• "Dezember - Babys 2009"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 7 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Haarausfall nach der Schwangerschaft

Bei mir ist das seit Monaten so mit dem Haarausfall und hört einfach nicht auf! :( Habt ihr das auch? Wenn ja, kann man was nehmen, um dem entgegenzuwirken oder ist das einfach nur hormonell und nichts kann helfen?
Danke :-)

von lilli13 / 24.05.2010 20:26

Antwort


Ha....hab das Thema schon im Forum "Mamagesundheit" eröffnet, mir geht es auch so....mir ist es vorher nicht sooooo aufgefallen, weil ich eh sehr viele Haare habe, aber von einem auf den anderen Tag habe ich so "Geheimratsecken" bekommen....wahnsinn.

Ich werde mir mal Kieselerde besorgen, das soll wohl helfen, und im Juli hab ich Termin bei der FÄ, da werde ich sie mal bitten ein Blutbild zu machen, vielleicht liegt es auch an irgendeinem Mangel!
Das kratzt total an meinem Ego, weil ich echt ne Löwenmähne habe....jetzt noch hinten, aber vorne am Pony sind die Haare eher spärlich besät : (

Liegt wohl echt an den Hormonen aus der SS, aber das sich das so krass auswirkt, hätte ich nicht gedacht!


LG Dani

von Murmelbauch2009 / 24.05.2010 21:01

Antwort


Hey,
Hab das auch mit dem haarausfall... Werd noch wahnsinnig, grad wo wir jetz im sommer heiraten wollen. Nach dem haare waschen bzw. fönen ist sganz schlimm.
Meine schwester hatte es auch ganz schlimm. Bei ihr hat das Aufbaumittel von der Stadelmann geholfen. Hab mir das auch bestellt, nehms seit ein paar wochen nur bis jetzt hilfts leider noch net. :-(
Grüßlies...

von brine86 / 24.05.2010 21:21

Antwort


Mh....das ja doof wegen Hochzeit und so, bei mir ist es auch nach dem Waschen echt heftig!

Aber es soll wohl nach dem Abstillen besser werden.....hab ich von einigen gehört...aber was ist mit den Mamis, die nie gestillt haben....???
Bis jetzt haare ich immernoch wie so´ne Perserkatze.....ich hoffe, es wird mit der Kieselerde besser!!!!

von Murmelbauch2009 / 24.05.2010 21:24

Antwort


Ich hatte nur die ersten 5-6 wochen gestillt, da war gar nix. Hat dann erst später angefangen. Ist schon ganz schön doof. Das kann wohl so zwischen 3 und 6 monaten gehen so wie ich schon gehört habe.*heul*

von brine86 / 24.05.2010 21:31

Antwort


Na wenn es maximal 6 Monate geht, dann bin ich ja bald durch (und du ja dann auch, ne?!), meine Kleine wird ja am 01. 6 Monate alt!!!
Es gibt also Hoffnung ; )

von Murmelbauch2009 / 25.05.2010 06:15

Antwort


Ich habe auch sehr stark Haarausfall.. Ich habe bald keine haare mehr, echt..
Während der SS hatte gar kein Haarausfall und jetzt ohne ende..
Ich weiß auch nicht mehr was ich machen soll...

Ich benütze seit 2 wochen so spezielle Pflegeöle und der Haarausfall ist etwas weniger geworden.. Und es pflegt die haare sehr.. mal schauen jetzt...

von Samy82 / 25.05.2010 09:35

Antwort


Was ist das denn genau für Öl?

Ich werde heute mal Kieselerde kaufen, schlimmer kann es ja bald gar nicht werden!
Hoffentlich ist es bald überstanden....dazu kommt noch, dass Denise auch mal gerne in meinen Haaren zieht, und da rupft sie dann manchmal auch noch ein paar mit aus : (

von Murmelbauch2009 / 25.05.2010 09:46

Antwort


ja so ist es auch bei mir, der kleine zieht auch an meinen haaren als hätte ich ja voll viel..

Kiefernöl, Sesamöl und mandelöl.. das habe ich alles vom reformhaus und das ist alles 100%, das ist sehr wichtig... dann mischt man das mit dem schampoo, aber nicht alles..
z. Bsp. 250ml schampoo, da kommt ein deckel Kiefern,- Sesam und Mandelöl..dann gut vermischen.. und etwa 40 minuten einziehen lassen.. das jeden 2. tag machen.. echt pfegt auch die haare sehr.. sehr weich und geschmeidig..

von Samy82 / 25.05.2010 09:51

Antwort


Mh....muss ich vielleicht auch mal probieren....aber erstmal nehme ich die Kieselerde!

Hab gerade deine Bilder angeschaut...trinkt Kerim gut aus der Trinkflasche?
Hast du eigentlich auch schon mit Brei angefangen, oder wartest du bis er volle 6 Monate ist?

von Murmelbauch2009 / 25.05.2010 09:54

Antwort


ja sogar sehr gut...
ich habe letzt woche einmal mit karotte angefangen und vorhin hat er wieder eine karotte gegessen..
und du?

von Samy82 / 25.05.2010 10:15

Antwort


Das mit dem Haarausfall kenn ich ;)
Und ich habe ja bloss 3 Wochen gestillt und noch weitere 3 Abgepumpt...

Allerdings seit ich meine Haare so kurz habe ist es viiiiel weniger geworden ;) Vllt auch zufall... KA

Jedenfalls scheint das jede Frau zu haben die Schwanger war, in der SS hatte ich ja bombastisch viiiel Haare und jetzt naja -.- Sind halt ziemlich dünn geworden und das obwohl ich sonst immer so derbe Dicke haare hatte.

von Suraka / 25.05.2010 13:19

Antwort


hatte das problem auch.gleich nach der ss hatte ich das gefühl,dass überall meine haare rumliegen.trotz kurzen haaren.nmittlerweile hat sich das gebessert.von alleine.zum glück sieht man aber nicht,dass ich weniger haare aufm kopf habe.

von gigi06 / 25.05.2010 13:39

Antwort


ja, das ist echt schlimm mit den vielen haaren überall. immer muss ich welche abzupfen, sie liegen echt ÜBERALL rum. morgens nach dem haarewaschen ist es am schlimmsten, da kann ich sie mir gerade so rausziehen :((

samy..hört sich nicht schlecht an mit dem öl. merkst du schon was?

von lilli13 / 25.05.2010 15:02

Antwort


Keine Ahnung, ich habe mir von Abtei von dm so´ne Kur geholt:
Haar Vital 30 Tage Intensiv-Kur, mit Zink+Biotin+Folsäure+B-Komplex.....für kräftig volles Haar steht drauf, genau das will ich wieder haben!!!!!!!!!!!

von Murmelbauch2009 / 25.05.2010 20:24

Antwort


Und wie sieht es aus an der Haarfront?
Bei mir immernoch kahl....naja also immernoch massig Haare die ausgehen, aber die wachsen langsam nach, trotzdem komme ich mir irgendwie nackt vor..... : (

von Murmelbauch2009 / 13.06.2010 19:25

Antwort


bei mir ist es auch nicht besser. man sieht es zwar nicht, weil ich massig viel haare habe, aber ich kann nach dem haare waschen ganze hände voll rausziehen :(

hat denn deine intensiv-kur nichts bewirkt? ich fürchte, man kann da gar nichts machen. das ist einfach hormonell bedingt. :(

ich frage mich, wie das nach der 2 . schwangerschaft wird. so schnell wachsen doch die haare nicht nach..

von lilli13 / 13.06.2010 19:44

Antwort


Nee, also von der Kur merke ich nix......nach dem Waschen ist es auch ganz schlimm, aber auch so am Tage, da fliegen die ständig durch die Gegend, oder Denise zupft sie mir aus : (

Nach der 2. SS gibts dann Glatze........

von Murmelbauch2009 / 13.06.2010 19:49

Antwort


hi mrumel,

du hast doch kieselerde gekauft und was hat es bei dirbewirkt?
ich weiss nicht, aber bei mir ist immer noch haarausfall.. ich habe bald keine haare mehr..

und hat die kur gewirkt bei dir?

von Samy82 / 15.06.2010 13:42

Antwort


Nein, also bei mir gehen immernoch massig ´Haare aus und langsam nervt es mich, weil Denise ständig irgendwelche losen Haáre von mir im Mund hat, oder sie an ihrer Kleidung kleben.....

Keine Ahnung, was man da machen kann....wenn ich im Juli Termin zur Krebsvorsorge bei meiner FÄ habe, werde ich sie mal fragen!

von Murmelbauch2009 / 15.06.2010 13:49

Antwort


Also ich war jetzt nochmal beim Frisör weil meine Haare wieder so lang geworden sind und ich hatte gedacht naja bisschen Haare ab das reicht aber nee die waren immer noch super voll :O und das obwohl ich soviele Haare verliere.

Sie hat noch suuuuper viel Haare rausgeschnitten damit ich nicht wie so nen Pudel aufm Kopf aussehe...

Also bei mir hat sich das wohl ausgeglichen, ich verlier immer noch einige Haare (aber es wird weniger) aber meine Haare wachsen auch genug nach :)

von Suraka / 15.06.2010 13:50

Antwort


Na da wo was ausgegangen ist, wächst es auch wieder nach, da ich aber Haare bis kurz überm Steiß habe, wenn sie nicht lockig sind, fällt es natürlich mehr auf, dass sie dünner geworden sind und ich habe es ganz schlimm an der Stirn, so Geheimratsecken, das kann man auch nur schlecht kaschieren : (

von Murmelbauch2009 / 15.06.2010 14:17

Antwort


Heute hatten wir das Thema beim Pekip, und die Kurskeiterin meinte auch, mit z.B. diesen Kieselerde- Biotin-Kuren kann man nur dafür sorgen, dass die Haare die neu nachwachsen kräftiger werden, aber den eigentlichen Haarausfall kann man damit nicht stoppen.....na toll!!!!

von Murmelbauch2009 / 15.06.2010 22:06

Antwort


Na dann würd ich ja mal den/die FA/FÄ beim nächsten Termin drauf ansprechen wenns bei euch noch so heftig Akut ist.

Bei mir ist es auch immer noch so das ich Haare verliere aber nicvht mehr soviele und seit die so kurz sind fällt das noch weniger auf als sie noch länger waren :)

von Suraka / 16.06.2010 07:30

Antwort


So langsam wird es bei mir wohl weniger mit dem Haarausfall, heute beim Haare waschen hatte ich nur 1 Hand voll ausgebürstet, und nicht wie sonst büschelweise......
An den "kahlen" Stellen ist auch schon was nachgewachsen, allerdings noch recht kurz, so das ich ein wenig aussehe wie ein gerupftes Huhn!!!!!

von Murmelbauch2009 / 22.06.2010 22:11

Antwort


Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.