Themenbereich: Stillen allgemein

"was kann ich gegen Sonnenallergie einnehmen?"


Anonym

Frage vom 02.05.2005

Hallo!
Am 8. März habe ich unseren Sohn entbunden, den ich voll stille. Nun leide ich seit Jahren an Sonnenallergie. Früher habe ich bereits Ende Februar angefangen, Carotin-Kapseln zu nehmen und vermehrt Calcium-Brausetabletten zu trinken. Damit war ich dann zu Beginn der Sonnenzeit, also jetzt, fast beschwerdefrei.
In diesem Jahr habe ich noch nichts gemacht, weil ich es schlichtweg vergessen habe.
Nun juckt und brennt die Haut schon nach einer Viertelstunde Wäsche aufhängen.
Was kann ich außer Sonnencreme für Allergiker noch machen?
Darf ich die Carotin-Kapseln nehmen und wieviel Cacium ist ok?

Vielen Dank für Ihren Rat!

Anonym

Antwort vom 02.05.2005

Hallo, Sie können 500mg Kalcium pro Tag einnehmen oder 1 Liter Milch trinken, wobei die Milch zusätzlich den tägl. Vit.D Bedarf abdeckt. Über Carotin habe ich in der Literatur keinen Hinweis gefunden evt. können Sie mir den Produktnamen schreiben, dann kann ich gezielt nachlesen, bzw. bei der Beratungsstelle nachfragen und bitte die Menge schreiben, die Sie normalerweise einnehmen müssen ebenfalls vom Kalzium. Bitte auch noch das aktuelle Gewicht vom Kind und ob er gesund ist und normal entwickelt.

23
Kommentare zu "was kann ich gegen Sonnenallergie einnehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen



Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: