Themenbereich: Schlafen

"Bachblüten bei Durchschlafproblemen eines 10 M. alten Kindes?"

Anonym

Frage vom 05.12.2002

Hallo liebes Hebammen-Team, meine 10 Monate alte Tochter kann nicht durchschlafen. Das Einschlafen klappt ganz gut. Spätestens nach 1-2 Std. weint sie dann. Sie kommt dann noch 2-3 mal pro Nacht. Weh tut ihr nichts, denn wenn ich sie zu mir ins Bett nehme ist sie eigentlich ruhig, findet aber trotzdem nicht wieder in den Schlaf. Erst nach 1-2 Stunden schläft sie wieder ein. So lieg ich eigentlich die ganze Nacht wach und habe höchstens 2 Std. Schlaf. Habe jetzt die Bachblütenmischung in der Apotheke geholt, die ja bei Durchschlafproblemen helfen soll. Wie lange kann ich meiner Tochter diese Tropfen unbedenklich geben? Es ist jetzt der 2. Tag wo sie 4 mal tgl. diese Tropfen bekommt, aber ein Erfolg ist noch nicht zu sehen. Danke für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen

Anonym

Antwort vom 05.12.2002

Da ich nicht genau weiß, um welche Bachblüten es sich handelt, sollten Sie auf alle Fälle den Beipackzettel durchlesen bzw. den Apotheker fragen oder aber noch besser, sich direkt an einen erfahrenen Heilpraktiker wenden, der u.U. gezielter eine solche Therapie durchführen kann und Ihnen im Verlauf zur Seite steht bzw. eben Dosierung, Dauer oder aber Änderungen vornehmen kann. Als Ergänzung empfehle ich Ihnen das Buch <Jedes Kind kann schlafen lernen> damit Sie selber den Schlaf bzw. das Schlafverhalten an sich verstehen lernen und ggf. durch gezielte Verhaltensmaßnahmen hier eine Änderung herbeiführen können.
Mit freundlichen Grüßen

14
Kommentare zu "Bachblüten bei Durchschlafproblemen eines 10 M. alten Kindes?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: