegangen und dachte so gut dann gehste jetzt eben etwas arbeiten und es wird schon bald klappen. Eine Woche später der positive Test. Dieses Mal fühlte es sich wie bei Leo an und ja nun bin ich schon 23+5.
    Ich hoffe meine Geschichte macht allen etwas mut. Wir müssen an das kleine Wunder glauben und ja ich habe einmal mehr zu spüren bekommen das alles sich zum Guten wenden kann.
    Klar diese ss ist wie bei Leo auch mit vielen Ängsten geplagt aber da muss ja jede Frau durch die schon eine fg hatte.

    Sorry für den langen Text.
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 22:22
    @Risa es tut mir sehr leid, dass euer kleines Krümelchen es nicht geschafft hat 😭 💫
    Und das, nachdem ihr so lange warten musstet. Gib sie Hoffnung nicht auf. Alles Gute für deine AS morgen 🍀⭐️❤️

    @Kiku ich habe mich auch noch nicht getraut mich bei einer Hebamme zu melden 🙈 vielleicht ändert sich das ja morgen, wenn mein Termin gut ausgeht.

    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2020 22:39
    @Risa im letzten Jahr hatte ich auch einen MA mit AS in der 11.SSW. Ich hatte auch bis zum Tag der AS die volle Dosis SS Hormone in mir. Darum habe ich mich auch für die AS entschieden und wollte nicht noch länger warten. Im Prinzip wusste ich schon in der 9. SSW, dass vermutlich etwas nicht in Ordnung sein wird. Doch meine Fruchthöhle wuchs immer weiter, wenn auch irgendwann immer langsamer. Und vor allem war sie eben leer 😞 ich wollte es dann einfach nur noch hinter mir lassen können.
    Dass du da alleine durch musst macht es natürlich nicht einfacher. Nimm dir etwas zum ablenken mit und beschäftige dich so gut es geht.
    Ich kann dir die Hibbeln mit Sternchen Gruppe sehr empfehlen. Da kommen auch einige von uns her. Auch wenn du grade nicht Hibbeln magst, dort haben alle Verständnis für Sorgen, Ängste und auch mal aufmunternde Worte und ein offenes Ohr.
    Alles Gute ❤️⭐️
    Antwort
  • Kommentar vom 30.04.2020 07:45
    Guten Morgen.
    Könnt ihr auch so schlecht schlafen? Bei meinem MA habe ich soooo gut schlafen können. Ich habe schon mein Leben lang Schlafstörungen und erholsamer Schlaf ist für mich daher nie selbstständig gewesen. Aber im Augenblick schlafe ich besonders schlecht. Erst kann ich nicht einschlafen, egal wie müde ich bin, und dann wache ich irgendwann auf, ohne Grund, und kann dann wieder nicht einschlafen. Ich bin so müde und vor allem wird meine Schmerzerkrankung dadurch leider auch schlimmer 🥱😣
    Antwort
  • Kommentar vom 30.04.2020 07:46
    Danke, Handy...
    es sollte selbstverständlich und nicht selbstständig heißen 🙈
    Antwort
  • Kommentar vom 30.04.2020 09:24
    Leider war im US noch nicht wirklich etwas zu sehen. Nur eine sehr hoch aufgebaute Schleimhaut. Mein FA hat mir Blut abgenommen und ruft mich heute Abend wegen den Werten zurück, dann bekomme ich in 7-10 Tagen einen neuen Termin.
    Ich bin heute 5+0, also was kann man da schon groß erwarten zu sehen. Klar hätte ich mich gefreut, aber er sagte schon, dass es vermutlich noch zu früh ist. Jetzt hoffe ich mal auf gute Werte 🍀
    Antwort
Seite 3 von 54
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Aktuelles
 
Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 6
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 6
    Menstruation am 07.09.2021
  • Übungszyklus: 7
    Menstruation am 07.09.2021
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 17.09.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern