Themenbereich: Stillen allgemein

"Verkrampfung während dem Trinken normal?"

Anonym

Frage vom 10.02.2005

Mein Sohn bekommt teils abgepumpte Milch, teils Aptamil 1. Manchmal verkrampft er sich beim Trinken total, Hohlkreuz, steife Rückenmuskulatur, Beine nach hinten, und weint und schreit, meist zum Ende der Mahlzeit. Ist diese Rückenverkrampfung ein opisthotonus durch gehirnschädigung oder hat das mit dem trinken zu tun?????

Anonym

Antwort vom 11.02.2005

Hallo, vermutlich hat Ihr Sohn eher Verdauungsbeschwerden - Blähungen. Ob es sich um einen Hirnschädigung handelt bezweifle ich, aber da ich ihn nicht kenne und auch den Geburtsverlauf nicht, kann ich es nicht wissen.
Die Symptome sind aber dem der Blähungen sehr ähnlich. In dem Buch von Hannah Lothrop: Das Stillbuch " sind etliche homöopath. Mittel gegen Blähungen beschrieben. Vielleicht finden Sie dort etwas was helfen könnte. Ansonsten kann ein/e Homöopath/in helfen, aber auch bei Osteopathen/in sind Kinder mit Blähungen/ Verdauungsbeschwerden sehr gut betreut.
Aber falls Sie Sorge haben, dass es etwas mit dem Gehirn zu tun hat, sollten Sie es bei dem Kinderarzt vorstellen.

20
Kommentare zu "Verkrampfung während dem Trinken normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: