Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Woher kommen Schmerzen beim Sitzen?"

Anonym

Frage vom 17.05.2005

Hallo,

ich bin in der 23. Schwangerschaftswoche und habe seit ca. 4 Woche beim Sitzen ziemliche Schmerzen, zuerst seitlich im Oberbauch, welche dann in den Rücken ziehen. Wenn ich dann jedoch ein wenig aufstehe und laufe, legen sich diese wieder, kommen bei erneutem Sitzen jedoch recht schnell wieder.
Meine Frauenärztin sagt, dass sei nicht beuunruhigend, es müsse sich erst alles "ordnen" in mir.
Trotzdem mache ich mir Sorgen und frage mich woran das liegen kann, Freundinnen von mir haben solche Beschwerden nicht. Vielleicht sollte ich noch sagen, dass die Schmerzen häufig auf harten Stühlen auftreten, vor Kurzen haben wir eine längere Autofahrt gemacht, da war alles o.k.! Habt Ihr einen Tip bzw. eine nährere Erklärung woran dies liegen kann?

Vielen Dank und viele Grüsse
Carmi

Antwort vom 17.05.2005

Ich vermute, dass diese Beschwerden von der Verlagerung des Darmes kommen; daher auch die Aussage Ihrer FÄ, alles müsse sich "ordnen". Vielleicht hilft es, für eine geregelte Verdauung zu sorgen (ballaststoffreich, viel trinken, Jaohurt, ...), damit die Darmpassage möglichst mühelos vonstatten gehen kann. Wenn Sitzen auf harten Stühlen ungünstig ist, dann bevorzugen Sie jetzt eben die weichen Kuschelsessel, gehen täglich ein bisschen spazieren, vielleicht wirds dann besser.

20
Kommentare zu "Woher kommen Schmerzen beim Sitzen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: