my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Pco bin am verzweifeln

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 19.09.2021 22:40
    Hallo erstmal
    Schön langsam weiß ich nicht mehr weiter. Habe pco mit insulinresistenz und hatte im Februar das letzte mal meine Periode. Nehme aktuell seit 3 Monaten Allchemilla Urtinktur und magnesium sulfuricum ovaria comp und es geht nichts voran.

    Was nehmt ihr so um den zyklus so halbwegs in Schwung zu bekommen

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 20.09.2021 07:31
    Ich bin zwar nicht betroffen, aber ich habe gehört, dass Clavella ganz gut helfen soll. Hast du mit deiner FÄ mal gesprochen? Evtl. kann sie dir noch was aufschreiben.
    Antwort
  • Kommentar vom 20.09.2021 09:59
    Hallo,

    nehme seit Mai Metformin 2x1000mg und zusätzlich isonitol... jetzt ersetze ich seit 2 tagen das isonitol durch alpha liponsäure... mein Zyklus hat sich normalisiert, pco ist sehr eingedämmt.

    Gute Besserung.
    Antwort
  • Kommentar vom 20.09.2021 10:12
    Huhu, ich bin auch nicht betroffen, stimme witch aber bezüglich Clavella zu. Metformin erhöht auch die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft. Zumindest tendenziell. Ich habe gehört Mönchspfeffer soll helfen, aber da muss man vorsichtig sein. Das kann auch nach hinten losgehen.

    Ansonsten würde ich viel über die Ernährung machen. Mir erzählte eine Kommilitonin zum Beispiel, dass sie Zimt zu sich nimmt und Kurkuma. Ebenso gibt es speziellen Tee,der bei PCO helfen soll.
    Antwort
  • Kommentar vom 21.09.2021 07:48
    Ich habe aktuell eigentlich alles durch. Habe 1 Jahr Metformin genommen. Mönchspfeffer ausprobiert. My Inositol auch. 😔
    Antwort
  • Kommentar vom 21.09.2021 08:21
    Was sagt denn deine FÄ dazu? Ggf. kann sie dir Clomifen aufschreiben, um den ES zu regulieren. Das kann allerdings als Nebenwirkung Zysten verursachen, das sollte man wissen. Eine regelmäßige Kontrolle während der Einnahme ist meist auch nötig, da durchaus mehrere EZ springen können. Du solltest sie mal darauf ansprechen, wenn alles andere nicht hilft, wäre das der nächste Schritt. Oder du bittest sie um eine Überweisung in die KiWu, da kann man dich dann noch mal etwas genauer durchchecken und dann ggf. weitere Schritte planen.
    Ich hoffe, du findest eine Lösung!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 06.11.2021
  • Übungszyklus: 13
    Menstruation am 07.11.2021
  • Übungszyklus: 7
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 8
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 31
    Menstruation am 13.11.2021
  • Übungszyklus: 9
    Menstruation am 09.11.2021
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 16.11.2021
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 24.11.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern