my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Wer hatte nach 3 negativen IVF/ICSI Versuch Erfolg?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 19.08.2021 13:49
    Hallo zusammen,

    gibt es hier jemand, der nach 3 erfolgslose IVF/ICSI doch gechafft hat? Ich würde mich sehr freuen positive Erfahrungen und Erfolgsstorys zu hören. Ich brauche sie jetzt sehr. :) Danke.
    Antwort
  • Kommentar vom 19.08.2021 15:31
    Hallo, ich hatte zwei erfolglose ICIS und bin dann auf natürlichem Weg schwanger geworden. Mittlerweile habe ich 3 Kinder und 2 Sternchen.
    Bei uns lag es an meinem Mann. Damals wurde OAT III und eine Varikozele im Hoden diagnostiziert(d.h. zu wenige, zu langsame und auch zu wenig normal geformte Spermien). Die Varikozele wurde operativ beseitigt, wobei ich entweder noch kurz vor bzw. kurz nach der OP schwanger wurde. Ein späteres Spermiogramm zeigte nur eine geringfügige Besserung.

    Wo liegt bei euch das Problem?
    Antwort
  • Kommentar vom 19.08.2021 15:53
    Huhu,ich bin zwar bei meiner zweiten icsi schwanger geworden, aber ich habe dafür so viel getan als ob es die dritte gewesen wäre. Die Frage ist ja: was hast du an Diagnostik machen lassen? Ansonsten finde ich das schwierig zu vergleichen.
    Antwort
  • Kommentar vom 26.09.2021 15:42
    Hallo zusammen,

    Also bei mir wurde festgestellt dass beide meiner Eileiter zu sind. Spermiogramm super bei meinem Mann. Nach dem ersten erfolglosen IVF hatten wir die Gerinnung und Genetik untersuchen lassen. Dort war auch alles in Ordnung. Stresshormonen waren auch in Ordnung. Am Montag war ich bei einem neuen Arzt wegen Gebärmutterspiegelung und Test bezüglich Killerzellen. Die Gebärmutter sieht super aus. Er hat auch gemeint dass mindestens einer von meinen Eileiter offen ist.... Überraschung...den Test wegen Killerzellen soll ich wahrscheinlich noch einmal machen lassen, da ich, obwohl es der 23 Tag meines Zyklus war, keinen Eisprung hatte. Es ist der Zyklus direkt nach meinem 3. Erfolgslosen IVF und ich denke mein Körper ist total durcheinander. Normalerweise habe ich einen normalen 28-30 Tagen Zyklus. Ich weiß es wirklich nicht woran es liegt. Wir sind 33 und leben gesund. Ich brauche etwas Aufmunterung mit Erfolgsgeschichten😉
    Antwort
  • Kommentar vom 26.09.2021 16:00
    Hast du die Plasmazellen mit untersuchen lassen? Hast du Zusatzleistungen in Anspruch genommen? Wie war die Befruchtungsrate? Man kann dir schwer etwas raten,wenn man diese Infos nicht hat. Lässt du deine Schilddrüse regelmäßig kontrollieren?
    Manchmal ist es auch einfach nur fieses Pech leider. Ich würde dir ansonsten empfehlen die Ernährung umzustellen. Falls du eine Östrogendominanz hast, würden Milchprodukte das noch fördern. Und wenn man so wie ich nicht mehr weiter weiß: mach eine Darmsanierung. Darm und Kiwu hängen eng zusammen. Aber das erfordert eben deinerseits viel Initiative. Ich würde mich definitiv nicht darauf verlassen, dass die Kiwu dir sagt was du tun sollst. Das haben sie bei mir auch nicht.
    Antwort
  • Kommentar vom 26.09.2021 16:14
    1. IVF--> 8 Eizellen punktiert-6 reif-4 befruchtet- Transfer am 3. Tag mit 2 Embryos. Keine andere geschafft bis zum Balasto
    2. IVF - 9 punktiert - 6 reif - 3 befruchtet - Transfer am 3. Tag mit 2 Embryos - keine andere bis Balasto
    3. IVF - 22 punktiert ( ja so viel😬) - 13 reif - 8 befruchtet - Transfer am 3. Tag mit 2 Embryos - keine Balasto
    Schilddrüse is Ordnung. Und ich habe eine spezielle Ernährungs- und Sportplan für IVF. Habe bei dem dritten Versuch auch komplett eingehalten. @DieKleine87:Was meinst du unter Darmsanierung?
    Antwort
  • Kommentar vom 26.09.2021 16:17
    Oh und ja bei den dritten hatte ich Scratching gehabt. Sonst war nix empfohlen von den Ärzten ... Keine Schlüpfhilfe oder ICSI. Und die Plasmazellen werden ja jetzt untersucht.
    Antwort
  • Kommentar vom 26.09.2021 16:35
    Du hast nur Killerzellen geschrieben und nicht in Plasmazellen.
    Da es die Embryonen nicht bis zur Blasto geschafft haben, scheint die Qualität vielleicht das Problem zu sein. Nimmst du Myo-Inositol?

    Bei einer Darmsanierung lässt du einen Stuhlbefund machen. Anhand der Laborergebnisse zeigt sich dann was dur fehlt bzw wie beschädigt deine Darmschleimhaut ist. 😊Ich war da immer skeptisch, aber es sind ja Laborwerte....die lügen nicht.
    Antwort
  • Kommentar vom 26.09.2021 16:55
    Was kostet die Plasmazellen Untersuchung? Wir sind ab jetzt Selbstzahler. Die Untersuchung von den Killerzellen wird auch ca. 550 Euro uns kosten. Wo hast du die Stuhl-Untersuchung machen lassen? Bei welchem Arzt?
    Ich nehme natürlich Folsäure. Vir ein Paar Tagen habe ich Ubiquinol angefangen und ich lasse meine Vitamin D3 Werte aus Blut testen. Sonst nehme ich nix. Ich ernähre mich ja ausgewogen, übrigens Gluten und Lactosfrei und ich weiß nicht, ob ich mit zusätzlichen Vitamine nur mehr Schaden einrichte. Bin diesbezüglich skeptisch. Natürlich wäre gut wenn ich es irgendwie untersuchen lassen könnte. Habe ich aber keine Idee bei welchem Arzt. Danke übrigens für deine Ideen😉

    Antwort
  • Kommentar vom 26.09.2021 17:09
    Die Plasmazellen Kosten glaube ich ca 200 €. War hier zumindest so. Wahrscheinlich etwas mehr. Ich hab den Stuhlbefund über eine Heilpraktikerin machen lassen, die mit einem Labor zusammenarbeitet.
    Myo-Inositol ist zur Verbesserung der Eizellqualität. Eigentlich für PCO,aber viele nehmen es auch,die kein PCO haben. Ich würde sagen: schlechter werden kann es ja nicht. 😅😔

    Ich helfe gern oder gebe gern Tipps. Es ist nicht immer so leicht sich beim Kiwu so durchzuwühlen finde ich. Hast du in einem deiner Versuche mit Menogon stimuliert? Ich weiß von vielen und von mir selbst, dass das eine gute Eizellqualität machen kann. Wir hatten von 5 EZ jeweils 4 Befruchtete und zwei sehr gute Blastos.
    Antwort
  • Kommentar vom 26.09.2021 17:37
    Also diese Darmsanierung klingt eigentlich gut. Ich habe oft Probleme damit. Myo- Inositol schaue ich mir Mal an. Wir haben 2 -Mal mit Gonal F Pen stimuliert ein kurzes und ein langes Protokoll. Dann habe ich vorgeschlagen mit was anderes zu stimulieren und Scratching zu machen...auch lustig...dann haben wir mit Pergoveris und mit langem Protokoll probiert. Ich hatte dann sehr viele Eizellen. Eigentlich hatten die 2 Embryos die transferiert wurden immer eine gute bis sehr gute Qualität. Also weiß ich nicht. Wir haben Kiwu gewechselt, da wir kein Vertrauen mehr in den Ärzten bei dem anderen hatten. Ich hatte auch 2 IUI s und nur danach haben sie festgestellt dass meine Eileiter nicht durchgängig sind. Die IUIs haben wir deswegen gemacht weil sie sagten dass mein Mann eingeschränkte Spermien haben. Bei den IUIs und IVF waren die Spermien aber plötzlich immer super... Interessant...Noch Mal Danke für die Tipps. Ich sage dir Bescheid was rausgekommen ist😉
    Antwort
  • Kommentar vom 26.09.2021 18:03
    Eins verstehe ich aber dann nicht: wenn die Qualität gut war wieso haben sie dann nicht weiter bis zur Blasto kultiviert? Lieber eine mittelgradige Blasto als ein Mehrzeller würde ich sagen. Das ist ja schon echt schade.

    Ich wünsche dir viel Erfolg.
    Antwort
  • Kommentar vom 26.09.2021 19:54
    Meine alte Klinik hat gemeint dass die Embryos haben einen besseren Platz in der Gebärmutter und auch bessere Chance weiterzuentwickeln. Und lieber ein IVF mit Transfer als ohne... Die Kliniken habe halt andere Meinungen bezüglich Balasto.
    Antwort
  • Kommentar vom 26.09.2021 20:08
    Okay das ist eine dämliche Meinung. Ü30 würde ich immer auf Blastos setzen. Zumal du die so nichts einsetzen lässt, das sich evtl nicht weiterentwickelt.
    Antwort
  • Kommentar vom 27.09.2021 07:24
    Ich hab 4 negative ICSIs hinter mir und bin nun auf natürlichem Weg schwanger geworden (trotz AMH<0,7 und OAT3)
    Antwort
  • Kommentar vom 27.09.2021 08:44
    Wow Witchblade. 😲 Hast du was anderes gemacht als du schwanger geworden bist?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 8
    Ich bin schwanger. Positiver Test am 20.10.2021
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 8
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 29
    Menstruation am 04.10.2021
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 04.10.2021
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 03.10.2021
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 8
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern