Themenbereich:

"Bindehautentzündung oder Allergie?Kind 10M"

Anonym

Frage vom 22.04.2002

Mein Sohn (10 Mo.) schnift oft durch die Nase und reibt sich gleichzeitig die Augen.Sein re. Augehat ab und zu eine gelbliche Absonderung und tränt gelegendlich.Ich vermute aber keine Bindehautentzündung,weil es nie verklebt.Könnte es sein das es was mit dem Tränenkanal zu tun hat? Oder ist es eher eine Allergie?

Anonym

Antwort vom 23.04.2002

Die Tränen fließen normalerweise im inneren Augenwinkel über einen feinen Kanal in Richtung Nase. Wenn dieser Kanal an der Einflußstelle durch eine Membran völlig verschlossen ist, haben diese Kinder ein dauerndes Tränenträufeln auf der betroffenen Seite und es bildet sich ein eitrig erscheinender Rückstand. Eine allergische Reaktion kann sich durch Symptome wie Augentränen, gerötete Augen beidseits, Juckreiz der Augen u.a. äußern. Ich rate Ihnen, sich an einen Augenarzt zu wenden, der hier eine klare Aussage zwischen diesen doch unterschiedlichen Ursachen treffen kann. Eine solche Abklärung ist wichtig, um ggf. eine gezielte Behandlung ansetzen zu können.
Mit freundlichen Grüßen

0
Kommentare zu "Bindehautentzündung oder Allergie?Kind 10M"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: