Themenbereich:

"unmotiviertes Kopfschütteln mit 11M., normal?"

Anonym

Frage vom 19.08.2001

Ich habe in der letzten Zeit bei meiner 11Mo.alten Tochter festgestellt das sie manchmal den Kopf auffällig schnell hin und her schüttelt.Eine Zeit lang legte sie den Kopf auch mal ganz schief zur Seite,lachte dann aber wenn man sie nachmachte,so als fände sie es ganz amüsant die Welt on dieser Sicht zu betrachten.Nur dieses Kopfschütteln kommt uns komisch vor zumal sie es aus keinem ersichtlichem Anlaß macht.Ist das nur eine vorrübergehende Macke oder sollten wir sie vorsichtshalber bei unserem Kinderarzt vorstellen?Könnte sich dahinter eine Krankheit verstecken?DANKE

Anonym

Antwort vom 19.08.2001

Es könnte sich hier sowohl um das Eine als auch um das Andere drehen- es gibt motorische Auffälligkeiten, die abzustufen sind von einem gesunden Normalverhalten, es gibt allerdings auch einfach Verhaltensmuster, die das Kind in einer Entwicklungsphase hat, die in keinem Fall auf ein krankhaftes oder auffälliges Muster schließen. Beurteilen kann ich das auf diesem Wege nicht. Ich denke, es wäre in Ihrem Fall doch wichtig, daß Sie sich an Ihren zuständigen Kinderarzt wenden, um hier Klarheit zu bekommen.
Mit freundlichen Grüßen

0
Kommentare zu "unmotiviertes Kopfschütteln mit 11M., normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: