• "Nürnberg-Fürth und Umgebung
    -Werdende & frischgebackene
    Mütter!-"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 7 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Nürnberger Runde! :o)

Hallo Leute!!
Habe hier vergeblich eine solche Runde für Nürnberger gesucht und nicht gefunden und habe beschlossen, warum nicht selber 1 Gründen! :o)

Also tretet bei und lass uns plaudern!

von Ajana / 16.03.2010 19:51

Antwort


Hallo Ajana,

komme zwar nicht aus Nürnberg aber ich wohne bei Bamberg, das ist ja gar nicht weit weg :)
bin momentan im 5. Monat schwanger und würde gerne etwas plaudern :)

LG Eisblume84

von Eisblume84 / 18.03.2010 11:48

Antwort


Hallo :-)
Ich heiße Annika und wohne im Moment in Siegelsdorf im Landkreis Fürth. Wir haben zwar ein Haus in Rohr gekauft, aber das ist ja direkt hinter Stein, also auch fast noch Nürnberg ;-)
Ich bin ab Montag im 4.Monat und bin sehr froh, wenn die ersten 12 Wochen vorbei sind.
Wie ist es denn bei euch? Ihr seid ja schon etwas weiter...
Habt ihr schon Babybäuche? Wie groß sind denn euere Babys jetzt?
LG Annika

von anni1808 / 19.03.2010 08:04

Antwort


Hallo Annika,

die ersten 12 Wochen waren bei mir fast unerträglich, hatte sehr stark mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen. Aber dann ab der 13 Woche ist es endlich besser geworden :) Du hast die ersten 12 Wochen ja auch schon fast rum, das ist schön :) bei mir hat es mit dem Bäuchlein ein wenig gedauert aber jetzt fängt er langsam an zu wachsen, ich messe jetzt 97cm Bauchumfang :) wie groß unser Kleines jetzt genau ist erfahre ich nächsten Freitag, da habe ich den nächsten Ultraschall und wir hoffen auch das wir dann erfahren ob wir ein Mädchen oder einen Jungen bekommen, sind schon gespannt :)
Ist bei Euch bisher alles gut gelaufen?

LG Eisblume

von Eisblume84 / 19.03.2010 08:59

Antwort


Hi Eisblume,
ich hatte seit Beginn der 8.Woche auch Probleme mit Übelkeit. Aber es wird schon langsam besser.
Ich bin leider immer noch sehr müde, aber ich hoffe, auch das geht bald etwas weg.
Im Moment hab ich natürlich noch keinen Bauch, aber ich hatte vorher einen sehr trainierten Bauch mit leichtem Waschbrettansatz und das ist jetzt weg, der Bauch ist viel weicher und runder.
Ich hatte vor der Ss einen Taillenumfang von 63, aber den Bauchumfang misst man auf Nabelhöhe oder? Da müsste ich erst mal nachmessen :-)
Ich bin auch jetzt schon gespannt, was es wird, aber das dauert noch bis man was sehen kann.
Ich hatte leider seit Beginn der Ss immer wieder bräunliche Schmierblutungen, die aber immer von einer Ektopie am Muttermund kamen und angeblich das Baby gar nicht stören.
Trotzdem hab ich mir schon viele Sorgen gemacht. Und das kann natürlich die ganze Ss lang auftreten, was auch keine tolle Vorstellung ist.
Ist bei dir alles gut verlaufen am Anfang?
Wo wohnst du denn genau?
Und was machst du so beruflich und im Privatleben?
Ich heirate am 31.03. meinen Freund, mit dem ich schon 8,5Jahre zusammen bin.
Ich bin Beamtin im gehobenen Verwaltungsdienst und arbeite im Rechnungswesen.
Hobbymäßig lese ich sehr gerne, ich mache (normalerweise, im Moment nicht so) viel Sport, ich bin gerne draußen, treff mich mit Freunden und reise gerne (so oft es halt möglich ist).

LG Annika

von anni1808 / 19.03.2010 09:47

Antwort


Hallo Mädels!!
Freut mich, dass ihr dabei seid! :o)

Bin ab morgen in der 17. Woche. Die ersten 14 Wochen waren echt nicht einfach, mir war dauerübel sogar nachts, ich konnte nicht mal was trinken, trotz Riesendursts, das ganze Wasser kam dann gleich wieder raus. Und dauermüde war ich auch! :-(
Gottseidank hat sich das einigermaßen gelegt. Schlecht ist mir jetzt vllt alle 3 Tage mal in der Früh.
Das Bäuchlein fängt jetzt an zu wachsen, meine ganz engen Jeans kann ich schon nicht mehr tragen, habe gestern schwangerschaftsjeans gekauft .:) Die sind echt bequem, in der sieht man aber schwangerer aus, als mit normalen Klamotten :-)
Am Tag 14+5 hatte ich einen Auffahrunfall gehabt, und mußte zum US zur Kontrolle, gott sei dank, war alles iO, der Kleine hat davon nichts mitbekommen! UND wir hatten ein Outing :) Es wird, laut FA zu 90% ein Junge! :)) Freue mich so)) Und sein Papa erst...(wobei der sich noch vorsichtig freut, denn 90% ist ihn zu unsicher)) hihi))

von Ajana / 19.03.2010 09:51

Antwort


Hi Ajana,
schön, dass es dir besser geht.
So schlecht ging es mir zum Glück nie.
Das ist ja super, dass ihr schon wisst, dass es ein Junge wird.
Ich würde mir ja am meisten ein Mädchen wünschen :-)
Wo wohnst du denn genau?
Und auch an dich die Frage: Was machst du so in deinem "normalen" Leben?

LG Annika

von anni1808 / 19.03.2010 10:45

Antwort


Ich wohne in Ziegelstein, das ist im Nürnberger Norden beim Flughafen...

In Moment studiere ich wieder. In Erlangen.

LG

von Ajana / 19.03.2010 11:36

Antwort


Ich kenne Ziegelstein, am Flughafen bin ich früher regelmäßig vorbei gefahren :-)
Was studierst du denn? Und wirst du noch fertig vor der Geburt?

von anni1808 / 19.03.2010 12:03

Antwort


Ich studiere Jura, bin nicht fertig vor der Geburt, werde 8 Monate pausieren, dann wird's schon gehen irgendwie :-) Das Gute ist dabei, das man sich die Zeit fast vollkommen frei selber einteilen kann, nicht wie bei einm Job...

von Ajana / 19.03.2010 17:22

Antwort


Hi ihr Lieben,

anni1808, die Schmierblutungen hatte ich auch am Anfang der Schwangerschaft, war sogar einmal für 2 Tage im Krankenhaus weil die Blutungen stärker geworden sind. Das waren aber wie bei dir alles Blutungen vom Muttermund und dem Baby hat das nichts ausgemacht :) Das ist halt die ganze Umstellung die ein Körper durchmacht, gerade bei der ersten Schwangerschaft :) Müde bin ich auch ab und zu noch.

zu meinem Privatleben, ich wohne in Hirschaid, das ist in der Nähe von Forchheim. Ich bin medizinische Fachangestellte und momentan freigestellt, weil es bei mir auf der Arbeit zu gefährlich für Schwangere ist (Laborarbeiten, Patientenkontakt usw.) nach der Geburt möchte ich noch 1 Jahr zu Hause bleiben und dann wieder arbeiten. Bin mit meinem Mann seit 10 Jahren zusammen, wir haben letztes Jahr im Mai geheiratet :) und erwarten jetzt unser absolutes Wunschkind :)

Wo wohnst du denn genau anni? und wie lange möchtest du nach der Geburt pausieren? Deine Hochzeit steht ja kurz bevor, bist du schon aufgeregt? wo heiratet ihr denn?

LG Eisblume

von Eisblume84 / 20.03.2010 14:07

Antwort


Hi,

Eisblume84, ich wohne in Veitsbronn, das ist direkt hinter Fürth. Hirschaid kenn ich aber auch.
Ich will auch ein Jahr pausieren und dann wieder arbeiten.
Ja ich bin schon aufgeregt wegen der Hochzeit, wir heiraten in Rednitzhembach, bei Schwabach, da wohnt die Familie von meinem Freund.
Es ist gut zu hören, dass auch andere Frauen diese blöden Blutungen haben und es nichts "Schlimmes" ist.
Ajana, eine Freundin von mir hat ihr Lehramtsstudium auch noch nicht beendet und hat im Januar ihre Tochter bekommen, sie macht dann im September Stattsexamen. Ich denke das geht schon :-)
Ich hab mein Verwaltungswirtschaftsstudium letztes Jahr im Juli beendet, ich wollte noch etwas Geld verdienen, bevor wir Kinder kriegen.

LG Annika

von anni1808 / 22.03.2010 08:03

Antwort


Hallo Mädels!

Bin gerade wieder zurück von der VU. Es war wieder so schön. Ich habe eine Bestätigung gekriegt, dass es ein Junge wird, und sogar ein Beweisfoto *hihi*

@Annika Ja, es wird schon gehen. Es gibt ja auch Mütter, die bald arbeiten gehen wüssen, und bei denen klappt es auch. Das ist Studium fast schon etwas lockerer, weil die Zeiteinteilung freier ist :o)



von Ajana / 22.03.2010 12:12

Antwort


hallo ihr lieben,

ich wurde gerade von ajana auf diesen club aufmerksam gemacht!
ich komme aus hersbruck (30km von nbg entfernt) und bin in der 17. woche, am donnerstag geht schon die 18. woche los :-)

ein outing hatten wir bisher leider noch nicht, aber die ärztin tendiert zu einem jungen. hoffe das bleibt so!!!

die ersten wochen ging es mir mit dauerübelkeit und -müdigkeit auch extrem schlecht! mittlerweile geht es mir aber super! genieße die ss total! bei der letzten VU war unser krümel 15 cm lang und hatte einen kopfdurchmesser von 3,8 cm! aktuelle bilder hab ich vorhin hochgeladen....

das thema arbeit ist bei mir zum glück momentan nicht aktuell. ich befinde mich noch in der elternzeit von meiner großen! die würde ende juli ablaufen. aber eine knappe woche vorher beginnt der mutterschutz :-)
also gehe ich übergangslos in die nächste mutterschutzfrist / elternzeit über *hihi*

von Frankenlady / 23.03.2010 11:34

Antwort


Frankenlady,

willkommen hier!! *Blümeschenk*

Das ist ja sehr praktisch mit der Elternzeit ;-)Eigentlich idealer Altersunterschied zw. den Geschwistern *lol*

von Ajana / 23.03.2010 11:38

Antwort


ja, wir hatten 3 jahre geplant :-)

unsere große hätte eigentlich am 26.08.07 termin gehabt und der zwerg jetzt hat am 2. september termin.
also ziemlich gut getimet :-)

von Frankenlady / 23.03.2010 12:06

Antwort


Hallo Frankenlady,

das finde ich ja super das das mit dem Timing bei euch genau hingehauen hat, ist ja lustig :)
deine Kleine ist ja süß, hab mir dein Profilfoto angeguckt. Find ich ja toll das wir jetzt schon zu viert sind in diesem Forum :) Habe am Freitag meinen nächsten Ultraschall Termin und bin schon gespannt :)

von Eisblume84 / 23.03.2010 12:25

Antwort


Hallo zusammen,

ich bin seit 04.02. eine frischgebackene Mami.
Komme aus Mühlhausen, ist in der Mitte von Bamberg und Erlangen....

von Carolin86 / 23.03.2010 19:55

Antwort


Hallo,
schön, dass es immer mehr Mitglider werden.
Frankenlady, das hat ja dann wirklich super hingehauen mit euerer Planung.
Carolin 86 wie gehts dir denn als frischgebackene Mama? Wie ist das neue Leben?
Ich hatte gestern die Nackenfaltenmessung und es waren alle Werte normal. Und mein Fa meinte, er würde da was zwischen den Beinen sehen, aber so früh legt er sich noch nicht fest.
Mal sehen wie sich das noch entwickelt ;-)
LG Annika

von anni1808 / 24.03.2010 08:29

Antwort


guten morgen zusammen,

ja, das hat wirklich super geklappt :-) das einzig dumme ist nur: unsere große soll im september in den kiga kommen. ist halt ein ungünstiger zeitpunkt :-( möchte nicht, dass sie sich abgeschoben fühlt, so nach dem motto: baby kommt und ich kann gehen...
nun versuche ich schon, dass sie früher in den kiga darf, aber die gruppen sind voll. naja, im april ist ein info abend für die neuen kinder und da werde ich das thema nochmal ansprechen....

sie möchte ja auch unbedingt schon in den kiga! und reif dafür ist sie allemal:
sie spricht schön, spielt alleine oder auch in gruppen, ist sehr offen und seit juli ist seit ihrem 2. geburtstag ist sie auch sauber :-) also beste voraussetzungen...

von Frankenlady / 24.03.2010 09:11

Antwort


Guten Morgen zusammen,

anni1808, als frischgebackene Mami gehts mir super. War am Anfang zwar alles ziemlich ungewohnt und neu, aber inzwischen sind wir ein eingespieltes Team. Meiner kleinen kann man beim wachsen fast zuschauen und sie lernt jeden Tag neue Dinge. Das ist echt so schön. Geniesse die Zeit richtig.
Am Anfang war es nicht so locker, sie wollte alle 1,5-2 stunden an die Brust. Auch nachts. Da war ich richtig erledigt, hab inzwischen abgestillt und jetzt will sie alle 3-4 stunden eine Flasche. Seitdem läuft alles wie am Schnürchen...:-)

von Carolin86 / 24.03.2010 10:09

Antwort


@ Carolin86

Willkommen im Club und Glückwunsch zum neunen Baby!!

@ Frankenlady

Keine einfache Situation zeitlich gesehen, aber es kann auch sein, dass die Kleine das auch positiv sieht. Jetzt ist sie schon groß und erwachsen und darf in KiGa :-) Wäre aber trotzdem toll, wenn sie sie ein Paar Wochen vor dem Baby schon reinnehmen könnten, denke ich...

von Ajana / 24.03.2010 13:06

Antwort


@ ajana: ja, das wäre mein wunsch! da mein mann ab der geburt 2 monate elternzeit nehmen wird, wäre es schön, wenn sie sich bis dahin schon im kiga eingewöhnt hätte. dann könnte er sie diese 2 monate morgens in den kiga bringen und ich mit dem zwerg noch liegen bleiben :-)

von Frankenlady / 24.03.2010 13:14

Antwort


mädels, ich bin am wochenende ein kleines bischen explodiert :-)

hatte die letzten 3 wochen immer 57 kg und 86 cm BU. am wochenende hab ich gemerkt dass es im bauch ganz doll drückt, also wusste ich, dass es wohl zeit für einen wachstumsschub wird...
am sonntag dann die bestätigung: die waage sprach plötzlich 58 kg und BU 88 cm!!!

wenn ich mich im spiegel betrachte sieht man auch ganz klar einen unterschied. der bauch ist ganz schön nach vorne geschoben...

von Frankenlady / 29.03.2010 21:37

Antwort


wart mal ab....

Ich dachte am Ende ich explodier jeden Moment.... Des war ein Bauch.... Bin so froh das der weg ist....

von Carolin86 / 30.03.2010 06:57

Antwort


Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.