Themenbereich: Babypflege

"Unruhe durch Fluorid?"

Anonym

Frage vom 11.10.2004

Hallo!
Meine Tochter bekommt seit kurzem neue Fluoridtabletten. Seither bekomme ich sie abends anstatt bis ca. 19.30 Uhr erst mit Mühe bis ca. 22.00 Uhr ins Bett. Kann es sein, dass sie die Tabletten nicht verträgt? Ich habe zwischendurch 2 Tage mit der Einnahme pausiert. In dieser Zeit konnte sie wieder wie gewohnt einschlafen. Die Tabletten beinhalten Erdnußöl. Sollte man denn nicht bis Ende des 1. Lebensjahres keine Nüsse geben? Oder ist das in Form von Öl o.k.?!
Danke für Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 11.10.2004

Hallo, es kann gut sein, das Ihr Kind einen Bestandteil der Tabletten nicht gut verträgt. Geben Sie den wirklich nur Fluorid? Es ist früher für den Zahnschutz gegeben worden und ist eigentlich aus den Empfehlungen raus. Oder geben Sie Fluor und Vit. D als Kombipräparat? Wenn ja können Sie vielleicht auf den Flourbestandteil verzichten und ein Präparat wählen, das nur Vit. D enthält um dann Wirkstoffe, die Ihr Kind nicht gut verträgt so gering wie möglich zu halten. Besprechen Sie Ihre Beobachtungen doch auch noch mal mit Ihrem Kinderarzt. Alles Gute, Ina

14
Kommentare zu "Unruhe durch Fluorid?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: