my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Schwanger werden, seit über einem Jahr keine Periode

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 23.05.2020 09:25
    Hallo, ich habe heute morgen einen hcg test gemacht. Der leicht positiv fürnmuch aussieht, da ich aber seit über einem Jahr keine Perisode hatte, habe ich keine Ahnung wann ich "überfällig" wäre. Wann würdet ihr den Digitalen Clearbluetest machen?
    Antwort
  • Kommentar vom 23.05.2020 11:06
    Dann wenn ein einfacher billiger gut sichtbar ein 2 strich zeigt ohne hin und her zu bewegen oder raten.
    Dann würde ich erst einen machen
    Antwort
  • Kommentar vom 23.05.2020 18:12
    Hallo LizaUzs, ich kann dich verstehen.. Mir geht es ähnlich ich habe seit Januar keine Periode mehr und kann Tests auch nur aufs blaue machen. 🤯
    Berichte doch morgen mal was bei einem neuen Test raus kommt! Ich drücke die Daumen! :) LG
    Antwort
  • Kommentar vom 23.05.2020 21:11
    @LizaUzs und Bienchen1295 mir geht es auch so... Seit januar keine periode und selbst die war sehr schwach...woran liegt es bei euch? Teste auch ab und zu einfach mal auf gut Glück 😅
    Antwort
  • Kommentar vom 23.05.2020 21:46
    @Mai-den: bei mir ist es so, dass ich seit 10 Jahren die Pille genommen habe. Im Januar haben wir sie dann abgesetzt wegen Kiwu. Die Abbruchutung war normal stark, das war Anfang februar.. Seitdem ist nichts mehr passiert und ich warte vergeblich. 😭 Mein Gyn hat mir letzte Woche hormone aufgeschrieben, diese soll ich für 21 Tage nehmen um den zyklus wieder in Schwung zu bringen. Das ist lt ihm aber kein Garant dass es danach wieder normaler läuft. Daher habe ich sie noch nicht eingenommen... Ich wollte noch ein bisschen abwarten auch wenn es schwer fällt :/ wie sieht es bei dir aus?
    Lg
    Antwort
  • Kommentar vom 23.05.2020 21:58
    @bienchen1295, dann geht es uns ja recht ähnlich... Habe ende september nach 15 jahren die pille abgesetzt. Hatte dann auch eine abbruchblutung ganz normal. Danach erstmal nichts mehr. Mitte dezember hatte ich einen termin bei meiner FÄ. Sie hatte mir auch hormontabletten verschrieben, die ich 12 tage nehmen sollte, um die mens auszulösen, damit dann ein hormontest gemacht werden kann. Zu hause habe ich das mit meinem freund besprochen und wir sind dann auch zu der entscheidung gekommen, dass wir erstmal abwarten, da ich vorher viel gelesen habe, dass es wohl öfter vorkommt, dass es länger dauern kann, bis der Körper sich von selbst wieder reguliert. Anfang januar habe ich dann auch meine mens bekommen, allerdings 3 tage und sehr schwach. Im März hatte ich nochmal schmierblutungen über 3 tage, aber ich denke das kann man nicht mitrechnen. Und seitdem warte ich weiter. Habe jetzt allerdings anfang mai mal mit mönchspfeffer angefangen. Dann können wir ja zusammen warten 😅😅
    Antwort
  • Kommentar vom 24.05.2020 12:06
    Also, gestern zwei gemacht einer leicht positiv und einer negativ. Heute das gleiche. Ich warte jetzt eine Woche und mache dann den Digitalen. Mal gucken.
    Antwort
  • Kommentar vom 24.05.2020 19:12
    Dann drücke ich dir die Daumen!
    @mai-den, ich kann dich verstehen, da wir uns wie gesagt auch vorerst gegen weitere hormone entschieden haben. Ich werde nochmal vier Wochen abwarten. Sollte bis dahin nichts passieren werde ich wohl doch darauf zurück greifen. Mönchspfeffer nehme ich seit 2 Monaten sowie kinderwunsch Tee mit Frauenmantelkraut. Hat bis jetzt leider nichts gebracht aber ich werde es weiter nehmen.
    Ich wünsche dir noch viel Glück.😊
    Antwort
  • Kommentar vom 24.05.2020 20:23
    Hallo ihr lieben, kann euch nur wärmstens empfehlen, die Hormone zu nehmen und möchte euch ein bisschen Mut machen. Ich habe nach 13 Jahren im Mai letzten Jahres die Pille abgesetzt und bin nicht schwanger geworden, hatte leicht unregelmäßigen Zyklus zwischen 27 und 37 Tagen. Ovu manchmal positiv manchmal nix. Habe dann im Dezember erst nach 42 Tagen Periode bekommen und FA hat im bluttest festgestellt, dass bei dem langen Zyklus kein ES statt gefunden hat (was ich schon geahnt hatte aufgrund Ovu). Er hat dann die Pille aufgeschrieben. Fand es seltsam dass die Anti Baby Pille Fruchtbarkeit fördern soll und hab sie auch erst nicht genommen. Im Dezember hat ich ne Ovulation und war dann echt frustriert, als meine Tage Anfang Januar trotzdem kamen. Habe dann die Pille einen Monat genommen. Im Zyklus danach bin ich direkt schwanger geworden. Bin jetzt in der 17. ssw 🙂 viel Erfolg 🍀
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.