Themenbereich: Schlafen

"zusätzliche Decke bei Temperatur?"

Anonym

Frage vom 07.06.2004

Liebes Hebammenteam,
unsere Tochter hat seit 3 Tagen abends immer eine Temperatur um die 38 Grad. Denke es sind die Zähnchen. Sie ist abends dann immer total müde und will auch früh ins Bett. Meine Frage: Reicht nur ein Schlafsack, oder muss sie wegen der Temperatur (oder allgemein wenn sie krank ist) noch eine Zudecke haben? Vielen Dank im voraus.

Antwort vom 07.06.2004

Eher im Gegenteil; wenn sie fiebert, sollte sie nicht noch zusätzlich "aufgeheizt" werden. Der Schlafsack reicht, evtl nur mit Windel, Body und Oberteil in den Schlafsack, die Füßchen nackt, damit kein Wärmestau entsteht. Eine Wärmeprobe im Nacken können Sie im Verlauf der Nacht immer wieder machen, wenn sie Ihnen warm vorkommt, lieber den Schlafsack aufmachen, damit sie ein bisschen "ausdampfen" kann. Vor Zugluft sollte sie geschützt sein, das Schlafzimmer aber weiterhin eher kühl. Gute Besserung!

20
Kommentare zu "zusätzliche Decke bei Temperatur?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: