Themenbereich: Entwicklung und Erziehung

"Kind kann nicht alleine sein"

Anonym

Frage vom 06.12.2004

Hallo,
ich hoffe sie können mir ein bisschen helfen. Meine Tochter 9,5 Monate, kann nicht einmal 30 Sekunden (das ist nicht übertrieben)alleine sein, ohne das sie losbrüllt. Eine Phase ist das bestimmt nicht, denn seit ich denken kann haben wir das Problem. Ich weiss einfach nicht wie ich mich verhalten soll. Ich kann doch nicht den ganzen Tag bei ihr sitzen. Ich brauche nur aufzustehen, und schon schreit sie los. Abgesehen davon ist sie ziemlich ungeduldig, wenn mal was nicht so ist wie sie es gerne hätte. Ich bin schon ziemlich fertig, denn ich kann ja nicht mal aufs Klo gehen ohne Geschrei. Ich habe es auch schon mit schreien lassen versucht, aber sie steigert sich so hinein, dass sie total hysterisch ist.Was soll ich nur tun.Ich möchte ihr doch die Möglichkeit geben, zu lernen sich ein bisschen alleine zu beschäftigen.
Ich hoffe sie können mir weiterhelfen.Danke

Anonym

Antwort vom 06.12.2004

Hallo, gibt es denn eine mögliche Ursache für diese ausgeprägte Angst alleine gelassen zu werden? Wie wäre es, wenn Sie sie in ganz kleinen Zeiteinheiten damit vertraut machen, dass Sie sie immer mal wieder kurz alleine lassen müssen.Schreien lassen ist sicher nicht die Methode der Wahl nur ganz ohne gezetter wird es wahrscheimlich nicht gehen,das sie schon gelernt hat, dass Schreien dazu führt, dass Sie bei ihr bleiben. Aber der Gang zu Toilette sollte möglich sein. Sagen Sie ihr, dass Sie aufs Clo gehen und das sie es paar Minuten dauern wird und Sie dann aber wieder bei ihr sein werden und dann sollten Sie auch gehen und durchhalten. So würde ich auch verfahren mit dem häppchenweise "alleine lassen". Ankündigen das es jetzt sein wird und auch sagen wann Sie wieder ins Zimmer kommen und sich dran halten und das solange bis es geht und dann wieder ein bisschen verlängern. Ich glaube wenn sie merkt, dass es Ihnen jetzt Ernst ist und Sie nicht nachgeben werden, wird sie sich darauf einlassen können. Die Verlängerungseinheiten können Sie ja beliebig kurz halten, dass was Sie als zumutbar empfinden wird richtig sein.Gruß Judith

18
Kommentare zu "Kind kann nicht alleine sein"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: