Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Ab wann kann man normale Vollmilch anstatt Folgemilch geben"

Anonym

Frage vom 05.04.2002

Ab wann kann man normale
Vollmilch anstatt Folgemilch geben? Mein Sohn
ist jetzt 9,5M alt. Muß ich
die Milch abkochen?
Vielen Dank im voraus.

Anonym

Antwort vom 05.04.2002

Wenn die Kinder nicht allergiegefährdet sind, spricht nichts dagegen, den Kleinen ab dem vollendeten sechsten Lebensmonat Kuhmilch - zunächst als Halbmilch im Verhältnis 1:1 mit Wasser vermischt - anzubieten. (Die Gabe von Folgemilch ist also gar nicht unbedingt nötig.) Mit fast 10 Monaten müssen Sie die frische Milch auch nicht mehr unbedingt abkochen. Wenn Sie sich überlegen, wie vielen Keime und Bakterien Ihr Sohn den ganzen Tag über ausgesetzt ist und wie gut er diese verkraftet, ist ein zusätzliches Abkochen der Milch in diesem Alter meines Erachtens nach nicht mehr nötig. Vielleicht interessiert Sie zu dem Thema Ernährung aber auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): "Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern".

17
Kommentare zu "Ab wann kann man normale Vollmilch anstatt Folgemilch geben"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: