Themenbereich:

"Kind ist unzufrieden, trotz Beschäftigung"

Anonym

Frage vom 17.08.2004

Hilfe,eilt!!
Tochter Lisa,5 Monate,will nicht mehr liegen,weigert sich auch in der Wippe länger zu sitzen...wohin soll ich sie tun,da sie ja auch noch nicht alleine sitzen kann??Haben noch keinen Laufstall,ist der zu empfehlen?Unsere Wohnung ist auch nicht sehr groß....außerdem brüllt Lisa öfters mal los,ich weiß dann wirklich nicht,was sie hat,was kann ich da tun,sie läßt sich auch gar nicht beruhigen....heute Nachmittag war wieder mal so eine Phase....hatte sie so gegen 13 Uhr gefüttert...sie gewickelt(Spuckkind),war quengelig/müde...legte sie ins Bettchen...quengelte weiter...irgendwann war Ruhe und sie eingeschlafen...ca. 45 Minuten später war sie wieder wach und quengelte....nahm sie nach ner Zeit raus und trug sie herum (sie ist sehr anlehnungsbedürftig),dann setzte ich sie in die Wippe...gefiel ihr schnell nicht mehr,schrie,brüllte und weinte...nahm sie raus und kuschelte sie an meine Brust und sang etwas und beruhigte sie...klappte kurz,dann weinte sie wieder....sie brüllte dann extrem stark...ließ sich nicht mehr beruhigen,egal was ich tat....legte sie dann ins Bett...brüllte...dann wurde sie ruhiger und schlief langsam ein....sehr schlimm für mich,fühle mich da immer so hilflos...was kann man da ändern??Sie tut mir da auch sehr leid,da sie brüllt und weint zugleich,wie wenn ihr was fehlt....danke für Ihre schnelle Antwort, C.

Anonym

Antwort vom 17.08.2004

-Hallo,da kannm an gar nicht besonders viel tun. Das Ihre Tochter nicht mehr in der Wippe liegen will ist für ihr Alter normal, dass ist ihr einfach nach kurzer Zeit zu langweilig. Manche helfen sich mit einem Spieletrapez, dass man über das Kind stellen kann, in der Hoffnung, dass das Kind sich so eine zeitlang alleine beschäftigen kann. Sie dürfen sich aber davon auch keine Wunder versprechen. Auch dass sie immer kürzer schläft und nicht ins Bett will ist normal,sie hat keine Lust was zu verpassen. Versuchen Sie es doch mal mit Spaziergängen, da sind die Kinder abgelenkt meist schlafen sie im Wagen auch ein und Sie bekommen so zumindest eine kurze Verschnaufpause. Gruß Judith

22
Kommentare zu "Kind ist unzufrieden, trotz Beschäftigung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: