Themenbereich: Babyernährung allgemein

"trinkt zuwenig mit 7M"

Anonym

Frage vom 26.06.2001

Mein Sohn, 7Monate, trinkt kaum etwas zusaetzlich zur Milch,auch wenn es heiss ist nicht, 50 ml am Tag sind schon sehr viel. Ich habe schon alle moeglichen Getraenke ausprobiert. Milch trinkt er noch 2 Flaschen am Tag mit 200 ml, er wiegt 9 kg und ist 73cm gross. Reicht die Fluessigkeit trotzdem aus? Wegen eines leichten Durchfalls mit ca 4 Monaten waere er beinahe schon im Krankenhaus behalten worden, weil er sich weigerte, zu trinken.

Anonym

Antwort vom 28.06.2001

Es ist wichtig, daß Sie sich hier nochmals ausführlich mit Ihrem zuständigen Kinderarzt absprechen, denn dieser kann beurteilen, ob Ihr Sohn verhältnismäßig ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt. Es ist wichtig, daß die Windeln mindestens 4-5mal täglich ausreichend naß sind und daß sein Hautzustand normal ist. Sie können ihn nur immer wieder dazu animieren, evtl. gut schmeckende <Mischungen> nach seinem Geschmack ausprobieren- bitte zuckerfrei- und eben immer etwas zu trinken parat haben. Lesen Sie auch bitte das Infothema im babyclub.de dazu.
Mit freundlichen Grüßen

18
Kommentare zu "trinkt zuwenig mit 7M"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: