my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Schwanger nach über 10 ÜZ

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 01.02.2021 11:55
    Hallo zusammen,
    das hier ist quasi der Nachfolger von „Hibbeln ÜZ 10“ 😀. Ich selbst bin im 15.ÜZ schwanger geworden und bin (noch) 31 Jahre alt. Der voraussichtliche Entbindungstermin ist der 1.10.
    Nach so vielen ÜZ ist man irgendwie ziemlich verblüfft, dass man es doch irgendwie geschafft hat - schließlich weiß man schon sehr genau wie so ein negativer Test aussieht ☹️.
    Ich freue mich auf eure Antworten, egal in welcher ssw ihr seid ☺️ oder ob es jetzt von alleine oder mit iui/icsi/ivf geklappt hat.

    LG Pippa

    🤰🏻PippaJay - 31 J. - 0 K. - vET 01.10.2021
    Antwort
  • Kommentar vom 02.02.2021 17:16
    Hallöchen

    Bei uns hat es mal wieder ziemlich genau 1 Jahr gedauert.wir hatten 7 Zyklen einfach so probiert wo ich 2 Abgänge hatte.

    Danach sind wir wie bei unserem großen in die kiwu und haben es nach 5 Monaten geschafft.

    Heute bin ich 13+3

    Zum Glück auch mittlerweile symtomfrei. Von Woche 6-13 war schlimm. Übelkeit, erbrechen, kreislaufprobleme das volle Programm xD
    Antwort
  • Kommentar vom 02.02.2021 19:06
    Hallo ihr Lieben,

    Ich bin 30 Jahre alt und schließe mich auch nach 11 ÜZ und einem Sternchen an.
    Ich bin nun in der 10 Ssw mit unserem Krümel schwanger. An sich geht es mir gut, ich habe bisher kaum Symptome gehabt außer eine Blasenentzündung und nun seit 5 Tagen fast dauerhaft Kopfweh und nichts hilft, hier bin ich etwas verzweifelt aber ich bin so froh dass es geklappt hat, dass ich alles in Kauf nehme 😂.

    Der voraussichtliche ET ist Anfang September.
    Kommt es euch auch so ewig vor bis zu eurem nächsten Frauenarzttermin? Aktuell habe ich das Gefühl die Zeit läuft rückwärts.😂
    Antwort
  • Kommentar vom 02.02.2021 19:23
    Hallo Nina,

    Ich hatte meinen letzten Termin am Donnerstag.

    Bin ehrlich gesagt froh darüber das man nur alle 4 Wochen hin muss. Wird ja zum Ende hin stressiger und häufiger.

    Mir ist das ehr zu viel in der Häufigkeit.

    Mein eet ist der 7.8.
    Antwort
  • Kommentar vom 02.02.2021 23:03
    Hey Pippa, danke für die Einladung, bin natürlich gerne dabei 😊

    Zu mir: Bin momentan in der 33. SSW. Bei uns hats im 11. ÜZ dann endlich geklappt. Unser kleiner soll voraussichtlich am 25.03.2021 das Licht der Welt erblicken 😊😍💙
    Meine Ss verlief bisher größtenteils problemlos, bis auf dass ich in der 17. SSW noch den Blinddarm rausgekommen bekommen hab... mit den Nachwirkungen der Entzündung und der Op hatte ich dann noch ca. einen Monat zu kämpfen, aber danach war ich dann symptomfrei und fühle mich bis jetzt richtig gut 😊
    Und ich bin auch richtig stolz auf meinen kleinen Mann, dass er die Op so unbeeindruckt mitgemacht hat.
    Was jetzt natürlich zum Ende der Ss kommt ist leichter Eisenmangel (ich nehme jetzt aber schon Tabletten) und leider wurden bei mir auch dirch einen Abstrich (weiß ich erst seit heute B-Streptokokken festgestellt). Das heißt ich werde unter der Geburt dann auch mit Antibiotika behandelt werden, wenn es auf natürliche Weise klappt, was ich hoffe... momentan hab ich das Gefühl der Kleine liegt mit dem kopf nach unten... er hatte eben mal wieder Schluckauf 😊😁😍💙
    Also ist meine Überlegung ambulant zu entbinden jetzt auch hinfällig (das wäre mir zu kompliziert mit den ganzen Abstrichen und dann ist man vielleicht grad zu Hause und wird dann wieder angerufen und muss dann wieder los, dann bleiben wir die 2 Tage doch lieber vor Ort) und mittlerweile ist mir das auch lieber so, stationär zu bleiben 😊
    Ansonsten ist die Kliniktasche fast fertig gepackt, alle Anträge sind weitesgehend ausgefüllt und momentan bin ich grad dabei Babyklamotten durchwaschen, die wir von Freunden und Verwandten bekommen haben durchzuwaschen und einen Überblick zu bekommen... und zum Wochenende hin wollen wir dann auch endlich die Babyzimmermöbel abholen... wollten wir eigentlich schon letzte Woche, aber da hat uns das Wetter einen Strich durch die rechnung gemacht 🙄😔🤷‍♀️
    Ja, das erstmal zu mir...
    Ich wünsche euch allen eine gute Nacht... achso und ich trag mich gleich noch in die Liste ein 😉

    Joamy mit kleinem Bauchmann 🤰💙😍 in der 33. SSW
    Antwort
  • Kommentar vom 02.02.2021 23:07
    Schwanger nach über 10 ÜZ:

    🤰🏻PippaJay - 31 J. - 0 K. - vET 01.10.2021
    🤰 Joamy89 - 31 J. - 0 K. - vET 25.03.2021 💙
    Antwort
  • Kommentar vom 02.02.2021 23:09
    Oh, verkehrt rum 😅😂🙈

    Also nochmal... soll ja auch chronologisch sein...

    Schwanger nach über 10 ÜZ:

    🤰 Joamy89 - 31 J. - 0 K. - vET 25.03.2021 💙
    🤰🏻PippaJay - 31 J. - 0 K. - vET 01.10.2021
    Antwort
  • Kommentar vom 03.02.2021 08:10
    Hallo Elendyl,
    schön dass du dich mir bzw. uns anschließt 😊 Du hast ja schon einiges durchgemacht 😕. Weiß man denn warum du vorher die FG hattest? Wie hat dir dann die kiwu weitergeholfen? Ich habe im Moment natürlich auch große Angst, dass es abgehen könnte und versuche positiv zu bleiben.

    Hallo Nina und Joamy, wie schön, dass ihr mit dabei seid 🥳. Mal gucken ob Jarie und weissichnich sich uns auch noch anschließen.

    @Nina: Eine Blasenentzündung ist aber auch etwas worauf man gut verzichten kann. Gut, dass sie wieder weg ist. Ich hatte mal eine als ich erst ein paar Wochen mit meinem jetzigen Mann zusammen war. Ich hatte einen sehr starken Verdacht, woher das kam 🙈. Danach habe ich mir angewöhnt nach dem Sex immer(!) auf Toilette zu gehen ☝️😅
    Meine FA hat gesagt, dass ich bei Kopfschmerzen paracetamol nehmen könnte, wenn ich möchte. Ich würde aber wahrscheinlich auch versuchen möglichst drauf zu verzichten, weil ich zu viel Angst hätte.

    @Joamy: wie spannend so kurz vor dem Ziel. Wisst ihr auch schon wie die Einschränkungen für eine Geburt während corona aussehen?
    Das mit den streptokokken ist ja eine böse Überraschung. Gut, dass man sowas heutzutage rechtzeitig ermittelt und sich dann dementsprechend drauf einstellen kann.

    Zu mir: Die Zeit scheint wirklich rückwärts zu laufen. Ich hatte erst letzte Woche meinen ersten Termin beim FA. Dort hatte man nur die fruchthöhle in der Gebärmutter gesehen, was ja für das frühe Stadium super ist. Der nächste Termin ist dann in 2 Wochen in der 8.ssw. Ich würde ja am liebsten jeden Tag hin, wenn man nicht so lange in der Praxis warten müsste. Ich bin einfach ein kontrollfreak 🙈 Ich mache mir einfach sorgen, dass es ein windei ist oder das Herzchen nicht schlägt. Als Symptome habe ich nur durchgehend seit der Einnistung empfindliche Brüste und seit dem positiven Test Schlafstörungen. Wobei ich letzte Nacht das erste Mal wieder durchgeschlafen habe.
    Heute kommt meine Mutter zu Besuch. Ich habe sie wegen Corona schon seit zwei Monaten nicht mehr gesehen. Ich werde es ihr heute auch erzählen, weil sie auch von unserem langen Kinderwunsch weiß. Bei einer FG würde ich es ihr ja auch sagen. Mama ist halt die Beste ♥️

    So das reicht erstmal 🙃, liebe Grüße Pippa in SSW 5+6 (schreibt man das so?😅)
    Antwort
  • Kommentar vom 03.02.2021 08:23
    Guten Morgen,

    Pippa du sprichst mir aus der Seele 🤣 hier Kontrollfreak Nummer 2. Ich würde auch am liebsten öfters hin, damit ich immer weiß ob alles gut ist. Ich hab mir eingeredet das es besser wird wenn ich mal das Herzchen schlagen gehört habe. Rate mal, es ist trotzdem noch so haha.

    Ja und das schlimme ist ich hatte noch nie eine Blasenentzündung aber ausgerechnet jetzt, dank Antibiotika ist es aber inzwischen wieder weg. Und mir geht es wie dir im Moment versuche ich auf Tabletten zu verzichten. Ich hoffe es geht einfach von alleine weg.

    Die Angst, dass etwas schief gehen könnte bleibt glaube ich noch eine Weile, also bei mir ist sie immer noch extrem da. Wird das besser Joamy?

    Ich habe in 1,5 Wochen meinen nächsten Termin hier wird dann die Nackenfaltenmessung gemacht und ja ich bin heute schon aufgeregt deswegen😂😂.

    Joamy wie spannend so kurz davor, da habt ihr ja noch einiges vor aber das lenkt bestimmt nochmal gut ab. 😊

    Liebe Grüße

    Nina (9+1)
    Antwort
  • Kommentar vom 03.02.2021 09:08
    Guten Morgen 😊

    @nina: soviel Angst das etwas schiefgehen könnte hatte ich gar nicht... was erst ein bisschen komisch war, dass ich bis zur 10 SSW auf den ersten FA Termin warten musste... finde ich im Nachhinein aber doch ganz gut, da man ja sowieso noch nicht viel gesehen hätte und dann hätte ich mich wahrscheinlich doch umso mehr verrückt gemacht... Aber diese Gedanken/Sorgen ob alles in Ordnung ist hab ich zumindest auch alle 2 bis 3 Tage vorm FA... (ok, jetzt nicht nehr so viel, da ich den kleinen ja spüren kann und ich ja jetzt auch schon im 2 Wochen Rhythmus von den Terminen her bin).... aber ich denke das ist ganz normal.... und ich glaube das sind auch Sorgen die wir noch weiterhin als Mütter im Leben haben werden...
    Ich hab versucht mir immer zu sagen es ist alles in Ordnung und versuche eigentlich auch jetzt noch, obwohl es langsam immer schwieriger wird si gut es geht ruhe zu bewahren... ich denke schon dass die kleine Eizelle, der embryo, fötus, das baby und sogar auch später das kind genau merkt, wenn keine ruhe da ist und sich dann auch so unwohler fühlt...
    Naja, ich hatte allerdings auch das Glück ab Ssw 10 schon schon im BV zu sein... so konnte ich mich komplett auf meinen Körper und das kleine Wesen konzentrieren... ich weiß nicht wie es gewesen wäre wenn ich noch gearbeitet hätte...
    Ja, da ist noch einiges auf der To-Do-Liste von meinem Mann und mir, muss jetzt ganz langsam in der nächsten zeit abgearbeitet werden... und der kleine darf noch nicht kommen... naja, da hat man ja sowieso keinen Einfluss drauf... aber zumindest 2 bis 3 Wochen bzw. auch länger darf er sich noch Zeit lassen....wer weiß, vielleicht lässt er sich ja auch noch mehr Zeit und ich übertrage... hab was das angeht irgendwie momentan noch gar kein Gefühl... aber da noch keine Wehen da sind und der bauch noch nicht gesenkt ist, gehe ich nal davon aus, dass es noch dauern wird... bestimmt findet der kleine es noch sehr gemütlich in meinem Bauch 😊😍 so eingekuschelt wie er da anscheinend ist 💙

    Joamy mit kleinem Kuschelbauchzwerg noch grade in Ssw33 😊🤰😍💙
    Antwort
  • Kommentar vom 03.02.2021 15:57
    Hallo ihr Lieben🙂.
    Tolle Idee uns hier wieder zusammen zu finden. Wäre wohl auch schon eher zu euch gestoßen, aber ich kann auf mein Konto nicht so richtig zugreifen. Sehe dass ich eine Nachricht habe, er möchte aber ständig, dass ich mich neu einlogge. Schreiben geht aber scheinbar...

    Mir bzw uns geht es soweit gut. Übelkeit gering und über den Tag verteilt immer wenn ich mal kurz vergesse was zu essen und abends. Da ist auch egal wenn ich was gegessen habe... 🤷🏼‍♀️. Aber ich weiß ja wofür es gut ist und vielleicht reguliert sich das jetzt mal langsam...
    Diese Woche arbeite ich noch ganz normal, habe aber heute mal unserem Betriebsarzt Bescheid gegeben und werde ab nächster Woche dann nur noch komplett ohne Patientenkontakt arbeiten dürfen. Habe dann ein eingeschränktes BV weil ich nicht komplett raus sein wollte und mache ein paar Stunden die Woche "Büro". Einiges an Konferenzen etc läuft durch Corona gerade eh online, da lässt sich dann was machen... aber das sind wohl eher so 10-12h/Woche. Mal sehen was ich mit dem Rest der Zeit anfange 😅. Aber wenn das Wetter besser wird Richtung Frühling werd ich das hoffentlich richtig genießen können.
    Habe morgen meinen nächsten Vorsorgetermin und nächste Woche Freitag mein ETS. Bin gespannt. Aktuell habe ich ja bei der Arbeit ständig ein Ultraschallgerät in meiner Nähe. Aber ich muss sagen dieser "Luxus" ist Fluch und Segen zugleich. Da sieht man auch Sachen oder denkt man sieht sie die einen stark verunsichern. Allerdings gehe ich morgen hoffentlich entspannter und mit normwertigem Blutdruck zur Vorsorge. Heute hatte mein Baby richtig süß Schluckauf 🥰. Merken tu ich noch gar nichts. Aber die Bewegungen im Schall sind schon der Wahnsinn!

    Für alle die mich noch nicht kennen:
    Weisichnich, 33 Jahre, 0 Kinder, schwanger im 19. ÜZ nach 1. Insemination 👍🙃 und heute 11+2
    Antwort
  • Kommentar vom 03.02.2021 17:05
    Hallöchen

    @Pippajay: es wurde nicht getestet warum weshalb wieso. Aber ich denke es liegt an meinem hormonhaushalt.

    Mein großer wurde auch medizinisch unterstützt produziert xD

    Ich hab bei beiden Kindern Gonal F und Ovitrelle gespritzt und dann GVnP. Das Zeug hat meinen Haushalt stabilisiert. Ich hatte zu viel Testosteron. Eine Art pco. Zyklen zwischen 26-50 Tagen. Mit dem Zeug wurden dann schöne 28 Tage drauß.

    Unser großer ist unser 2ter Sohn. Unser erstes Kind war schwer krank und wurde nur 5 Monate alt. Er hatte sämtliche Herzfehler die man nur haben kann.

    Da war es eine Laune der Natur. Es wurde auch getestet.

    Unser großer ist kerngesund und wilde 2 Jahre alt. Hab hier im lockdown ganz schön zu rudern. Vor allem weil ich richtig mit symtomen und übelkeit bis erbrechen zu kämpfen hatte. Wird zum Glück langsam besser.

    Und in dieser ss sieht es auch gut aus. Die Nackenfaltenmessung + bluttest haben ein risiko von 1:4000 ergeben.


    @weisichnich: schön das du eingeschränkt arbeiten kannst. Ich sitz Im absoluten bv. Ich wäre auch gern weiter arbeiten gegangen. Aber mein AG will das nicht. Sie sagen das Risiko ist zu groß.

    @joami: hast ja bald ausgekugelt. Sind die kh bei dir entspannt was Begleitung zur Geburt angeht?


    @liebe kontrollfreaks unter euch: aus meinen persönlichen Erfahrungen heraus kann ich euch nur sagen das ihr auf das meiste keinen Einfluss habt.

    Ihr könnt gesund leben, auf Genussmittel verzichten und das beste hoffen.

    Alles andere entscheidet die Natur.

    Ich wünsche uns allen alles Gute.
    Antwort
  • Kommentar vom 03.02.2021 17:08
    🤰 Joamy89 - 31 J. - 0 K. - vET 25.03.2021 💙
    🤰Elendyl -35 J.-2Kinder;1verstorben;2FG vET 7.8.
    🤰🏻PippaJay - 31 J. - 0 K. - vET 01.10.2021
    Antwort
  • Kommentar vom 03.02.2021 22:39
    Hey ihr 😊,

    @pippa: ja, das war echt ne böse Überraschung mit den streptokokken... aber irgendwie hab ich mir schon sowas gedacht, weil der ph Wert nach der op ja immer erhöht war und auch nicht wirklich runter ging... frag mich zwar ein bisschen warum meine FÄ nicht gleich einen Abstrich gemacht hat aber nunja, gut... wenigstens weiß ich jetzt Bescheid, das ist die Hauptsache 😊
    Oh, viel Spaß mit deiner Mom und beim überbringen der besonderen Nachricht. Da musst du ja demnächst mal berichten... wir hatten damals so Karten wo drauf stand: "Du wirst Oma!/Du wirst Opa!" und dann "mach dich bereit für:" und dann standen da verschiedene Sachen drauf 😊 Und die zukünftigen Omas und Opas haben die Karten dann in einem Umschlag überreicht bekommen und bei den Omas war dann das erste US Bild drin 😊
    Achso, 5+6 kannst du so schreiben... allerdings kannst du auch einfach SSW 6 schreiben, in der du aktuell ja schon bist... ich bin aktuell 32+7, also in der 33. SSW... ist ein bisschen wie mit den Lebensjahren... 😊

    @weisichnich: hey, cool, so trifft man sich im nächsten Forumthread wieder 😊🙂🙃 das mit dem konto hatte ich heute auch, bin aber irgendwie doch über Umwege an pippas nachricht gekommen 😊 manchmal hilft es dann einfach den user zu suchen, oder irgendjemand aus deiner freundesliste und dann einfach auf nachricht schreiben zu klicken... und dann steht ja oben zurück zum posteingang und zack ist man dann auch meist wieder in seinem Postfach...
    Ach herrje, das mit dem US das glaub ich dir, da wäre ich bestimmt auch dann des öfteren in Versuchung geraten 🙈 und ich kann mir auch denken, dass es Fluch und Segen zugleich ist... ist ja denk ich genau das gleiche wie mit fetaldopplern.. da kann man sich ja auch verrückt mit machen... zum Glück hatte ich sowas nie... aber das muss ja auch eigentlich jeder selbst wissen manche sind ja auch der meinung dass man sich durchs frühe testen mit sst verrückt machen kann... das hat mich dann eher beruhigt... aber so ist jeder verschieden und das ist ja auch gut so... sonst wäre es ja auch langweilig...
    Aber mit dem Schluckauf ist ja auch echt süß.... bei meinem Kleinen war in einer US Untersuchung mal der Magen voll und in der anderen die blase... also, verdauung läuft schonmal 😅

    @Elendyl: Oh je, das ist ja heftig mit eurem ersten kind... sowas muss schlimm sein... ich hoffe ihr konntet das alles gut verarbeiten...
    Oh ja, 2 aber auch noch meist 3 Jahre ist oft ein aktives Alter, kenn ich von der Arbeit...
    Also noch siehts Begleitungstechnisch bei uns im KH so aus, dass mein Mann dabei sein darf aber vielleicht auch erst wenns dann richtig mit der Geburt losgeht... aber wer weiß was sich da noch bis Ende März ändert... und wie sich die Fallzahlen entwickeln, auf der anderen Seite ist der werdende Vater ja im Geburtsprozess oftmals auch eine gute Stütze und das haben die auch in dem Kreißsaalvideo deutlich gemacht... 🤷‍♀️ na, schauen wir mal wie es dann Ende März so aussieht...

    So, jetzt hab ich wieder fast einen Roman geschrieben, aber irgendwie schlafe ich ja in letzter Zeit auch schlechter... auf dem Rücken kann ich nicht so lange liegen (sollte man in meinem Stadium der Ss ja eh nicht mehr so viel) und irgendwie hab ich auf beiden Seiten neuerdings ein druckgefühl... aber links ist dieses Druckgefühl nur manchmal, kommt wahrscheinlich immer drauf an wie der Kleine grad so liegt... aber mein Körper bereitet sich jetzt eben halt so langsam vor auf die Zeit nach der Geburt... 🤷‍♀️ obwohl manchmal gibt es auch nächte wo ich wieder gut schlafe... sagen wir mal es ist nachtformabhängig 😂🙈 und zum Glück muss ich auch noch immer nicht so häufig auf Toilette...

    Naja, dann bin ich mal gespannt wie diese Nacht so wird...

    Eine Gute Nacht wünschen Joamy mit kleinem Bauchschatz in der 33. SSW 😊💙🤰😍
    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2021 07:10
    Guten Morgen Mädels,

    Pippa ich hoffe du hattest gestern einen schönen Moment als du es deiner Mama sagen konntest. Meine wusste es auch schon sehr früh aber wie bei dir, wusste auch meine schon lange von unserem Kinderwunsch und den Hürden. 😊

    Weisnich mir geht's gleich 🤣 bin nun auch schon im Homeoffice, hätte theoretisch (da Schule) ein BV bekommen aber habe mich geweigert, von 40 Stunden auf 0, das während Corona ich hätte nichts mehr mit mir anzufangen gewusst. Nun konnte ich den Kompromiss auf 20 Stunden Homeoffice legen. Ich freu mich auch sehr auf besseres Wetter und hoffe auch ich kann die freie Zeit mal so richtig ausnutzen. Heute ist dein nächster Frauenarzttermin? Ich drück die Daumen dass alles super ist 😊😍 aber davon gehe ich jetzt mal aus.

    Achja zum Thema Blutdruck der ist bei mir beim Frauenarzt sehr sehr hoch 😁 wenn ich zuhause messe ist er wie ich schon immer hatte sehr niedrig. Also meine Aufregung beim Arzt ist der Wahnsinn haha.

    Elendyl oh nein da weiß man gar nicht was man sagen soll, es ist so schrecklich was euch da passiert ist, das tut mir sehr leid. Ich hoffe auch ihr habt das einigermaßen gut verarbeitet, soweit so etwas möglich ist. 😘 Du hast aber vollkommen recht, im Endeffekt kann man nur auf das beste hoffen und hat ansonsten kaum Einfluss darauf.

    Joamy oh dann drücke ich die Daumen, dass dein Mann dabei sein darf. Eine Freundin von mir hat im Dezember entbunden, bis 2 Tage vorher hatte sie keine Ahnung ob er mit darf und am Ende durfte er sogar von Anfang an bis Ende und danach so lange er wollte dabei sein. Ich glaube das beste.

    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2021 07:13
    🤰 Joamy89 - 31 J. - 0 K. - vET 25.03.2021 💙
    🤰Elendyl -35 J.-2Kinder;1verstorben;2FG vET 7.8.
    🤰 Nina_90 - 30 J. O K. - 1 🌟, vET 09.09.2021
    🤰🏻PippaJay - 31 J. - 0 K. - vET 01.10.2021
    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2021 09:08
    Hallo zusammen,
    Mensch war hier was los. Meine Mum war ja gestern da und danach bin ich halb tot um neun Uhr in mein Bett gefallen und um 7 erst wieder aufgestanden. Weiß nicht ob das mit der Schwangerschaft zu tun hat - solche Aktionen habe ich nämlich auch schon öfter so gebracht. Schlafen war also quasi schon immer mein Talent 😂

    @weisichnich: wie schön, dass du auch dabei bist! Ich hatte gestern auch das Problem mit den Nachrichten. Das scheint wohl irgendwie öfter vorzukommen.
    Ich wünsche dir für heute alles Gute für den Termin beim FA!

    @Elendyl: da habt ihr ja wirklich schon ein paar schlimme Dinge mitmachen müssen. Sowas belastet wahrscheinlich auch die Partnerschaft. Aber für die aktuelle Schwangerschaft sieht ja alles toll aus 👍

    @Joamy: Ich hoffe du hattest eine erholsame Nacht. Ich kann mir noch gar nicht vorstellen, wie das mit so einem großen Bauch ist. Ich bin aber generell seitenschläferin, deshalb hoffe ich, dass das kein Problem wird. Habe auch gelesen auf der linken Seite liegen soll besser sein wegen der Lage vom Herz und der Plazenta. Das würde ja zu deiner Beschreibung passen Joamy.

    @Nina: Ich glaube wir müssen uns etwas entspannen 💆🏻‍♀️😉 Ich hoffe ich schaffe es etwas sorgenfreier zu werden - ich will ja auch keine super sorgenvolle Mutter werden ☝️Mein Blutdruck ist beim FA auch immer etwas höher, aber ich glaube da wissen die selber, dass man immer etwas aufgeregt ist. Zuhause habe ich einen Muster-Blutdruck.

    Zu mir: Meine Mutter hat sich gestern sehr gefreut und natürlich auch geweint. Sie weint aber sehr häufig - habe also schon mit gerechnet. Sie spricht schon so als ob das Baby schon da wäre. Also sie ist seeehr optimistisch, obwohl sie damals auch eine Fehlgeburt hatte. Es war auf jeden Fall sehr schön ☺️
    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2021 09:29
    @Pippajay: Das glaub ich das du da platt warst. Das kommt bestimmt zum Teil durch die SS. Mich haut es auch manchmal Buchstäblich um.

    Ich konnte die Nacht nicht schlafen weil mein kleiner nicht schlafen konnte.

    So schlimm die Zeit um Elias war, es hat unsere Beziehung gestärkt. Wir waren nie auch nur Ansatzweise an der Entzweiung. Ganz im Gegenteil, es hat uns so eng zueinander geführt das uns nichts entzweien kann. Da muss schon wirklich viel passieren.

    Wir waren einen Monat in einer Reha für verwaiste Eltern, und haben dort gesehen wie so ein erlebnis Menschen voneinander entfernen kann.

    Am 15.2. jährt sich Elias Tod zum 4ten mal. Wir feiern den Tag immer ein bisschen mit Kuchen und einem kleinen Geschenk für sein Grab :)
    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2021 12:52
    Hallo ihr,
    da bin ich :)
    Bin hier nicht mehr ganz so oft online.
    Ich bin jetzt bei 13+4. Ich musste erstmal überlegen, wie weit ich bin. :D
    Ich bin mittlerweile ziemlich entspannt.
    Ich geh nur zu den Ultraschallterminen zur Frauenärztin. Dazwischen zur Hebamme. Die treffe ich in 2 Wochen. :)
    Am 31.3 ist dann der nächste US Termin. Hoffentlich erkennt man das Geschlecht.
    Bei uns hat es dann quasi von selbst geklappt. Vorher musste ich jedoch eine Bauchspiegelung über mich ergehen lassen. Da wurden mir Endometriosen entfernt. 2 Zyklen später hat rs geklappt. Wir konnten es erst nicht glauben.
    Es ist auch noch ein wenig unwirklich. Wahrscheinlich bis der Bauch wächst.
    Mir geht es momentan zum Glück soweit gut. Das war im ersten Monat nicht so. Ich musste mich bisher noch nicht übergeben. 🥳
    LG Marie
    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2021 16:57
    Hallo ihr Lieben,
    Wie schön wieder aktiv im Forum teilzunehmen! In der Augustgruppe ist es mir definitiv zu voll.

    Heute Facharzttermin, meine FÄ ist eine sehr gute Freundin von mir. So weit war alles super. Bis auf den Blutdruck. Aber der war die letzten beiden Male schon so hoch, dass ich denke es liegt an der Aufregung in der Praxis. Hatte mit nach dem letzten Mal ein eigenes Gerät gekauft und heute morgen mit Fotobeweis einen spitzenmäßigen Normalwert gemessen. Darf ich jetzt immer so machen 🙈.
    Beim Ultraschall hat sich die kleine Maus richtig viel bewegt. Das ist so fantastisch zu sehen. Auch was man schon alles sieht. Hände, Füße, Nase... Auf den ersten Blick sah die Nackenfalte auch gut aus, dafür lag es aber nicht so prima, aber dafür hab ich ja auch nächste Woche einen extra Termin. Aber der besonderste Moment war, dass sie am ehesten auf ein Mädchen tippt. War irgendwie seltsam, weil es so gar nicht meiner Erwartung entsprach. Wir sind beide gespannt ob das nächste Woche bestätigt oder widerlegt wird, aber schon irre was heute schon wie früh geht... und es verändert tatsächlich gleich den Bezug zur Bauchmaus 🥰. Jetzt muss sich nur mein Mann schonmal langsam an den Gedanken gewöhnen. Für den kam gedanklich irgendwie nie was anderes als ein Junge in Betracht 🤣🤣🤷🏼‍♀️.

    Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend!
    Und dann geht es morgen zu meinem vorerst letzten ganz normalen Arbeitstag. Kuchen ist gebacken...
    Antwort
  • Kommentar vom 04.02.2021 17:41
    Oh weisnich das hört sich toll an 😍, freut mich, dass du so einen schönen Termin hattest.
    Das ist glaube ich auch ziemlich praktisch wenn die Ärztin gleichzeitig eine sehr gute Freundin ist.

    Also ich glaube echt das mit dem Blutdruck scheint eher die Regel als die Ausnahme zu sein. Ich muss meinen ja jetzt auch immer vor dem Termin messen, damit wir einen Vergleichswert haben der dann normaler aussieht 😂

    Ich finde die Gruppe wirklich eine tolle Idee muss ich auch nochmal sagen 😍

    Antwort
  • Kommentar vom 05.02.2021 00:09
    Hey Mädels,

    Ich muss mal eben Zeit überbrücken bis ich dann um Mitternacht meine Eisentablette nehmen kann... da soll man ja bei milchprodukten immer mindestens 2 Stunden dazwischen haben wegen dem calcium... 🙄 und mir und dem kleinen war noch irgendwie nach Eis nach dem Geburtsvorbereitungskurs.... selbst schuld 😂🤷‍♀️🙈

    Naja, dann schreib ich hier nochmal ein bisschen:

    @nina: ja, ich hoffe auch das mein mann mit dabei sein darf... aber da die ja auch im Kreißsaalvideo gesagt hatten, dass sie das wichtig finden, gehe ich jetzt erstmal davon aus...

    @pippa: ja, wie gesagt, die nächte sind momentan unterschiedlich mal gut mal weniger gut... auf jeden Fall hab ich festgestellt, dass ich mit weniger Stunden auskomme als vor der Ss. Aber der Körper bereitet sich eben halt schon vor... auf der anderen Seite merke ich dann aber auch manchmal an meinen Hormonen, wenns doch zu wenig Schlaf war... dann bin ich sehr schnell an der Tränengrenze momentan... aber momentan ist auch echt grad viel bei mir, vielleicht spielt das auch alles so ein bisschen mit rein... heute nachmittag hab ich mich auch nochmal hingelegt... aber dazu später mehr....

    @jarie: hey, schön dass du auch mit dabei bist 😊 Schön das alles so gut läuft bei euch 😊 und ich drück die Daumen dass das kleine Wesen beim nächsten mal sein Geschlecht dann schon zeigt... heftig, der 31.03. da könnte mein kleiner dann schon auf der welt sein 😊💙🥰 😳wie die Zeit jetzt rast 😳

    @weisichnicht: ach wie schön... unser kleiner ist ja auch anfangs schon laut FÄ Marathon im Bauch gelaufen... 😊 supi das euer Termin so gut war... ja, mit dem Geschlecht ist ech immer witzig, erst hatte ich ja gar kein Gefühl, dann war bei mir eher so leicht Tendenz Mädchen... aber als wir es dann erfahren hatten, ist bei mir jetzt auch das Gefühl dass es wirkkich ein Junge ist... Außerdem hab ich auch die Geschlechtsteile im US gesehen... sollte jetzt wirklich was anderes rauskommen, wäre es sehr komisch, aber selbst dann sibd mein mann und ich vorbereitet, wir haben nämlich auf jeden Fall Namen fpr beide Geschlechter... und das Zimmer ist auch eher Geschlechterneutral eingerichtet... gut, die Klamotten lassen jetzt schon zumindest in den größeren Größen auf Jungen deuten, aber die haben wir ja sowieso alle günstig erstanden und das wäre dann denk ich das kleinste Problem...

    Thema Blutdruck: hatte ich schon vor der Ss mit zu tun und war auch auf Blutdrucktabletten eingestellt... seit der op ist mein Blutdruck wieder so optimal gewesen, dass ich die Tabletten nicht nehmen brauchte, ist auch so mit meinem HA abgesprochen dass ich die jetzt nur noch nach Bedarf nehme, muss dafür aber täglich dann natürlich zu Hause messen... auf jeden Fall war er in letzter Zeit richtig gut.. bei der FÄ, sowie bei jedem Arzt natürlich immer erhöht, aber dafür hab ich dann auch immer die Liste mit, dass die sehen können wie es zu Hause in ruhe lief... jetzt die letzten beiden Tage war mein unterer Wert ein bisschen erhöht, deswegen hab ich jetzt abends immer wieder die Tablette genommen, aber ich denke auch daran dass ich die letzten 2 Tage auch eher innerlich unruhig war wegen einigen Sachen...

    @me: Heute morgen meinte unsere Waschmaschine mal streiken zu müssen und dass wo ich eigentlich alle baby/kinderklamotten jetzt fertig durchwaschen wollte... was mich dann natürlich schon sehr genervt hat... naja, zum Glück haben mein mann und ich als er Feierabend hatte, das dann wieder hinbekommen, die Pumpe war durch einen plastikschnipsel blockiert... naja, auf jeden Fall startete der morgen dann heute ja nicht ganz so toll... weil momentan bin ich ja so drauf, dass ich Sachen schaffen will und wer weiß wie lange das jetzt noch geht... und wenn dann irgendwie nochts klappt und das ja letzte Woche auch mit den babymöbeln nicht geklappt hat, ist dann schon frustrierend gewesen... naja, dann musste ich erstmal wieder runterkommen und als ich dann vormittags in der Waschmaschine ins Flusensieb/in die Pumpe geguckt hatte, hatte ich den schnipsel natürlich nicht gesehen, der war aber auch echt blöde verfangen und er war eben durchsichtg... naja, als die Waschmaschine dann erneut Fehlermeldung angezeigt hat, hab ichs aufgegeben und hab mich dann einfach nochmal hingelegt, was dann aber glaub ich auch ganz gut war 😊 momentan muss ich glaub ich auch eher aufpassen, dass ich mir auch wieder ein bisschen mehr ruhezeiten gönne...

    So, Zeit gut überbrückt, dann will ich jetzt gleich mal versuchen zu schlafen... Gute Nacht euch allen 😊

    Joamy mit kleinem Bauchzwerg 🥰💙🤰 in der 34. SSW
    Antwort
  • Kommentar vom 08.02.2021 11:59
    Hallo zusammen,
    @Jarie: schön dass du auch dabei bist! Hast du deine Hebamme schnell gefunden oder musstest du etwas durchtelefonieren? Ich habe schon ein paar angeschrieben, aber keine positive Resonanz erhalten. Überlege nur für die Nachsorge eine Hebamme zu nehmen. Ich fühle mich eigentlich ganz gut aufgehoben bei meiner FÄ. Und wenn der Arbeitgeber dann auch Bescheid weiß, sind die Termine eh Arbeitszeit 😜

    @Weisichnich: ein Mädchen yeah 🥳 warum hast du vorher was anderes erwartet? Ein Gefühl oder wegen der Schwangerschaftssymptome? Ich habe irgendwie das Gefühl, dass es bei mir ein Junge wird. Aber das hat ja nichts zu sagen...

    @Joamy: du bist doch gut im Zeitplan. Auch wenn du nicht alles zu 100% fertig hast, wird es dem kleinen doch an nichts fehlen.

    Zu mir: ich bin mittlerweile in der 7. Woche. Ich bin jetzt deutlich müder und schlafe viel besser. Und ich kriege immer so extremen Hunger von jetzt auf gleich, sodass ich DIREKT was essen muss sonst gnade Gott 😂
    Der nächste Termin ist erst nächste Woche und ich kann es einfach nicht mehr abwarten. Wegen den geringen Symptomen will mein Kopf immer noch nicht wahr haben, dass ich schwanger bin. Ich habe nicht mal ein zupfen im unterleib oder so. Ich nehme jeden Abend seit dem positiven Test 200mg Progesteron. Ich frage mich ob das tatsächlich notwendig ist, da meine FÄ es prophylaktisch verschrieben hat. Woher will man wissen, ob ich das brauche wenn meine Blutwerte dadurch wahrscheinlich eh verfälscht sind. Naja hab noch nirgends gelesen, dass es schadet, also nehme ich es weiter 🤷🏻‍♀️
    Antwort
  • Kommentar vom 09.02.2021 07:21
    Hallo zusammen,
    ich hoffe ihr könnt mir gut zureden 😕
    Ich habe gestern einen Anruf von der Arzthelferin meiner FÄ bekommen. Mein hcg war anscheinend ziemlich schnell gestiegen.
    ZT 29: 95 und ZT 34: 3190
    Jetzt konnte sie mir nur einen Termin am Freitag geben. Also in einer halben Ewigkeit. Vor allem weil die zweite blutabnahme vor fast 2 Wochen war.
    Jetzt habe ich natürlich super Angst, weil sie beim letzten Termin meinte, dass wenn der hcg über 3000 ist, es eine eileiterschwangerschaft sein könnte. Wie sie darauf kommt weiß ich nicht. Im Internet steht eher bei einem langsam ansteigenden hcg. Außerdem hat man die fruchthöhle in der gm gesehen.
    Dr. Google sagt es muss nichts heißen oder Mehrlingsschwangerschaft. Das wäre ja ok.
    Ich bin jetzt nur völlig von der Rolle weil sie die eileiterschwangerschaft erwähnt hat. Vielleicht hat sie schon irgendwas auf dem Ultraschall gesehen, was sie nicht erwähnt hat, um mich nicht zu verunsichern.
    Ich könnte die ganze Zeit nur heulen 😭😭😭
    Antwort
  • Kommentar vom 09.02.2021 08:17
    Hallo Pippa,

    Davon hab ich auch noch nie was gehört.

    Klingt für mich ehr wie zwillinge. Da soll das hcg doch so durch die Decke gehen oder ?

    Ich drück dir die Daumen. Meld dich Freitag bitte.
    Antwort
Seite 1 von 3
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Aktuelles
 
Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 7
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 07.07.2021
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 15.07.2021
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 10
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 15
    Menstruation am 16.07.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern