• "Kinderwunsch"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 513 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Wann Frauenmanteltee trinken?

Hallo!
Kann mir einer von Euch mal weiterhelfen? Ich hab hier schon gesucht aber keine passende Antwort gefunden!
Wann sollte man am besten den Frauenmanteltee trinken?
Ab Beginn der Regel? ..... am Ende der Regel? .... vor oder nach dem Eisprung? Und wieviel davon? 1 Teelöffel auf eine Tasse? Wie lange soll der dann ziehen?
Ich trinke sonst keinen Tee und habe keine Ahnung!
Auch würde mich interessieren, ob der Tee den Zyklus verschieben kann! Ich habe nämlich einen sehr exakten Zyklus von 28 Tagen und würde den natürlich auch gern beibehalten! In der Hebammensprechstunde riet man mir für die Einnistung Frauenmanteltee zu trinken!
Vielleicht könnt Ihr mir ein paar Tips geben und welche Erfahrungen Ihr mit dem Tee gemacht habt!
Danke schon mal im voraus!

von Nathalie1970 / 17.11.2009 09:57

Antwort


Hallo Nathalie,
also grundsätzlich könntest du den Tee immer trinken. Viele kombinieren den aber mit dem Himbeerblättertee (vor dem ES) und danach bis zur Mens (oder nicht...) dann den Frauenmanteltee. Am besten einen Teelöffel auf eine Tasse (5-10min ziehen lassen) und mind. 3 Tassen täglich. Hab mir z.B. eine Weile morgens eine Thermoskanne fertig gemacht für die Arbeit. Fühlte mich recht wohl damit aber gebracht hats mir leider nichts. Mein Zyklus war auch so lang wie immer. Wie lange übt ihr denn schon?

Lg

von Reiki / 18.11.2009 22:24

Antwort


Hallo,
da dieser Bericht schon etwas Länge her ist, würde ich ihn gerne noch einmal aufgreifen : )
Ich lese leider immer unterschiedliche Berichte. Auf der Internetseite des Kindlein-komm-Tee steht klar, Frau kann den Tee den gesamten Zyklus über trinken.
ZITAT INTERNETSEITE: Der KIWU Kindlein Komm ? Tee besteht aus echtem Labkraut, Frauenmantel, Stein-Klee und noch aus einigen Kräutern die stärkend auf deine Gebärmutter wirken. Sobald man beschlossen hat auf die Verhütung zu verzichten, kann er getrunken werden. Damit verliert man nicht unnötige Zeit und es kann schon gleich mit dem Nestchen-Bau (idealer Aufbau der Gebärmutterschleimhaut) begonnen werden.

Ab und an, ist nun zu lesen, erst ab zweiter ZH. Himbeerblätter nur bis zum ES. Wie sind dort eure Erfahrungen????

Desweitere heißt es auf der Internetseite:
Im Falle einer Schwangerschaft darfst du den KIWU-TEE gerne weiter bzw. zu Ende trinken, wenn es für dich stimmig ist

Oftmals lese ich aber, dass die Anwendung von Frauenmantel in der Schwangerschaft unterbleiben sollte.

Wie sind eure Erfahrungen damit???




Danke für eure Antworten

von Feeo / 20.12.2011 10:28

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.