Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Beba Senitiv neben Beba Pre füttern?"

Anonym

Frage vom 20.11.2002

Habe auf anraten meines Homöopathen von Comformil auf Beba Pre umgestellt. Kann ich Beba Senitiv (gegen Blähungen und bei Verdauungsstörungen) dazwischen füttern, da mein 9 Wochen alter Sohn starke Blähungen hat ?

Anonym

Antwort vom 21.11.2002

-Meiner Meinung nach sollten Sie - gerade wenn Ihr Sohn schon Verdauungsstörungen hat - nicht noch einmal die Nahrung umstellen bzw. zwei unterschiedliche Milchsorten geben. Leider schreiben Sie nicht, warum Ihr Homöopath Ihnen zur Milchumstellung geraten hat. Wenn Ihr Sohn weder durch eine Bauch- oder Fußmassage (z.B.: mit ätherischen Ölen) oder einem warmen Kissen auf dem Bauch Erleichterung bekommt, können Sie z.B. mit Sab Tropfen oder Lefax Tropfen versuchen (Schulmedizin) oder Sie versuchen es mit einem homöopathischen Zäpfchen (Kümmel- Zäpfchen oder Chamomilla- Kümmel- Zäpfchen), natürlich in Absprache mit Ihrem Kinderarzt oder Homöopathen. Vielleicht möchten Sie sich auch in einer Schreiambulanz (hier wird sich speziell mit Blähungskindern befasst, früher wurde es Drei- Monats- Koliken genannt, heute spricht man von Schreikindern) zu der Blähungsfrage beraten lassen, Adressen finden Sie z.B. unter www.gaimh.de.

23
Kommentare zu "Beba Senitiv neben Beba Pre füttern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: