my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Symptom oder Einbildung ?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 17.07.2020 00:57
    Hallo ihr lieben,

    ich habe mich jetzt zum ersten mal nach vielem lesen verschiedenen Foren selber in einem angemeldet. Vielleicht kann mir jemand helfen und sich mit mir austauschen ?

    Seit meinem Frühabort in der ssw. 11 im Dez. 2018 habe einen regelmäßigen 32 Tage Zyklus ( vorher 28 Tage ).

    Der Beginn meiner letzten Periode war am 15.06.20 und ich hatte sie genau 3 Tage lang. Ich bin mir nie genau sicher wann mein ES ist obwohl ich einen Mittelschmerz spüren kann ist das ja kein verlässliches anzeichen, dass der ES genau dann stattfindet oder ?

    Naja kommen wir mal zu meiner Frage. Meine jetzt SS die leider wie gesagt eine Fehlgeburt war viel mir noch vor ausbleiben der Periode durch u.a einen starken geruchslosen Ausfluss und untypischen Brustschmerzen auf.
    Jetzt ist es so, dass ich seit dem 6.7.20 ZT 22 bis ca. gestern ZT 30 wieder diese untypischen Brustschmerzen hatte die ich sonst bisher nur von meiner letzten SS kannte. Anders als beim letzten mal habe ich diesmal aber keinen Ausfluss sondern heute morgen überraschenderweise einen Tag vor Fälligkeit meiner sonst so regelmäßigen Periode Blutungen bekommen und keine Schmerzen wie sonst immer bei der Mens.
    Die Blutung war seit heute Morgen jederzeit frisch und hatte eine "normale" Farbe. Dar sie heute morgen so stark war habe ich gedacht ich würde meine Tage jetzt einfach mal einen Tag früher bekommen als sonst, aber die Blutung wurde im laufe des Tages immer schwächer und ist jetzt fast ganz weg :o
    Könnte ich gerade doch eine Einnistungsblutung haben ?
    Das hatte ich bei meiner ersten SS nicht und bin jetzt unsicher.
    Klar sind Symptome von Frau zu Frau anders und vieles kann man sich aus Hoffnung auf eine SS ja auch einbilden, aber können die Symptome trotz gleicher Frau auch von SS zu SS anders sein ?
    Muss ich z.B in einer 2. SS die gleichen Symptome haben wie bei der ersten ? Ausfluss hat man ja eig. bei jeder SS oder ?

    Vielleicht könnt ihr mir helfen :)
    Antwort
  • Kommentar vom 17.07.2020 07:03
    Huhu. Das kann dir wohl keiner so genau beantworten. Mach doch am besten einen Test.
    Ich würde sagen, man hat nicht immer die gleichen Symptome. Und ich glaube auch nicht, dass alle Frauen Ausfluss haben.

    LG
    Antwort
  • Kommentar vom 17.07.2020 08:04
    Hallo Enia,

    denke für eine Einnistungsblutung ist es einen Tag vor NMT etwas spät und die soll angeblich ja auch eher schwach und rosa sein. Bei mir ist es zb normal, dass die Periode morgens stark ist und abends dann schwach bis gar nichts. Nur wenn du sonst schmerzen hast und jetzt nicht ist es schon seltsam. Einige Frauen haben ja auch in der frühschwangerschaft Blutungen. Aber wie Osyria schon sagt, am besten einen Schwangerschaftstest machen. Dann bist du auf der sicheren Seite. Der sollte heute ja auch schon korrekt anzeigen. Viel Glück 🍀:)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.