my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Schwanger und Angst vor erneuter Fehlgeburt

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 05.05.2021 11:12
    Hallo liebe Mamis,

    die letzten Monate waren für uns ein ständiges auf und ab der Gefühle. Im Dezember wurde bei mir eine Eileiterschwangerschaft in der 7. SSW diagnostiziert und mir musste leider auch der Eileiter operativ entfernt werden. Im März wurde ich dann erneut schwanger und habe das Baby in der 6. SSW wieder verloren. Zum Glück keine Eileiterschwagerschaft und auch keine Ausschabung. Trotzdem ein erneuter großer Schock für mich und meinen Mann. Wir haben zwar eine gesunde großartige Tochter (bei der auf Anhieb alles super lief) aber wir wünschen uns beide wirklich stark ein zweites Kind. Jeder sagt, dass wir froh seien sollen schon ein Kind zu haben, andere hätten es noch viel schlimmer. Das weiß ich natürlich auch, aber ein Trost ist das trotzdem leider nicht.
    Jetzt bin ich direkt im ersten Zyklus wieder schwanger geworden und kann damit überhaupt nicht umgehen. Ich habe mich nicht mal ein bisschen freuen können und habe einfach nur Angst vor einer erneuten Fehlgeburt. War gestern beim FA und man sieht bis auf eine aufgebaute Schleimhaut noch nichts. Der FA sagt, dass es wahrscheinlich einfach noch sehr früh ist (Er tippt auf die 5. SSW). Habe jetzt Utrogest verschrieben bekommen und soll nächste Woche nochmal zum Ultraschall und hcg Kontrolle kommen.

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie habt ihr es geschafft mit der Angst umzugehen? Ich werde hier heute schon wahnsinnig und kann mich nicht auf die Arbeit konzentrieren.

    Ich danke euch für eure Antworten :) Ich glaube sich ein bisschen auszutauschen kann ganz gut tun.
    Antwort
  • Kommentar vom 07.05.2021 09:03
    Hallo,

    Ich hab ähnliches durch. Ich hatte letztes Jahr auch 2 Abgänge hintereinander.

    Jetzt bin ich in in der 28 ssw und alles ist super.

    Ich habe mir immer wieder gesagt das es nicht schön ist, aber meistens einen grund hat.

    Der körper stößt meistens aus bestimmten Gründen ab. Eine Eileiter ss ist natürlich nochmal ein anderes Thema.

    Mir persönlich waren die Abgänge einfach nur nervig. Aber ich wollte nicht nochmal das selbe wie mit meinem ersten Sohn durchleben. Er war reif geboren, schwer krank und verstarb mit 5 Monaten. Da sehe ich die fehlgeburt als kleineres übel.

    Diese lapidaren: seit froh ihr habt ein gesundes kind" - Sprüche sind dumm, undurchdacht, unsensibel und nerven einfach bloß. Solche Leute kann man sich echt schenken.

    Die wissen meistens nicht wie es sich anfühlt das erleben zu müssen.

    Vertrau deinem Körper. Sicher wird alles gut.

    Wenn nicht empfehle ich dir den Gang in die kiwu Klinik. Die haben uns sehr geholfen.

    Alle natürlich entstandenen ss gingen bei mir schief. Mit Medis unterstützt haben wir einen gesunden Jungen und bald ein kleines Mädchen.

    Fühl dich gedrückt. Ich schick dir positive Gedanken
    Antwort
  • Kommentar vom 07.05.2021 10:11
    Hallo Elendyl,

    Das mit deinem Sohn tut mir unheimlich leid. Ich kann mir gar nicht vorstellen was ihr durchgemacht habt.
    Aber schön, dass euer zweiter Sohn gesund ist und die aktuelle Schwangerschaft so gut verläuft. Ich drücke dir ganz feste die Daumen :)

    Über eine Kinderwunschklinik haben wir noch nie nachgedacht. Bei unserer Tochter hat es einfach sofort geklappt und ich hatte eine tolle Schwangerschaft und eine wunderschöne Geburt. Ich hätte nie gedacht, dass wir da mal Probleme bekommen könnten. Aber naja. So ist die Natur nunmal. Ich versuche gerade auch möglichst positiv zu denken und jeder weitere Tag ohne Blutungen ist ein guter Tag. Am Dienstag bin ich wieder beim Arzt. Ich hoffe, dass man dann etwas mehr sehen kann. Dann werde ich denke ich auch etwas ruhiger.

    Ich danke dir auf jeden Fall für deine Offenheit und deine lieben Worte :)
    Antwort
  • Kommentar vom 07.05.2021 10:54
    @Regina: ich habe noch keine FG hinter mir gehabt. Daher ist das was ich schreibe natürlich nicht vergleichbar. Ich bin durch eine icsi schwanger geworden und hatte auch Probleme am Anfang mich zu freuen. Bei meiner ersten icsi hatte ich ganz stark sehr früh Blutungen. Ich habe eine Vorgeschichte bezüglich Blutungen: 6 Jahre lang jeden Tag Blutungen. Wie auch immer ich habe beim ersten Versuch das schlimmste Wochenende meines Lebens gehabt zwischen Horror und Hoffnung. Es hätte eine Einnistungsblutung sein können. War es nicht. Ich hatte keine FG,aber ich habe unfassbar getrauert und mich gefühlt als ob jemand gestorben wäre. Seitdem hatte ich eine wahnsinnige Angst,dass mir sowas nochmal passiert. Ich habe viele Spaziergänge gebraucht, um mein Mindset zu ändern und habe den kritischen Tag nach dem Transfer geschafft. Nun bin ich in der 9.SSW und kann es nicht glauben.

    Was ich sagen will: Angst haben, ist absolut verständlich. Nur lass dich trotz dieser schrecklichen Erfahrungen nicht davon übermannen. Dein Baby braucht dich.Ich möchte mir aber auf gar keinen Fall anmaßen zu sagen ich wüsste wie es dir geht. Ich verstehe nur die furchtbare Angst sehr gut.

    Eine Kiwu könnte dir tatsächlich helfen. Sie testen dann Plasmazellen und Killerzellen und die Gerinnung.

    @Elendyl: das mit deinem Sohn tut mir unfassbar leid.

    Ihr seid beide ganz herzlich willkommen im Forum Café Kinderwunsch. 😊
    Antwort
  • Kommentar vom 07.05.2021 11:47
    Hallo

    @diekleine: eine künstliche Befruchtung ist sicher nochmal eine ganz andere emotionale Belastung.

    Wir haben "nur" gonal F und ovitrelle benutzt über Monate.

    Unser kinderwunsch ist dann tatsächlich abgeschlossen. Nach 5 ss wo 3 nicht gut ausgingen werde ich mich hiernach sterilisieren lassen. Das Risiko einer Ups ss will ich auf gar keinen Fall eingehen.

    @regina: es kommt sogar öfter mal vor das der Körper nach einer ss plötzlich nicht mehr will.
    Und so eine Klinik heißt nicht gleich künstliche Befruchtung.
    Ganz im Gegenteil. Du bekommst einen rundum Check mit hormonspiegel und Co. Und manchmal reicht es schon für den Kopf und die Entspannung.

    Melde dich gern nochmal nach deinem Termin.

    Die Daumen sind gedrückt
    Antwort
  • Kommentar vom 07.05.2021 12:03
    @Elendyl: das kann ich sogar verstehen. Das ist ja der reinste Nerventerror wenn man sowas mitmacht....😕Bei der künstlichen Befruchtung ist es so,dass ich mich in diesen "normalen Monatsforen" nicht so wohl fühle. Ich kann halt nicht mal eben so wieder schwanger werden. Noch dazu wollen sich viele gar nicht austauschen, sondern nutzen diese Foren als Bühne. 🙊Ich kann und will meinen Weg nicht einfach so vergessen, weil er mich sehr geprägt hat. Aber ich werde nie die mega unbeschwerte Schwangere sein. Wahrscheinlich genauso wenig wie ihr.
    Wie gesagt,falls du ein Forum suchst: wir freuen uns im Café Kinderwunsch immer über neue Leute. Dort sind nur Leute, die es nicht einfach hatten.

    Du hast recht bezüglich der Kiwu: viele denken gleich an künstliche Befruchtung, aber so ist das gar nicht. Sie müssen ja erstmal eine Diagnostik machen, um zu schauen was los ist. Mich ärgert auch diese Einstellung ganz oft. Als ob man wenn man in eine Kiwu geht nicht normal wäre. Bescheuert, weil es nicht stimmt..
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Aktuelles
 
Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 3250
    Menstruation am 25.08.2021
  • Übungszyklus: 6
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 6
    Menstruation am 07.09.2021
  • Übungszyklus: 7
    Menstruation am 07.09.2021
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 17.09.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern