my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Überweisung in die KiWu - ich bin das "Problem"

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 26.10.2020 15:08
    Hallo ihr Lieben,

    vielleicht kann mir jemand Mut machen und ein paar kleine Fragen beantworten.

    Nach über einem Jahr erfolglosem Kinderwunsch habe ich vom FA Clomifen verschrieben bekommen. Hatte in dem Jahr nur einen normalen Zyklus und dann monatelang keine Blutung.
    Leider hat Clomi nicht das bewirkt was es sollte. Um genauer zu sein: es hat quasi nichts gebracht. An ZT 35 war die GMS wohl ganz gut aufgebaut, Follikel sind ein bisschen gewachsen, aber nicht ansatzweise sprungreif...

    Mein FA meinte, dass Clomi wohl einfach nicht anschlägt und hat mich in eine KiWu überwiesen. Müssen wohl mit Hormonspritzen ran...

    Muss mein Partner auch alle Untersuchungen machen (Spermiogramm,...) obwohl aktuell ja nur ich das Problem bin?

    Was ist eurer Erfahrung nach die durchschnittliche Wartezeit für den Ersttermin?

    Habt ihr die passende KiWu-Klinik nach Wohnortnähe ausgesucht? Oder was waren Eure Kritierien?

    Habe so Angst, "unfruchtbar" zu sein.
    Mein FA hat außer einem Ultraschall und Erkenntnissen eines Bluttestests aus 2018 nicht weiter geprüft...!!

    Freue mich riesig auf Eure Nachrichten und Euren Zuspruch!

    Lieben Dank und viele Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 26.10.2020 23:06
    Hallo Wish21,

    Ich denke mit dem Gang zur KiWu seid ihr schonmal auf dem richtigen Weg :)

    Mein Mann und ich hatten 2 Kiwus im Umkreis,die in Frage gekommen wären,waren dann zum Erstgespräch in der einen Klinik (Termin war glaub ich nach 3 Wochen) und dort haben wir uns dann schon so wohl gefühlt,dass wir die andere gar nicht mehr besucht haben...
    Ich denke,dass sie deinen Mann auch durchecken lassen werden einfach um zu schauen wie eure Lage aussieht,um dann die bestmögliche Behandlung zu beginnen. Würde das aber auch selbst wollen um auf Nummer sicher zu gehen :)
    Versuch den Gedanken beiseite zu schieben,dass du "unfruchtbar" sein könntest,die Medizin ist heutzutage so weit,dass es schon einige Wege gibt um ans Ziel zu kommen... Außerdem gibt es noch einige Untersuchungen,die man bei dir bestimmt auch noch machen wird,wie nochmal ein großes Blutbild oder eine Eileiterdurchgängigkeitsprüfung. Lass den Kopf nicht hängen...

    Ich drücke euch fest die Daumen,liebe Grüße 🍀
    Antwort
  • Kommentar vom 27.10.2020 07:16
    Guten Morgen und vielen Dank für deine Antwort :)
    Dann wünsche ich Dir auch viel Glück
    Antwort
  • Kommentar vom 27.10.2020 08:58
    Guten Morgen wish21 🤗

    mach dir noch nicht zu sehr Gedenken bzw sorgen. Erst einmal alles abchecken lassen 🤗
    Dein Mann muss bestimmt auch ein Spermiogramm machen bzw ist es auch besser so. So kann man sich doch sicher sein, dass da zb alles passt.
    Du hast schon länger Probleme mit deiner Periode oder verstehe ich das falsch? Was hat denn dein Arzt aus den Blutwerte von 2018 rausgelesen? Das er nicht einfach neue genommen hat 🙄 kann ja ein unterschied wie Tag u macht sein.

    Ich würde bei der Kiwu direkt anrufen u einen Termin ausmachen. Die Situation genau schildern. Auch seit wann ihr einen Kinderwunsch habt. Vielleicht bekommt ihr zeitnah einen Termin 🤗
    Klar ist es schön wenn es einfach so klappt. Aber KIWU Klinik muss nicht gleich schlecht sein. Also sei da noch nicht so besorgt. Erstmal abwarten.

    Wir haben die 3. Klinik genommen. Einfache Strecke ca 2 Stunden 😅 Grund war, dass ich in der ersten 3 Stunden für die Info warten musste (gesprächsdauer 5 Minuten), dass meine Chance gleich null ist.
    Die zweite Praxis war ok aber die waren auch nicht optimistisch u hätten es nur versucht weil ich es unbedingt will. Die dritte war es dann. U da starten wir den 2. Versuch.
    Bei mir ist der negative Fall eingetreten vor dem du u ich damals Angst hatte. Aber es gibt immer eine kleine Hoffnung 😘 und als ich dort war habe ich auch viele Schwangere gesehen. Also es muss bei dir nicht negativ ausgehen! Dein Vorteil ist auch, dass du Jung bist.

    Liebe Grüße

    Antwort
  • Kommentar vom 27.10.2020 12:30
    Liebe Victoria,
    lieben Dank für deine Worte.
    Ich werde versuchen, positiv zu bleiben - und ja, vielleicht habe ich Glück und muss gar nicht soo lange auf einen Termin warten.

    2018 hatte ich die Pille mal abgesetzt (ohne Kinderwunsch), hatte ein Jahr lang keine Periode, an ZT 3 wurde dann damals Blut abgenommen - das besagte Blutbild. Da wurde aber wohl nichts festgestellt, also keine Andeutung auf Schilddrüsenprobleme.
    Warum mein Arzt nicht direkt nochmal Blut abnimmt... auf Nachfrage beim letzten Termin meinte er, dass würde die KiWu-Klinik machen...

    Dein Bericht hört sich aber nicht wirklich rosig an... drücke Dir ganz fest die Daumen - nutzen wir jeden Hoffnungsschimmer! :)
    Antwort
  • Kommentar vom 27.10.2020 13:19
    Weist du welche Blutwerte abgenommen wurden?

    Bei mir ist ja AMH, LH, FSH negativ. Lass das sicherheitshalber auch testen. Aber denke die Kiwu wird das so oder so prüfen 🤗

    Ja. Ist gar nicht rosig. Habe Ende 2018 die Pille abgesetzt u danach nur 1mal meine Periode gehabt. Vorzeitige Wechseljahre 🤷‍♀️😏

    Eben. Ich mach jetzt das eizellenpowerprogramm u dann mal sehen ☺️
    Antwort
  • Kommentar vom 27.10.2020 13:28
    Nein, das weiß ich leider nicht.
    Hatte mich damals auch nicht wirklich interessiert und jetzt meinte er nur, dass nichts kritisch sei...
    aber denke, das wird die KiWu bestimmt sorgfältiger checken.

    Ohje... wie wurde das denn rausgefunden? Einfach durch die Blutuntersuchung?
    Ich drücke dir fest die Daumen, dass das Powerprogramm deine Eizellen "aufgepeppt" hat!!
    Antwort
  • Kommentar vom 27.10.2020 13:43
    Das denke ich auch.

    Bei mir kam noch was anderes dazu aber ja. Durch die Blutwerte. Habe meine Periode nicht mehr bekommen und die endokrinologie hat zu mir gesagt wenn ich die bis zum Tag x nicht habe soll ich in die kiwu. Habe ich getan u da wurde der AMH, LH und FSH getestet (u noch viel mehr).
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.