Themenbereich: Schlafen

"behinderung der motorischen Entwicklung?"

Anonym

Frage vom 10.01.2005

Hallo!
Meine Tochter ist fast vier Monate alt und sitzt/liegt am Tag oft in ihrer Wippe, auch im Kinderwagen stelle ich die Rückenlehne beim Spazierengehen öfter in eine schräge Position. Auf den Fussboden lege ich sie fast nie, dort quengelt sie und ich denke auch, es ist zu kühl dort für sie. Hindere ich sie dadurch in ihrer motorischen Entwicklung?!
Auch zum Schlafen noch eine kurze Frage: Stimmt es, dass es gefährlich ist, den Säugling mit im Elternbett schlafen zu lassen(man könnte sich auf ihn legen, oder ihm die Decke zu weit über den kopf ziehen...)?
Vielen Dank

Anonym

Antwort vom 11.01.2005

-Hallo, Sie behindern Sie nicht, aber ich würde mit dem Sitzen noch zurückhaltend sein, dafür ist sie schon noch klein. Auf dem Fußboden ist sicher nur gut liegen auf einer warmen Decke und zugluftfrei-manche Babies liegen einfach auch nicht gerne so tief. Ob sie das Kind mit in Ihrem Bett schlafen lassen, das ist so eine Art Glaubenskrieg geworden. Halten Sie die beschriebenen Risiken für zutreffend? Wenn Sie sich wohl und sicher damit fühlen ist es bestimmt ein guter Platz zum Schlafen, achten Sie darauf , dass Sie nicht zu warm hat. Gruß Judith

22
Kommentare zu "behinderung der motorischen Entwicklung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: