Themenbereich: Entwicklung und Erziehung

"Kind 8M wird bei Mißerfolgen `grantig´, möchte ungern alleine sein"

Anonym

Frage vom 29.06.2002

Unser Sohn ist 8 Mte. alt. Robben auf dem Bauch, sitzen und an meinen Händen stehen und hüpfen wie ein Gummiball klappt schon prima. Nur haben wir ein Problem: Klappt etwas nicht bei ihm, schaut er mich an und fängt zu weinen an. Auch wenn er etwas haben will und kommt nicht ran wird er gleich "grantig". Allein sein mag er sowieso nicht beim spielen. Ich muß immer in der Nähe sein. Am besten ist, ich setze mich dazu. Ich kann doch nicht ständig um ihn herumhüpfen. Am liebsten ist es ihm allerdings, wenn wir ständig unterwegs sind. Er braucht immer jemanden. Die Krabbelgruppe kann ich mit leider nicht besuchen, weil ich an diesem Tag zur Arbeit gehen muss. Ist unser Sohn vielleicht "unterfordert"?

Anonym

Antwort vom 01.07.2002

Nein, das ist eine normale Reaktion, die Ihr Sohn zeigt. Mit zunehmender körperlicher Bewegungsfähigkeit vergrößert sich sein Aktionsradius und es gibt viel zu entdecken. Das, was er noch nicht aus eigener Kraft oder Fähigkeit heraus machen kann bzw. auf Ihre Hilfestellung angewiesen ist, macht besonders Spaß bzw. bringt Abwechslung und Neues zu sehen-Spazierengehen, Hüpfen usw.. Doch auch Ihr Sohn ist in der Lage, sich über einen gewissen Zeitraum alleine zu beschäftigen bzw. Sie als Mutter können sich nicht immer nur ausschließlich mit ihm beschäftigen. Immer in der Nähe sein ist in Ordnung, das gibt ihm Sicherheit. Nehmen Sie ihn ruhig mit z.B. kann er beim Kochen, Waschen bzw. Haushalt zusehen, bieten Sie ihm geeignete Dinge an, mit denen er sich mit-beschäftigen kann-Topf, Löffel, Tuch...(die Dinge des täglichen Lebens sind oft unterhaltsamer als alle Spielsachen) und lassen Sie Ihren Sohn auch ruhig mal eine Weile Unmut melden, wenn Sie sich eben mit Ihren Sachen beschäftigen. Richten Sie Treffen mit anderen Kindern bzw. Müttern ein, um auch sich selber Abwechslung zu geben.
Mit freundlichen Grüßen

19
Kommentare zu "Kind 8M wird bei Mißerfolgen `grantig´, möchte ungern alleine sein"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: