Themenbereich:

"frühe Entwicklung mit 6 Wochen"

Anonym

Frage vom 04.12.2004

Liebes Hebammenteam,

ich habe eine Frage zu der Entwicklung eines 6-Wochen alten Babies: dieser kleine Junge ist für sein Alter schon sehr agil:
er verfolgt seit geraumer Zeit mit den Augen bestimmte Personen oder dreht sich zu Personen und lächelt sie bestimmt an.. Das finde ich für sein Alter (meine Tochter war nicht so schnell...) schon sehr fortschrittlich. Wenn er nun ein Bedürfniss hat (Hunger, etc.), dann protestiert er nicht erstmal leise und steigert sich, sondern regt sich sofort stark auf. Das bedeutet, man muß schnell reagieren, denn er hat es schon zweimal geschafft, sich vor Wut und Protest in seinem Bett umherzuschieben und zu drehen. Von der Rückenlage in die Bauchlage. Ist das eine ungewöhnliche Reaktion oder kommt das etwas häufiger vor, daß so Kleine schon so beweglich sind?

Anonym

Antwort vom 04.12.2004

-Hallo, das Drehen ist eher ungewöhnlich früh. Das können die meisten Kinder erst deutlich später.Zweitgeborene sind allerdings in vielem schneller wie Ihre großen Geschwister.Aber so früh drehen sich auch zweitgeboren nicht....Gruß Judith

20
Kommentare zu "frühe Entwicklung mit 6 Wochen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: