menü
My Babyclub.de
☀️ August Mamis ☀️

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 28.11.2023 21:50
    Hallo zusammen,

    Habe nun diese Gruppe erstellt für Mamis die im August 2024 entbinden.
    Ich würde mir eine Gruppe mit reichlich Austausch und einem offenen Ohr wünschen.
    Willkommen ist jeder ❤️
    Antwort
  • Kommentar vom 29.11.2023 08:21
    Toll dass es jetzt die Gruppe dafür gibt. Ich hoffe dass noch viele weitere Frauen positiv testen und die Gruppe weiter gefüllt wird.
    Antwort
  • Kommentar vom 29.11.2023 09:12
    Guten Morgen,

    ich habe gestern positiv getestet und gerade einen Termin bei meiner Frauenärztin ausgemacht.
    Vor zwei Jahren war ich bereits bei den März-Mamis 2022 aktiv. Bin aber eine Februar-Mami geworden. :D
    Freue mich auch über Austausch!!! :)
    Antwort
  • Kommentar vom 29.11.2023 20:13
    Hallo Maibaby, ja das hoffe ich auch. Hast du heute nochmal getestet?

    Willkommen Soldeverano, herzlichen Glückwunsch ❤️ ich bin auch eine März Mama, allerdings von 2017 😅
    Wann hast du denn deinen Frauenarzt Termin und wie weit bist du?
    Ich habe am 06.12. meinen ersten Termin

    Wenn ihr wollt können wir ja auch hier eine Liste führen mit ET und (US) Termin

    🦫Joana_01-27j-2.SS-ET 03./07.08 nächster Termin 06.12.23
    Antwort
  • Kommentar vom 29.11.2023 21:40
    Danke! :) Euch auch herzlichen Glückwunsch!
    @Joana: oh, dann hast du ja schon ein Schulkind :) Ein Mädchen oder Junge?
    Ich bin noch am Anfang, 5. SSW. Habe einen Termin für den 14.12. vereinbart. :)

    🦫Joana_01-27j-2.SS-ET 03./07.08 nächster Termin 06.12.23

    Soldeverano - 33J-3.SS-1K-ET 5.8.(?) nächster Termin am 14.12.23
    Antwort
  • Kommentar vom 30.11.2023 08:33
    Ja meine Tests werden jeden Tag stärker. Das beruhigt mich sehr.
    Einen Frauenarzttermin werde ich wahrscheinlich heute oder morgen vereinbaren, bin ja erst 3+5, und hoffe, dass ich die Woche vor Weihnachten noch kommen kann.

    🦫Joana_01-27j-2.SS-ET 03./07.08 nächster Termin 06.12.23

    Soldeverano - 33J-3.SS-1K-ET 5.8.(?) nächster Termin am 14.12.23

    7maibaby-27J-5.SS-3K-ET 10.8
    Antwort
  • Kommentar vom 30.11.2023 10:54
    Habe eben bein Arzt angerufen und ich habe auch einen Termin am 14.12 bei 5+5 bekommen. Hoffe sehr, dass ich Glück habe und man hoffentlich dann schon das Herzchen sehen kann. Wie sieht es mit Hebammen bei euch aus? Da sollte man sich ja eigentlich bei positiven Test bei denen melden...

    🦫Joana_01-27j-2.SS-ET 03./07.08 nächster Termin 06.12.23

    Soldeverano - 33J-3.SS-1K-ET 5.8.(?) nächster Termin am 14.12.23

    7maibaby-27J-5.SS-3K-ET 10.8
    nächster Termin 14.12.24
    Antwort
  • Kommentar vom 30.11.2023 11:11
    Hallo zusammen,
    ich habe die Grippe erst nicht gefunden, weil in der Übersicht August 2023 steht 🙈
    Ich würde mich gerne dazugesellen. Habe ganz frisch positiv getestet (heute 4+1) und habe schon zwei Kids (fast 8 und 2)
    Freue mich auf den Austausch mit euch! Meinen FA-Termin habe ich am 11.12. Hätte ihn gerne noch eine Woche später gehabt, aber das passte leider terminlich nicht.

    🦫Joana_01-27j-2.SS-ET 03./07.08 nächster Termin 06.12.23

    Soldeverano - 33J-3.SS-1K-ET 5.8.(?) nächster Termin am 14.12.23

    7maibaby-27J-5.SS-3K-ET 10.8
    nächster Termin 14.12.24

    Lilaa87-36-3.SS-2K-ET 7.8.; nächster Termin 11.12.

    Antwort
  • Kommentar vom 30.11.2023 12:11
    Hallo Lila, mir ist das mit dem Jahr auch erst später eingefallen. Leider finde ich nirgendwo die Option es zu ändern.. freue mich umso mehr, dass du dich den Weg hier her gefunden hast 😅
    Ich hätte auch lieber erst später den Termin gehabt aber im ersten Moment erschien mir der 20.12. Viel zu lang. Heute bereue ich es leicht, da ich nächste Woche nicht enttäuscht werden möchte wenn man noch nichts sieht.. naja.
    Wie geht es dir heute?

    Soldeverano, ja genau. Unser Sohn (6) geht seit diesem Jahr zur Schule. Hatten eigentlich immer gesagt, dass sobald er in die Kita kommt planen wir das Geschwisterchen. Kam aber alles ein bisschen anders 😅
    Hast du einen Sohn oder Tochter?

    Maibaby, das freut mich sehr das deine Tests immer stärker werden. Habe gerade versucht meine Hebamme von der 1. Schwangerschaft anzurufen, mir wurde gesagt das sie mich zurück rufen wird. Bin mal gespannt. Würde auch glaube ich nur sie nehmen, wenn sie keine Kapazitäten mehr hat dann lass ich es glaube ich..

    Wie geht es euch heute? Ich habe manchmal echt ein starkes ziehen im UL was eine Mischung aus mittelschmerz und Krämpfe kurz vor der Mens sein könnte. Wenn ich mich strecke zieht es unangenehm auf der rechten Seite.. Mein Gyn hat mich vorgestern abend angerufen um mich zu beglückwünschen (fand ich richtig nett von ihm obwohl ich bedenken hatte, da ich noch nie einen Mann als gyn hatte. War vorher bei seiner Kollegin) er nahm mir ein wenig die Sorge mit dem ziehen im UL und sagte das es alles ganz normal ist, da auch die Gebärmutter fleißig am arbeiten ist.
    Fühle mich jetzt schon sehr gut bei ihm aufgehoben und hoffe das es auch so bleibt.
    Ansonsten keinerlei Symptome. Habe immer Angst mich nach der Toilette abzuwischen, aus Sorge das was rotes am Klopapier sein könnte..
    An diejenigen die schon kinder haben, habt ihr es schon "verraten"? Oder wann habt ihr das vor? Wir wollten bis heilig Abend warten.
    Antwort
  • Kommentar vom 30.11.2023 12:12
    Mein Gott, ist das ein Roman geworden 😳
    Sorry 🙈
    Antwort
  • Kommentar vom 30.11.2023 12:38
    Maibaby: wie schön, dass alles soweit gut aussieht. :) Ich glaube, ich möchte dieses mal gar keine Hebamme…

    Lila: herzlichen Glückwunsch!

    Joana: Ich hab eine Tochter. :)
    Das ist ja echt nett, dass der Gyn sogar zum gratulieren anruft.
    Mir geht es wie dir! Hab auch echt richtiges ziehen im unterleib - kann ja sein, dass das beim zweiten kind schon früher ist. Ansonsten merk ich manchmal meine brüste und hab ein flaues Gefühl, wenn ich lange nichts gegessen habe. Bei meiner Tochter ging es in der 7. woche mit erbrechen los und ich hab schon etwas Bammel, dass ich in dieser schwangerschaft auch so unter Übelkeit leiden werde. Muss ja aber nicht sein. :)
    Weihnachten zum verkünden klingt gut! 🥰
    Antwort
  • Kommentar vom 30.11.2023 12:54
    Irgendwie ist mein Beitrag verschwunden. Ich hoffe, er ist nicht irgendwo anders gelandet 🙈
    Ich probiere es nochmal: ich finde es ist ein sehr gutes Zeichen, dass dein FA dich angerufen hat, Joana. Klingt auf jeden Fall sehr empathisch ♥️
    @soldeverano ich fühle mit. Ich habe jetzt schon Druck auf dem Magen, das macht mir auch schon Sorgen! Beim ersten Kind war die Übelkeit schon schrecklich, beim zweiten war’s so, dass ich gesagt habe, das wird das letzte Kind sein 😂 Da es sich schon ankündigt, mache ich mir da keine Illusionen.
    Hebamme.. Mhhh. Das leidige Thema 🙈 Da ich umgezogen bin, muss ich mir wohl eine neue suchen. Aber irgendwie ist mir noch nicht danach. Aber ich weiß, Mangel und so… ich warte die zwei Wochen noch ab.
    Antwort
  • Kommentar vom 30.11.2023 15:10
    @lila geht mir genauso mit den Termin beim arzt. Würde den auch gerne nach hinten verschieben, doch leider ist mein FA in der letzten Woche vor Weihnachten nicht da 🙈
    @joana macht echt einen super sympathischen Eindruck dein Arzt:)
    Also meine Hebamme aus der 1. Und 2. SS hat ab Mitte August wieder Kapazität, passt ja dann prima bei mir. Sie hat mich jetzt in ihrer Liste aufgenommen.
    Symptome habe ich bisher nicht wirklich (kommt noch, da bin ich mir sicher 🤣). Alle paar Tage leichtes ziehen im unteren Rücken/Unterleib. Flau ist mir heute etwas gewesen aber eigentlich nicht wirklich erwähnenswert. Bei meinen anderen Kindern war mir extrem übel und musste mich mehrmals am Tag übergeben, teilweise sogar bis in den 9. Monat 🙈🙈. Beim 3. Kind gab es dann Cariban. Das hatte tatsächlich super geholfen bei mir, sodass ich mich um die anderen Kids kümmern konnte. Also meine Chancen stehen schlecht, dass ich dieses Mal davon verschont bleiben werde. Mal sehen ab wann es anfängt.
    Antwort
  • Kommentar vom 30.11.2023 15:34
    Ich hatte auch cariban, aber mich irgendwie nicht getraut das zu nehmen. Da ich aber unbedingt noch ein bisschen arbeiten möchte, muss ich die SS erstmal verheimlichen. Wenn die Übelkeit kommt, werde ich das wohl nehmen. Ich habe mir sehr vorgenommen, mich gesund zu ernähren und Sport zu machen. Meine letzte SS (während corona) war sehr ungesund und ich hatte so viele Wehwehchen, die ich mir hätte ersparen können.
    Jetzt habe ich auch mal recherchiert, was es hier so für Hebammen gibt 😂
    Antwort
  • Kommentar vom 03.12.2023 08:06
    Hallo zusammen,
    ich muss ganz kurz reinhüpfen und der lieben Soldeverano zur Schwangerschaft gratulieren 🤗 freut mich sehr zu hören, dass du im August dein zweites Wunder erwartest 🤩

    Ich war damals auch als März 2022 hier im Forum aktiv und erwarte nun im Juni das Geschwisterchen 🥰 deswegen hab ich hin und wieder hier reingeschaut, aber das Juni Forum ist leider nicht sehr aktiv.

    Wünsche euch allen natürlich eine unbeschwere und schöne Schwangerschaft 🤗
    Antwort
  • Kommentar vom 03.12.2023 14:49
    Hallo zusammen,
    ich habe heute positiv getestet und freue mich auf die Zeit mit euch :) Ich habe bereits eine Tochter, die im Januar 2 wird.
    Meine Hebamme wird mich wieder betreuen.
    Einen Gyn-Termin werde ich glaub erst in zwei drei Wochen ausmachen :)
    Antwort
  • Kommentar vom 04.12.2023 07:59
    Glückwunsch Sari und herzlich willkommen!
    Meine frühschwangerschaftstest sind mittlerweile so stark wie die kontrolllinie, das stimmt mich positiv und ich habe die Hoffnung, dass der Krümel diesmal bleibt.
    Jetzt hat es mich aber leider richtig erwischt 🤒🤧. Mir geht's richtig elend, normalerweise hätte ich mir schon eine ibu eingeschmissen. Jetzt muss ich mal sehen wie ich das alles ohne Medikamente hinbekomme 🙈.
    Ich hoffe euch geht's besser!
    Antwort
  • Kommentar vom 04.12.2023 09:42
    Ihr Lieben, erst einmal herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Schwangerschaft!

    Sorry dass ich hier so reinplatze aber ich habe eine Bitte:

    Ich bin Annabelle und schreibe gerade meine Masterarbeit zum Thema werdende Väter und Elternzeit. In der Studie geht es außerdem auch um deren Erleben vor und nach der Geburt. Ich finde das Thema super wichtig und führe deshalb eine Fragebogen Studie dazu durch.
    Daher suche ich jetzt gerade noch nach den letzten Teilnehmern.
    Genauer: erwerbstätige Männer, deren Partnerin gegenwärtig ein Kind erwartet. Dabei muss es sich nicht um das erste Kind handeln.

    Die Studie besteht aus vier Zeitpunkten: während der Schwangerschaft, ca. 1 Monat, 12 Monate und 16 Monate nach der Geburt ihres Kindes (Bearbeitungszeit: jeweils max. 20 Minuten). Eine Teilnahme an dem ersten Fragebogen ist jedoch auch möglich, ohne an weiteren Befragungen teilzunehmen.

    Als Dankeschön für die Teilnahme werden nach jeder der vier Befragungen jeweils 7 x 50 € und 3 x 100 € verlost. Teilnehmer, die alle Befragungen ausfüllen, können an einer Sonderverlosung von 150€ teilnehmen. Zusätzlich wird für jeden abgeschlossenen Fragebogen nach Abschluss der Datenerhebung 1€ an einen Hilfsfonds für Kinder in Not gespendet ("Nele und Hanns Bittmann e.V.") werden.

    Ich würde mich total freuen, wenn ihr euren Partner ermutigt mitzumachen! Genauso freue ich mich über das Weiterleiten an euch bekannte werdende Eltern oder das Teilen in Gruppen etc.!

    Hier der Link zur Teilnahme:
    https://www.soscisurvey.de/Vaterstudie/

    Vielen Dank!
    Antwort
  • Kommentar vom 04.12.2023 23:24
    Hallo zusammen,

    Maibaby, oh man.. ich wünsche dir eine schnelle Besserung. Ist echt doof wenn man kaum was einnehmen kann/darf.
    Aber umso schöner, dass die Tests immer stärker werden.
    Ich bin ehrlich, ich habe glaube ich das letzte mal an ES+16 getestet. Habe aber auch keine mehr hier, sonst sehe es wahrscheinlich anders aus 😅

    Sari, herzlich willkommen und nochmals herzlichen Glückwunsch ❤️
    Das freut mich sehr, dass deine Hebamme dich wieder begleiten kann.
    Wird sie auch mit in den Kreißsaal gehen?
    Ich suche seit letzter Woche intensiv nach einer Beleghebamme aber bin leider noch nicht fündig geworden und habe auch nicht mehr allzu viele Hoffnungen..

    Meine letzte Geburt war, naja.. Geht so..
    Habe mich sehr alleine gelassen gefühlt und hatte kaum bis gar kein Mitspracherecht..
    Hab ehrlich gesagt schon ein bisschen "Angst" vor der Geburt.. aber ich versuche mir einzureden, dass ich jetzt weiß was auf mich zu kommt und ich das nächste mal bei gewissen Dingen anders reagieren werde.

    Ich hoffe euch geht es allen den Umständen entsprechend gut


    Antwort
  • Kommentar vom 05.12.2023 18:25
    @Joana: Nein, meine Hebamme arbeitet leider nur ambulant, aber ich fühl mich in der Klinik wohl, wo ich letztes mal war. Hatte zwar keine gute Geburt, aber am Personal lag es nicht :)
    Antwort
  • Kommentar vom 05.12.2023 18:36
    Ihr Lieben,
    meine erste Geburt war auch eine Katastrophe, aber die zweite war dafür echt schön, trotz Coronazeit. Das macht mir etwas Mut und ich freue mich auf das alles. Ich denke nur, ich mochte nicht noch einmal in KH entbinden.
    Ich bin gerade am strugglen… habe ja nächste Woche schon der Termin beim FA. Der ist mir aber eigtl zu früh (5+5 oder so)
    Der nächste Termin wäre dann der 9.1.
    Antwort
  • Kommentar vom 05.12.2023 19:23
    @Zephyra: oh, ich hab mich jetzt wirklich richtig gefreut, von dir zu lesen!!! 😊 herzlichen Glückwunsch auch dir zur Schwangerschaft mit deinem zweiten Kind. 🥰

    @Lila: Ohje! Irgendwie vergisst man zum Glück auch ein bisschen, wie sehr man sich durch die Schwangerschaft gequält hat - zum Glück!
    Meine erste Schwangerschaft endete leider in einer Fehlgeburt, obwohl beim ersten Ultraschall alles super war (Embryo mit Herzschlag). Bei der zweiten Schwangerschaft mit meiner Tochter war ich auch schon bei 5+4 wegen geplantem Urlaub bei der FÄ und es war nur eine leere Fruchthöhle zu sehen. Für mich war es trotzdem gut, schon so früh die Schwangerschaft bestätigt zu haben. Kommt ein bisschen darauf an, ob du es an Weihnachten der Familie erzählen möchtest oder nicht? Schwierige Entscheidung…

    @maibaby: du arme, gute Besserung! 🥲 ist es schon besser?

    @Sari: herzlichen Glückwunsch. :)

    @ Joana: Meine Geburt war gut! Natürlich schmerzhaft, aber 2 Wochen vor ET und sehr schnell… sich alleine gelassen zu fühlen ist bestimmt das schlimmste. 😞 aber oft sind die ersten Geburten ja die schlimmen.
    Antwort
  • Kommentar vom 06.12.2023 12:39
    Hallo zusammen,

    So, der erste Termin ist überstanden und es sieht alles gut aus. Natürlich konnte man heute bei 5+1 nicht viel sehen außer die fruchthöhle und den dottersack. Beim ausmessen hat der computer 5+4 angezeigt was ja auch schon mal ganz gut ist.
    ET ist der 06.08.24 und der nächste Termin am 04.01. Da bin ich dann auch schon bei 9+2.
    Symptome habe ich immer noch gar keine, Gott sei Dank.
    Hebamme dafür leider auch nicht. Aber das rocken wir schon.
    Ihr habt mir auch Mut gemacht, dass die zweite Geburt besser wird
    Gibt es bei euch was neues? Wie fühlt ihr euch?
    Antwort
  • Kommentar vom 06.12.2023 12:45

    Joana_01-27j-2.SS-ET 06.08. nächster Termin 04.01.24

    Soldeverano - 33J-3.SS-1K-ET 5.8.(?) nächster Termin am 14.12.23

    7maibaby-27J-5.SS-3K-ET 10.8
    nächster Termin 14.12.24

    Lilaa87-36-3.SS-2K-ET 7.8.; nächster Termin 11.12.
    Antwort
  • Kommentar vom 06.12.2023 18:10
    @ Joana: wie aufregend! Jetzt ist es offiziell. :) gibt es bei deinem Gyn in der Praxis vlt auch Hebammen?
    Sari fehlt noch in der Liste, oder?
    Ich hab mich die letzten Tage auch „normal“ gefühlt aber heute merke ich wirklich, dass ich regelmäßig essen muss.
    Antwort
Seite 1 von 4
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern