my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
sehr wenig Zervixschleim

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 01.12.2020 15:00
    Hallo zusammen,

    ich bin nun im 3 Monat ohne Pille und messe täglich die BT. Zudem checke ich oft meinen ZS.
    In meinem ersten Zyklus nach der Pille, der zudem sehr lange war, hatte ich gegen Mitte/Ende sehr sehr starken weißen ZS.

    Und seit dem 2. Zyklus ist er nur sehr wenig da. Ich erkenne ihn zwar öfters in der Unterhose, jedoch ist er da schon zu trocken um ihn auszuwerten. Wenn ich ihn nun am Scheideneingang oder im Inneren "raushole" ist er, egal zu welcher Zykluszeit, sehr sehr wenig, sodass ich ihn kaum auswerten kann.

    Ich konnte noch nie einen spinnbaren ZS erkennen. Entweder er ist durchsichtig und eher cremig oder weiß und klumpig.

    ES hatte ich jeden Monat, wie gesagt nur längere Zyklen, als normal.

    Kann das noch von der Pille kommen? Oder kann es sein, dass ich generell sehr wenig ZS produziere?

    Vielleicht geht's jemandem genau so. Danke :-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.