Themenbereich:

"mit 5M. Segelohren, was tun?"

Anonym

Frage vom 24.07.2001

Meine Tochter (5Monate) neigt zu "Segelohren". Kann man dagegen etwas tun?

Anonym

Antwort vom 26.07.2001

-Leider kann ich Ihnen diese Frage nicht zufriedenstellend beantworten, da mir hier keine Therapiemöglichkeiten bekannt sind. Fragen Sie bitte bei der nächsten Vorsorgeuntersuchung Ihren Kinderarzt um Rat, vielleicht kann der Ihnen weiterhelfen.

14
Kommentare zu "mit 5M. Segelohren, was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: