my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Ab NMT Testerinnen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 28.09.2020 08:43
    Hallo ihr Lieben,
    Ja, noch ein Hibbelforum. Braucht vllt kein Mensch. Aber: ich persönlich finde das “habe an ES +9 getestet, seht ihr auch einen Strich??” “Kann der Test noch positiv werden, wenn er an ES +11 negativ war” hibbeln sehr anstrengend. Vielleicht geht es anderen ja genauso. Ich möchte niemanden angreifen, natürlich ist es jedem selbst überlassen, wann, wir und wo man testen mag. Ich persönlich möchte nicht vor NMT testen und finde, dass zT von “Mit-Hibblerinnen” ein ziemlicher Druck aufgebaut wird, vorher zu testen.
    Wenn andere hoffentlich-bald-Mamis Lust haben, sich anzuschließen und etwas “entspannter” zu hibbeln, würde ich mich sehr freuen 😊
    Antwort
  • Kommentar vom 28.09.2020 11:19
    Hallo SunshineHurricane,
    Ich teste erst 2-3 Tage nach NMT.
    Dieses vorher testen würde einen glaube ich verrückt machen.
    Daher bin ich auch in keiner diesen "stressigen Hibbelgruppen".

    Bin übrigens 31 Jahre und hibbel gerade im 8. ÜZ auf's zweite Kind.
    Magst du was zu dir schreiben?
    Antwort
  • Kommentar vom 28.09.2020 11:30
    Hallo Karabienchen,

    es freut mich sehr, dass wir da scheinbar gleich zwei Dinge gemeinsam haben: erstens den Testzeitpunkt und zweitens die Begeisterung für fellige Mitbewohner :)

    Ich bin vor Kurzem 32 geworden, habe noch keine Kinder und starte im Oktober in den 3. ÜZ. Im September haben wir nicht probiert, fangen also im nächsten Zyklus dann wieder an.
    Antwort
  • Kommentar vom 28.09.2020 12:14
    Hallöchen,

    ich bin jetzt 4 Tage über den NMT und habe mich um ehrlich zu sein noch gar nicht getraut zu testen da ich in den letzten 2 Monaten immer 1-2 Tage verspätet meine Mens bekommen habe ..
    Im Februar hatte ich eine Fehlgeburt und dann haben wir erst vor kurzem wieder angefangen und befinden uns jetzt im 3 ÜZ .

    Meint ihr ich soll mal testen oder doch lieber noch warten ?
    Also ich hab auch keine wirklichen Anzeichen auf die mens , hab nur ein bisschen Angst das falls da Ausfluss kommen sollte (hatte ich bei der letzten es dann auch ) der irgendwie leicht rosa wird und dann doch die mens kommt

    Achja ich bin übrigens erst 20 aber relativ entspannt was es angeht auf die nächste Sache zu warten .
    Antwort
  • Kommentar vom 28.09.2020 12:42
    Hallo Babywunsch, schön dass du an Bord bist.
    Ich würde es ein bisschen davon abhängig machen, wie regelmäßig dein Zyklus ist, bzw wie genau du ihn kennst :) . Hast du den ES bestimmen können? Misst du Tempi, Zervixschleim oder benutzt Ovus?
    Ab NMT (sofern man ihn denn kennt) muss der Test ja eigl anschlagen, wenn du schwanger sein solltest. Ich würde aber immer lieber mit Morgenurin testen und morgen ruhig mal probieren, wenn deine Mens nicht eintrudelt.
    Das mit der FG tut mir sehr Leid für dich, ich wünsche dir sehr, dass du trotzdem optimistisch bleiben kannst!
    Antwort
  • Kommentar vom 28.09.2020 13:05
    Als Kind bin ich mit sehr vielen Tieren groß geworden. Hunde, Katzen, Sittiche, Meerschweinchen, Kaninchen, Mäuse, Hamster und Aquarien. Da habe ich es nur 3 Wochen ohne Tier nach dem Auszug ausgehalten.
    Von den felligen Mitbewohnern haben wir 3.
    Seit 10 Jahren habe ich die Schwarze und einen Schwarz-Weißen. An die musste sich mein Mann vor 7 Jahren erst gewöhnen. Da seine Mutter und Bruder eine Tierhaarallergie haben kannte er die Liebe von Vierbeinern nicht.
    Jetzt wohnen wir seit 5 Jahren zusammen (ein Jahr davon bald verheiratet) und er kann sich ein Leben ohne Tier nicht mehr vorstellen.
    Vor einem Jahren hat die gefundene Katze eines guten Freundes Junge bekommen. Da meinte mein Mann, wir sind jetzt ja zu dritt und einen Hund willst du erst in ca 8 Jahren... Also kam noch ein kleiner "Findus" zu uns, der auch so heißt ☺
    Die dürfen aber fast wie sie wollen, rein und raus gehen. Die Alten sind wenig draußen, aber der Kleine ständig und besucht gerne Menschen in der Siedlung und liebt Autos. 😓
    Mit einer 2jährigen Australian Shepherd gehe mein 18 Monate alter Sohn und ich 3 mal die Woche Vormittags raus.
    Zum Glück wohnen wir recht ländlich und im Nachbarort sind Höfe mit Pferde, Kühe und Schweine. Hin und wieder sehen wir auch einen Pfau.
    Was hast du denn für Tiere?

    Stress sollte man sich nie machen. Je mehr man sich stresst oder unter Druck setzt desto weniger kann es meiner Meinung nach klappen.

    @Babywunsch mit der Fehlgeburt tut mir Leid. Du hast geschrieben deine Mens tritt in letzter Zeit immer später ein. Daher glaube ich würde morgen an deiner Stelle testen bei +5 bzw. dann warscheinlich erst +3 würde der Test ein klares Ergebniss anzeigen.
    Antwort
  • Kommentar vom 28.09.2020 13:08
    Genau wie SunshineHurricane geschrieben hat. Teste mit deinem Morgenurin. Das Zeit das Beste Ergebnis.
    Antwort
  • Kommentar vom 28.09.2020 13:27
    @Karabienchen: das klingt großartig! Aussies sind soooo süß, ich wünschte, wir hätten Zeit für einen. Bin aber sowieso vor allem Katzentyp. Aufgewachsen bin ich wie du mit vielen verschiedenen Tieren, die Liebe ist bis heute geblieben. Wir haben 2 Katzen, Wurfgeschwister und inzwischen 12 Jahre alt. Mittlerweile sind sie etwas ruhiger und gesetzter, aber immer noch genauso süß, wie am ersten Tag, als sie eingezogen sind :) Schön, dass du den Umgang mit Tieren auch an euren Sohn so weitergibst!

    Sehe das mit dem Stress genau wie du. Klar, man ist ungeduldig. Aber Mutter Natur macht da sowieso ihr eigenes Ding :) wie lange hat es denn bei eurem Sohnemann gedauert?
    Antwort
  • Kommentar vom 28.09.2020 14:39
    Wie schön sogar Wurfgeschwister. Mit 12 Jahren dürfen die auch ruhriger geworden sein. Süß bleiben sie für einen immer.
    Finde es wichtig, dass Kinder Tiere kennen und wissen wo z.B. die Milch herkommt die wir trinken.
    Bin auf keinen Fall eine Ökomutti, aber finde selbst für die Kleinen gibt es zu viel Spielzeug mit Technik. Geschenkt bekommt man auch vieles was einen nicht gefällt. Habe meinen Sohn lieber im Dreck oder in der Pfütze spielen.

    Leider hat es mit ihm 15 ÜZ gedauert, aber die waren es Wert.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.