Themenbereich: Schlafen

"Schlafprobleme - Was tun?"

Anonym

Frage vom 21.01.2005

Hallo,
ich hatte schon einmal nachgefragt, da wir seit/kurz vor Weihnachten Schlafprobleme mit unserem Sohn, 9 Wochen, haben. Er schläft nachts nicht vor vier Uhr morgens ein, wenn dann nur auf dem Arm und sobald wir ihn hinlegen ist er wieder wach. Leider können wir seine Schlafphasen tagsüber nicht ausnutzen, da wir uns um den Großen kümmern müssen bzw. arbeiten. Die Empfehlung mit Chamomilla Globuli D6 hat leider keine Änderun ergeben.
Unser Kinderarzt hilft uns leider nicht weiter und wir sind so langsam am Ende. Haben Sie vielleicht einen Rat für uns?

Anonym

Antwort vom 24.01.2005

Hallo, falls sie ein Babyphone (Handy oder Ähnliches)in der Nähe des Kinderbettes haben, entfernen Sie das zu erst. Viele Kinder reagieren sehr mit Unruhe auf diese Geräte. Vielleicht können Sie Ihren Sohn dann mal einen Homöopathen vorstellen. Die können häufig vor Ort besser auf die Kinder und ihre Geschichte eingehen, und spezifischere Wirkstoffe empfehlen. Eine Möglichkeit ist auch eine Schrei- oder Schlafsprechstunde aufzusuchen. Die besprechen mit Ihnen die Situation und können spezifischer nach den "Ursachen" fragen und beraten. Info auch unter:http://www.trostreich.de/Service/Adressen/adressen.html
Viel Kraft und herzliche Grüße, Ina

25
Kommentare zu "Schlafprobleme - Was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: