• "Geborgen im Tragetuch"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 12 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Tragetuch - welches ist das Beste?

Hallo Mädels, ich hatte zwei Tragetücher: für mein Mädchen ein Didy Sling, das war toll sobald sie etwas größer war (als Säugling hatte ich immer Angst, sie fällt raus...), für meinen kleinen Macho hatte ich ein Tragetuch zum Binden. Klar, das Binden muss gelernt werden und wenn es nass draussen ist fand ich es oft schwierig, das Tuch anzulegen (Stichwort: auf dem Wanderparkplatz im Winter...). Letzten Endes habe ich beide Kinder in beiden Tüchern gern getragen. V.a. beim Einkaufen ( bzw. beim "Mama-Shopping" auf Flohmarkt, Wochenmarkt oder dort wo es viele Rolltreppen gibt), beim Wandern, zum Beruhigen in der Wohnung oder wenn ich mal mit Bus oder Bahn unterwegs war.
Welche Tücher (oder Tragen) habt Ihr verwendet und in welcher Situation? Welches soll ich meiner Schwester zur Geburt ihres Babys empfehlen??

von Isabell78 / 09.05.2012 12:18

Antwort


Also meine Schwester hat bei der Geburt ihres ersten Kindes auch ein Tragetuch verwendet und zwar das von Didymos. Sie hatte das aus Baumwolle mit Leinen in knall Rot. Das sah nicht nur optisch gut aus sondern ich hab auch gemerkt wie der Kleine sich wohl gefühlt hat. Sie hat meistens das Tragetuch benutzt um Spaziergänge mit Freundinnen zu machen und schwärmt heute noch davon ;)

von DelalaMin / 16.05.2012 09:26

Antwort


ich habe eins von Hoppediz. Es ist sehr lang und man hat dadurch viele möglichkeiten es zu binden. bin gut damit zurecht gekommen und sehr zufrieden (auch mit dem preis-leistungsverhältnis).

ich habe auch noch eine manduca trage, die ich dann für später verwendet habe oder wenn mein freund meine tochter tragen wollte......männer sind ja meistens dem tragetuch nicht so zugeneigt.

von Cookietime / 16.05.2012 20:34

Antwort


Auch ich habe ein Hoppediz. Es ist günstiger als das Didymos und genauso gut.
Mein Mann trägt mit dem Ergo Carrier. Und ein Kinderwagen ist oft ganz praktisch zum Schlafen, wenn man mal die Hände frei braucht.

von perriapril / 24.05.2012 15:02

Antwort


Ach ja! Hallo Ihr Traglingseltern!

von perriapril / 24.05.2012 15:02

Antwort


Hallo ihr Tragetuch-Mamis,

ich habe ein Manduca (hat meine Hebamme empfohlen). Leider wehrt sich mein Mäuschen immer wenn ich sie da reinpacke. 2 mal ist sie bisher eingeschlafen aber sonst schreit sie immer so lange bis ich sie wieder befreie. Ich würde sie sehr gerne tragen aber so hat das ja keinen Sinn und ist immer eine Qual für sie. Meint ihr, dass ein Tragetuch vielleicht besser sein könnte?

Viele Grüße

von happyluna80 / 26.05.2012 22:23

Antwort


Hallo zusammen,

ich hab zwar nie im Tuch getragen, aber immer eine Trage gehabt. Bin eine reine Tragemami...meine Tochter hat den Kinderwagen erst mit dem Laufen und meiner zweiten SS kennengelertn...also mit 14 Monaten. Vorher habe ich oder mein Mann wir sie nur getragen.
Und jetzt geht es halt wegen dem immer dicker werdenden BAuch nicht mehr...:-)

@happyluna80: Ich habe auch mit dem Manduca angefangen und war mega zufrieden. DArf ich mal fragen wie alt deine Tochter ist? Wann hast du angefangen zu tragen? Sofort? Oder wie alt war sie als sie das erste mal in den Manduca kam?

von Wunschkind2 / 29.05.2012 21:33

Antwort


Hallo Wunschkind2,

meine kleine ist jetzt knapp 3 Monate alt. Ich glaube mit ca. 3-4 Wochen haben wir sie zum ersten mal in den Manduca. Dürfte ja eigentlich nicht zu spät gewesen sein, oder was meinst du?

von happyluna80 / 30.05.2012 12:42

Antwort


Nein ansich nicht...aber es gibt viele Kinder die am Anfang ein Problem mit der Trage/Tuch haben wenn sie es nicht von Anfang an kannten. Die Muskulatur der Kinder entwickelt sich einfach anders wenn sie nur liegen und dann finden sie es erstmal ungemütlich im Tuch und wollen es nicht. Aber meiner Meinung nach gibt es kein Kind was nicht getragen werden will...das ist einfach entgegen der Natur.
Ich weiß das es hart klingt, aber vielleicht solltet ihr eure Toichter wirklich mal ein bisschen dazu zwingen...Gerade wenn sie jtzt 3 Monate alt ist und ihr es bisher dann sehr wenig getan habt wird sich die Muskulatur immer mehr dagegen "währen". Eine Freundin von mir hatte das Problem weil sie ein Frühchen hatten und die Maus musste 6 Wochen noch im KH bleiben...die ersten TAge im Tuch waren danach schlimm...und jetzt?! Sie liebt es...für meine Freundin war es nicht leicht sie zu zwingen, aber es hat echt erfolg gebracht.
Wenn du dir aber unsicher bist ob es am MAnduca liegt, dann geh dohc mal in ein Geschäft und probiere was anderes aus.
Wir haten auch erst eine andere Trage und die habe ich am nächsten Tag zurück gebracht und mir den Manudca mitgenommen.
Es gibt auch Trageberater die Tücher zum probieren verleihen.

Versuch bitte am Ball zu bleiben! Trage ist soooo toll! Nicht nur fürs Kind...ich fand es so schön meine Maus zu tragen und es war so praktisch! Jetzt kann ich sie nur noch am Rücken tragen und vermisse es so sehr sie vor mir zu haben...aber bald hängt da ja jemand neues :-))))))

von Wunschkind2 / 30.05.2012 13:18

Antwort


Meine Tochter wollte am Anfang auch nie in die Manduca. Außerdem war sie noch zu klein dafür (trotz Sitzverkleinerer). Im Tragetuch fand sie es super. Leider hatte ich anfangs so ein Ärger mit dem Binden. Diesesmal will ich unbedingt einen Tragetuchkurs machen! Bin zwar schon etwas geübter aber hab schon einige Monate kein Tuch mehr gebunden.

von Cookietime / 30.05.2012 21:17

Antwort


Vielleicht ist ein Tragetuch am Anfang doch besser, weil es sich exakt auf die Größe des Babys anpaßt. Ich habe mein Kind am Anfang, als wir den ERgo Carrier neu hatten, auch mal reingesteckt und hatte das Gefühl, daß er versinkt!
Ich trage ihn (11 Monate) nach wie vor vorne im Tuch.
Angefangen habe ich erst mit ca. 3 Wochen, weil ich geburtsbedingte Kreislaufprobleme hatte und Angst hatte umzuikippe, aber ich würde "sofort" tragen.

von perriapril / 30.05.2012 21:55

Antwort


Mir hat es meine Hebamme beim ersten Kind so toll gezeigt, daß ich mir den Tragekurs sparen konnte. Frag doch mal!
Außerdem ist dann jemand kompetentes da, der das Baby hält und Binden hilft. Viel ERfolg!

von perriapril / 30.05.2012 21:57

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.