Themenbereich: wunder Po

"Wund durch frisches Obst?"

Anonym

Frage vom 24.01.2001

Meine Tochter, 13 Monate, reagiert auf frisches Obst (Apfel, Birne) mit Wundsein im Windelbereich. Bedeutet dies, dass sie allergisch auf diese Obstsorten reagiert und sie nicht mehr essen sollte? Oder lernt ihr Körper erst allmählich, mit der Säure umzugehen? Vielen Dank!

Anonym

Antwort vom 24.01.2001

Viele Kinder reagieren auf die Fruchtsäuren - wie auch Vitamin C - mit einem wunden Po. Dies muss nicht unbedingt ein Hinweis auf eine Lebensmittelallergie sein. Sie können versuchen die Zufuhr dieser Obstsorten zunächst etwas zu reduzieren und die Hautreaktionen dann beobachten. Evt. können Sie auch andere Obstsorten ausprobieren, weichen Sie bitte auf nicht stark säurehaltige Obstsorten aus. Wahrscheinlich wird Ihre Tochter sich nach einiger Zeit aber auch an diese Obstsäuren gewöhnen, die Ihr noch Beschwerden machen. Besprechen Sie dies aber auch mit Ihrer Kinderärztin / Kinderarzt.

25
Kommentare zu "Wund durch frisches Obst?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: