Themenbereich:

"sehr trockene Haut außer im Windelbereich"

Anonym

Frage vom 14.07.2004

Hallo, meine Tochter ist dreieinhalb Monate alt und wird voll gestillt. Sie hat eine sehr trockene Haut. Weleda Körpercreme hat nicht geholfen, sondern hat Zustand noch verschlimmert. Haut war gerötet und sehr rauh. Zur Zeit bekommt sie Linola Fett. Bringt Rötungen etwas zum Abklingen, aber Haut ist immer noch trocken und an nur wenigen Stellen etwas gerötet. Zusätlich hat sie fast überall unter der Haut rote Punkte. Im Windelbereich hat sie allerdings babyzarte Haut. Was kann ich tun, damit auch die andere Haut babyzart wird? Vielleicht eine Salbe mit Harnstoff?
Vielen Dank für eure Antwort!

Anonym

Antwort vom 15.07.2004

Hallo, leider bin ich keine Hautexpertin und hatte bei meinen eigenen nie Probleme. Allerdings denke ich, dass je mehr gecremt wird, umso empfindlicher wird die Haut.Vielleicht sollten Sie einen Blich auf Nahrungmittel werfen und prüfen, ob dort Sachen dabei sind, die allergiefördernd wären (Erdbeeren, Kiwi, Annanas- können u.a. Hautreizungen hervorrufen.
Die Harnstoffcremem sollen ganz gut sein, ich kenne aber keine Studie, ob sie das halten, was sie versprechen.

18
Kommentare zu "sehr trockene Haut außer im Windelbereich"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: