Themenbereich: Schlafen

"Kind 12W wacht neuerdings öfter in der Nacht auf - warum?"

Anonym

Frage vom 08.02.2002

?meine tochter (stillkind) ist jetzt 12 wochen alt. sie hat bis vor ca 1-2 wochen einen regelmässigen rhythmus gehabt und vor allem die nacht (von ca 23/24h bis ca 6/7h) durchgeschlafen. neuerdings wacht sie 2-3 mal in der nacht auf und trinkt mal mehr mal weniger motiviert. dann mache ich mit ihr noch ein bäuerchen und lege sie ohne probleme wieder in ihr bett. gibt sich das wieder

Anonym

Antwort vom 11.02.2002

-
Ja , es wird sich wieder geben. Viele kinder haben Phasen, wo sie nachts mal wach werden. Bei Ihrer Tochter schießen vermutlich die Zähne ein und Sie wird deswegen wach. Da sie schlecht trinkt, versuchen Sie sie mal nicht anzulegen und geben Ihr vielleicht nur Tee. Sie können Ihre Zahnleisten mal mit Kamistad-Gel für Babys eimschmieren oder Ihr Osanit-Kügelchen geben. Vielleicht beruhigt sie sich schon damit. Nehmen Sie sie auch nur aus dem Bett, wenn es nicht mehr anders geht. Ansonsten versuchen Sie sie mit streicheln zu beruhigen, machen kein Licht und sprechen nicht mit Ihr. Wenn sie merkt, sie bekommt keine Action, müsste sie nach einigen Nächten, mit dem wach werden aufhören.

13
Kommentare zu "Kind 12W wacht neuerdings öfter in der Nacht auf - warum?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: