my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Pco...Monchspfeffer, Tees und co

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 26.01.2021 19:26
    Hallo
    Ich habe im Dezember nach 1 Jahr Einnahme Metformin abgesetzt da es nichts geholfen hat.

    Ich habe pco mit Insulinresistenz und bin aktuell wieder mal bei ZT 60+ oder so.

    Was könnt ihr empfehlen damit ich überhaupt mal zu einen halbwegs normalen zyklus komme. Nehme seit ca 1 Monat Inositol

    Liebe Grüße und freue mich auf Antworten
    Antwort
  • Kommentar vom 27.01.2021 06:23
    Hallo,
    ich habe nach Absetzten der Pille Clavella genommen. Da mich das Einnehmen von Pulver aber irgendwie genervt hat, bin ich auch auf Inositol Tabletten umgestiegen. Bin jetzt bei ZT40 und hatte im Clavella deutlich kürzere Zyklen. Bin deshalb auch am überlegen ob ich wieder umsteige.
    Viele Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 27.01.2021 09:44
    Danke für deine Antwort.

    Wie waren deine Zykluse immer. Ich habe oft nur 2 bis 3 mal im Jahr meine Tage und bin deswegen schon relativ verzweifelt.

    Antwort
  • Kommentar vom 27.01.2021 10:15
    Meine Zyklen seit Absetzten der Pille waren einmal 36 und einmal 38 Tage.
    Ich muss dazu sagen, dass ich nicht die Diagnose PCO bekommen habe. Mir wurde damals mit 13 Jahren von meiner damaligen FÄ gesagt, dass ich wohl „zu viele männliche Hormone“ habe. Damals hatte ich auch nur 1-2 mal im Jahr meine Periode. Mit 17 Jahren habe ich dann die Pille genommen und meine Periode kam immer pünktlich. Ich hatte mal vor ein paar Jahren eine kurze Phase in der ich keine Pille genommen habe und damals habe ich meine Periode überhaupt nicht bekommen. Deshalb habe ich nach dem Pille absetzen direkt mit der Einnahme von Clavella begonnen. Ich weiß aber dass ich meinen Eisprung habe. Meine jetzige FÄ meinte kürzlich dass ich viele Eizellen habe. Was ja vermutlich auch auf PCO schließen würde. Aber wie gesagt die Diagnose habe ich mir selbst gegeben. Wie wurde PCO bei dir festgestellt? Hast du denn einen Eisprung?
    Antwort
  • Kommentar vom 27.01.2021 13:50
    Durch Ultraschall und Blutabnahme. Eisprünge habe ich aber nur 1 oder 2 im Jahr und das ist für das Schwanger werden echt mühsam. Der Frauenarzt meinte er hätte 2 Möglichkeiten: Kinderwunschklinik oder eine Stichelung. Bin mit beiden nicht zufrieden .

    Jetzt such ich halt nach Alternativen
    Antwort
  • Kommentar vom 27.01.2021 14:48
    Hmmm .. dann vielleicht tatsächlich mal mit Clavella versuchen. Ich habe es mir vorhin auch wieder besorgt 👍🏻
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • BARMER GEK
  • Demeter
  • Beutelsbacher
Aktuelles
 
Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 30.03.2021
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 35
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 0
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 20
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 12
    Menstruation am 02.03.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern